3416/AB XXI.GP


Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit

Eingelangt am: 15.04.2002

In Beantwortung der schriftlichen parlamentarischen Anfrage Nr. 3405/J betreffend
zwei Jahre blau-schwarze Verschwendung, welche die Abgeordneten Dr. Josef Cap,
Kolleginnen und Kollegen am 13. Februar 2002 an mich richteten, stelle ich fest:


Antwort zu den Punkten 1 und 2 der Anfrage:

Seit dem 4. Februar 2000 werden im Ministerbüro bzw. Staatssekretariat neben den
Sekretariats- und Kanzleikräften sowie dem sonstigen Hilfspersonal folgende Perso-
nen beschäftigt:


* Dr. Henrietta Egerth
* Mag. (FH) Hiltrud Glawischnig
* MMag. Dr. Thomas Kohlert
* Mag. Dr. Esther Lajta (derzeit Mutterschaftskarenz)
* Mag. Alexander Mäder
* Mag. Elke Nebenführ
* Dr. Ingrid Nemec
* Dr. Arnold Pregernig
* Dr. Rosemarie Schön
* Mag. Dr. Fritz Simhandl
* DI Christoph Stadlhuber

* Mag. Helmut Staudinger
* Mag. Susanne Töpker
* MMag. Erika Ummenberger
* Mag. Irina Wanker

Dabei ist die Rechtsgrundlage der Dienstverhältnisse bei sechs Mitarbeitern das Ver-
tragsbedienstetengesetz und bei zwei Mitarbeitern das Beamten-Dienstrechtsgesetz.
Das Dienstverhältnis bei den weiteren Mitarbeitern basiert auf Arbeitskräfteüber-
lassungen.

Zum Stichtag 1. Februar 2002 bestehen die Dienstverhältnisse der oben Genannten
bis auf einen Mitarbeiter noch.

Mag. Dr. Fritz Simhandl wechselte mit Wirksamkeit vom 1. Dezember 2001 in das
Kabinett des Bundesministers für Finanzen. Dabei wurden keine Kosten verursacht.


Antwort zu Punkt 3 der Anfrage:

Die Bezüge inklusive Sonderzahlungen aller oa. Referenten des Ministerbüros bzw.
Staatssekretariats betragen im Durchschnitt ca. 68.400,00 pro Jahr. Die Grund-
lagen ergeben sich aus dem Gehaltsgesetz 1956, dem Beamten-Dienstrechtsgesetz
1979, dem Vertragsbedienstetengesetz 1948 sowie den Arbeitsleihverträgen.


Antwort zu Punkt 4 der Anfrage:

Ein Mitarbeiter erhält keine Überstundenpauschale; bei der Einzelanordnung dieser
Überstunden fallen durchschnittlich 70 Überstunden je Kalendermonat an.


Antwort zu Punkt 5 der Anfrage:

Mit sechs Mitarbeitern wurden Sonderverträge gem. 36 VBG im Einvernehmen mit
dem Bundesministerium für öffentliche Leistung und Sport abgeschlossen.
Ein direkter Vergleich mit dem Gehaltsschema des Vertragsbedienstetengesetzes
1948 ist nicht möglich.


Antwort zu Punkt 6 der Anfrage:

Mit sieben Mitarbeitern wurden Arbeitsleihverträge abgeschlossen, wobei zum Stich-
tag 1. Februar 2002 die Arbeitsleihe von Dr. Simhandl beendet ist.
Die Arbeitsleihverträge wurden mit Interessensvertretungen und einem Verein abge-
schlossen.


Antwort zu Punkt 7 der Anfrage:

Diese Frage betrifft keinen Gegenstand der Vollziehung.

Antwort zu Punkt 8 der Anfrage:

Hinsichtlich der an die Wirtschaftskammer Österreich als Arbeitskräfteüberlasser im
Jahr 2000 geflossenen Gelder wird auf die Anfragebeantwortung zur parlamentari-
schen Anfrage Nr. 2344/J verwiesen. Im Jahr 2001 sind 3.464.310,72 und im Jahr
2002 bislang 13.807,84 in Form von Förderungsmitteln des Bundesministeriums
für Wirtschaft und Arbeit an die Wirtschaftskammer Österreich geflossen.


Antwort zu Punkt 9 der Anfrage:

Ein Mitarbeiter ist mit einer Führungsfunktion in einer anderen Organisationseinheit
betraut und nimmt diese Funktion zur Gänze wahr.


Antwort zu den Punkten 10 und 11 der Anfrage:

Bei den Arbeitsleihverträgen sind die zeitlichen Mehrleistungen im Gehalt inkludiert,
darüber hinaus erfolgt keine finanzielle Abgeltung.

Bei den Sonderverträgen gem. 36 Vertragsbedienstetengesetz 1948 handelt es
sich um Sonderentgelte; wobei ein bestimmter Prozentsatz als Abgeltung für die zeit-
lichen Mehrleistung gilt.

Einem Referenten werden durchschnittlich 70 Überstunden monatlich einzeln ange-
ordnet.


Antwort zu Punkt 12 der Anfrage:

Hinsichtlich des Zeitraumes 4. Februar 2000 bis 30. April 2001 wird auf die Beant-
wortung der parlamentarische Anfrage 2344/J verwiesen.

Seit dem 1. Mai 2001 bis 1. Februar 2002 wurden für die Mitarbeiter des Minister-
büros und des Staatssekretariats Belohnungen in der Gesamthöhe von 1.707,80
ausbezahlt.


Antwort zu Punkt 13 der Anfrage:

Zum Stichtag 1. Februar 2002 üben folgende Mitarbeiter des Ministerbüros Neben-
tätigkeiten bzw. Nebenbeschäftigungen gem. 37 bzw. 56 Beamten-Dienst-
rechtsgesetz 1979 aus:
MMag. Dr. Thomas Kohlert Lehrvertrag an einer Universität


MMag. Erika Ummenberger BÜRGES Förderungsbank Ges.m.b.H.
(Aufsichtsrat)

Darüber hinaus üben folgende Personen Aufsichtsratfunktionen aus:
Dr. Arnold Pregernig Bundesbeschaffungs Ges.m.b.H.

BIG
Mag. Helmut Staudinger Elektrizitäts-Control Ges.m.b.H.


Antwort zu den Punkten 14 und 16 bis 20 der Anfrage:

Im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit wurde seit 4. Februar 2000 kein
Sektionsleiter bzw. Generalsekretär bestellt.


Antwort zu Punkt 15 der Anfrage:

In der ständigen Begutachtungskommission sitzen als Dienstgebervertreter:
* MR Dr. Michael Sachs
* MR Dr. Christiana Steffek-Hoffmann
Ersatzmitglieder:
* MR Dr. Erich Zimmermann
* MR Dr. Jost Jungwirth

Die Begutachtungskommission für Ausschreibungen i.S.d. 2 und 3 AusG ist nur
für den Bedarfsfall einzurichten.


Antwort zu Punkt 21 der Anfrage:

Folgende Personen sind derzeit seitens des Bundesministeriums für Wirtschaft und
Arbeit in entgeltliche Aufsichtsratsfunktionen entsandt:


Dr. Wolfgang Natich Ennskraftwerke AG
Mag. Walburga Einicher Österr. Hotel- und Tourismusbank Ges.m.b.H.

BÜRGES Förderungsbank Ges.m.b.H.
Dipl.-lng. Mag. Arnold Mihatsch ÖIAG - Bergbauholding AG
Mag. Gabriele Meon-Tschürtz Austria Ferngas Ges.m.b.H.
Dipl.-lng. Wolfgang Gleissner ÖSAG Österr. Autobahnen- u. Schnellstrassen AG


Austria Ferngas Ges.m.b.H.
Felbertauernstrasse AG
Graz-Köflacher Eisenbahn Ges.m.b.H.

Dr. Ulrike Unterer Österr. Gesellschaft f. Weltraumfragen Ges.m.b.H.
Dr. Walter Fuchs Salzburger Flughafenbetriebs Ges.m.b.H.

Schönbrunner Tiergarten Ges.m.b.H.
Dipl.-lng. Wolfgang Foglar-Deinhardstein


Flughafen Graz Betriebs Ges.m.b.H.
Flughafen Linz Betriebs Ges.m.b.H.
Museumsquartier Errichtungs- und Betriebs

Ges.m.b.H.
Dipl.-lng. Wolfgang Polzhuber Kärntner Flughafenbetriebs Ges.m.b.H.

Tiroler Flughafenbetriebs Ges.m.b.H.
Dipl.-lng. Wolfgang Beer Schloss Schönbrunn Kultur- und

Betriebsges.m.b.H.

Dr. Horst Bednar Kärntner Betriebs- und Beteiligungs Ges.m.b.H.
Dr. Michael Sachs Wiener Zeitung Ges.m.b.H.
Mag. Hans Herold BUWOG Bauen und Wohnen Ges.m.b.H.
Dr. Werner Dittenberger Österr. Donau-Betriebs AG


Antwort zu Punkt 22 der Anfrage:

Personenbezogenen Daten über Einkünfte aus Aufsichtsratsfunktionen steht die
Verfassungsbestimmung des 1 Abs.1 und 2 Datenschutzgesetz entgegen.


Antwort zu Punkt 23 der Anfrage:

Zwölf Mitarbeiter der Zentralleitung des Bundesministeriums für Wirtschaft und
Arbeit (einschließlich Ministerbüro) verrechneten im Jahr 2001 mehr als 240 Über-
stunden. Bei diesen Mitarbeitern fielen im Jahr 2001 insgesamt rund 9.200 Über-
stunden an.


Antwort zu Punkt 24 der Anfrage:

In der Ständigen Vertretung Österreichs bei der EU in Brüssel hat sich seit der
Beantwortung der parlamentarischen Anfrage 2344/J keine Veränderung ergeben.


Nationale Experten bei der Europäischen Kommission:

* Mag. Claudia Dreves-Wran
* Mag. Daniela Paparella

Karenzierung zum Zwecke der Begründung eines Dienstverhältnisses bei der
EU:


Dipl.-lng. Dr. Gerhard Frauerwieser
* Dr. Christa Kammerhofer-Schlegel
* Dr. Alfred Komaz
* Dr. Christa Sedlatschek

Rechtsgrundlage: Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979/Vertragsbedienstetengesetz
1948


Antwort zu den Punkten 25 und 26 der Anfrage:

Im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit werden keine Mitarbeiter außerhalb
des Ministerbüros auf Grund eines Arbeitsleihvertrages beschäftigt.


Antwort zu den Punkten 27 bis 30 der Anfrage:

Hinsichtlich des Zeitraumes vom 4. Februar 2000 bis 16. Februar 2001 wird auf die
Beantwortung der parlamentarischen Anfrage 1923/J verwiesen.

Hinsichtlich des Zeitraumes vom 17. Februar 2001 bis 1. Februar 2002 können fol-
gende Angaben gemacht werden:


Aufnahme in das öffentlich-rechtliche Dienstverhältnis:
m w gesamt

Zentralleitung 11 15 26
nachgeordnete Dienststellen 22 8 30
33
______23______56

Begründung:

* Erfüllung der Ernennungserfordernisse gem. 3 bis 6 Beamten-Dienstrechts-
gesetz 1979

* Vorhandensein einer entsprechenden vakanten Beamtenplanstelle in der jeweili-
gen Organisationseinheit unter Bedachtnahme auf die von der Bundesregierung
vorgegebenen Einsparungsziele betreffend die Beamtenplanstellen


Definitivstellungen:
m w gesamt

Zentralleitung 9 8 17
nachgeordnete Dienststellen 16______-______16


25 8 33

Anzahl der Personen im öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis zum 1. Februar 2002:

m w gesamt

Zentralleitung 452 371 823
nachgeordnete Dienststellen 1.333____278_____1.611


1.785_____649_____2.434

Mit Wirksamkeit vom 1. Jänner 2002 erfolgte die Implementierung des ehemaligen
Planstellenbereiches "6330 Bergbehörden" in den Planstellenbereich der Zentrallei-
tung. Dies führte zu einer Erhöhung der Beamtenplanstellen im Bereich der Zentral-
leitung im selben Ausmaß.


Beamte in ausgegliederten Unternehmen:

m w gesamt

1.068
_____874_____1.942

Antwort zu den Punkten 31 bis 34 der Anfrage:

Diesbezüglich darf ich auf die Beantwortung der parlamentarischen Anfrage 2414/J
verweisen.

Im Zuge der Neumöblierung von 50 Arbeitsplätzen im Bundesministerium für Wirt-
schaft und Arbeit wurden weiters im Kabinett des Herrn Bundesministers bzw. im
Büro der Frau Staatssekretärin insgesamt sechs Zimmer mit Standardmöbeln zum
Nettopreis von insgesamt 17.725,60 eingerichtet.


Antwort zu den Punkten 35 und 36 der Anfrage:

Für die EDV-Ausstattung des Kabinetts des Herrn Bundesministers wurde im Zeit-
raum 4. Februar 2000 bis 14. Februar 2002 die Gesamtsumme von 25.792,91 auf-
gewendet.

Für die EDV-Ausstattung des Büros der Frau Staatssekretärin wurde im selben Zeit-
raum die Gesamtsumme von 17.750,95 aufgewendet.

Ergänzend zur Beantwortung der parlamentarischen Anfrage 2414/J wird im Bezug
auf Mobiltelefone mitgeteilt, dass im noch offenen Zeitraum eine Neuanschaffung
und eine Ersatzanschaffung für das Kabinett des Herrn Bundesministers zu einem
Gesamtbetrag von ca. 700,00 angeschafft wurden.


Antwort zu Punkt 37 der Anfrage:

Mit Stichtag 14. Februar 2002 stehen im Ressort und den nachgeordneten Dienst-
stellen HOST-Terminals-Systeme, Client-Server-Systeme, Thin-Clients und lokale
Workstations im Einsatz.


Antwort zu Punkt 38 der Anfrage:

Im Bereich der Zentralleitung sind derzeit ca. 1.250 Standard-Arbeitsplätze einge-
richtet. Das entspricht einer de-facto-Vollausstattung.


Antwort zu Punkt 39 der Anfrage:

Als Lieferanten von Hardware-Komponenten für die Zentralleitung können für die
letzten 3 Jahre folgende Firmen genannt werden:


Jahr

Firma

Server

PC

Monitore

Drucker

1999

Alltec

 

 


 

 


120

 

 


1999

Debis

10

 

 


150

 

 


1999

Acer

 

 


 

 


15

 

 


1999

AKL

 

 


 

 


 

 


40

1999

Bank Austria

 

 


200

 

 


 

 


Jahr

Firma

Server

PC

Monitore

Drucker

1999

Datacontact

 

 


180

 

 


 

 


2000

Debis

 

 


100

 

 


 

 


2000

APC

 

 


 

 


 

 


350

2000

Bank Austria

 

 


100

 

 


 

 


2001

Debis

 

 


 

 


 

 


20

Im Bereich der Außenwirtschafts-Domaine können folgende Lieferanten genannt
werden:


Jahr

Firma

Server

PC

Monitore

Drucker

2001

ACP

1

8

 

 


 

 


2001

Softpoint

 

 


 

 


4

 

 


2001

ACP

3

 

 


 

 


 

 


2001

Acer

 

 


10

 

 


 

 


2001

Omega

 

 


 

 


10

 

 


2001

Debis

5

 

 


 

 


 

 


2002

Emotions

 

 


 

 


 

 


5

Antwort zu den Punkten 40. 42 und 48 der Anfrage:

Diesbezüglich darf ich auf die Beantwortung der parlamentarischen Anfrage 2402/J
verweisen.


Antwort zu Punkt 41 der Anfrage:

Auf Standard-Arbeitsplatzsystemen kommt folgende Software zum Einsatz:
* Betriebssystem Windows NT 4.0
* Office 97
* Browser (für Web-Dienste)
* Lotus Notes (für e-Mail und Workgroup-Anwendungen)
* 3270-Client (für HOST-Anwendungen)

Darüber hinaus stehen über 65 fachspezifische Anwendungen, Tools und Dienste
zur Verfügung.

Auf Standard-Arbeitsplätzen im Bereich der Außenwirtschafts-Domaine kommt fol-
gende Software zum Einsatz:


* Betriebssystem Windows XP-Professional
* Office XP
* Browser
* Acrobat Reader 5.0
* WinZip8.1
* Oracle 9.0i
Darüber hinaus wird im Internetteam folgende Software eingesetzt:
* Dreamweaver 4.0
* Flash 5.0
* Fireworks 4.0
* Adobe Photoshop 6.0
* FTP Voyager 9.0
* Acrobat Writer 5.0
Microsoft Project 2000
Antwort zu Punkt 43 der Anfrage:

Für Wartungsverträge und Reparaturen von HW-Komponenten (Arbeitsplatzgeräte,
Server, Netzwerk) sind im Jahr 2001 im Bereich der Zentralleitung angefallen:


Firma

Produkt

Betrag in

(inkl. USt)

IBM

8270-T/R-Komponenten

12.064,00

IBM

RS 6000

3.917,90

Schöller

Laserlinks

4.989,60

Wawrik

Reparaturen (PC, Drucker, Monitore)

13.456,80

Für die Betreuung der Hardware im Bereich der Außenwirtschafts-Domaine sind die
Firmen Emotions AG, ACP und Cisco zuständig. Im Budgetjahr 2001 sind dafür noch
keine Kosten angefallen, weil sich die IT-Infrastruktur erst im Aufbau befand.


Antwort zu Punkt 44 der Anfrage:

Für Wartungsverträge von Software sind im Jahr 2001 im Bereich der Zentralleitung
angefallen:


Firma

Produkt

Betrag in

(inkl. USt)

IBM

AIX

338,00

IBM

SupportLineServices - Firewall

4.640,10

IBM

SupportLineServices
Microsoft, Lotus-Notes, Personal
Communications


17.370,30

Für die Betreuung der Software im Bereich der Außenwirtschafts-Domaine sind die
Firmen Cover-Direct GmbH, Emotions AG und Oracle zuständig. Im Budgetjahr 2001
sind dafür noch keine Kosten angefallen, weil sich das Außenwirtschaftsportal und
die Papierlose Außenwirtschaftsadministration erst im Aufbau befanden.


Antwort zu Punkt 45 der Anfrage:

In der Ressortleitung sind mit Stand 14. Februar 2002 25 Bedienstete (davon zwei
karenziert) eingesetzt.


Antwort zu Punkt 46 der Anfrage:

Die Bediensteten sind wie folgt eingestuft:
* 5 Beamte:

ein Abteilungsleiter, ein ADV-Zulage 2, zwei ADV-Zulage 3, ein Sondervertrag
(SV) 2


* 20 Vertragsbedienstete:
drei SV 2, zwei SV 3, vier SV 4, neun SV 5, ein SV 6, einer ohne SV

Für das Jahr 2002 werden voraussichtliche Personalkosten in der Höhe von
950.000,00 (Bruttobezüge) anfallen.


Antwort zu Punkt 47 der Anfrage:

Keine.

Antwort zu Punkt 49 der Anfrage:

Folgende Kosten können seit Inbetriebnahme für die Homepage angesetzt werden:

Post/Leistung Kosten

(außer Personalkosten
inkl. USt)

Einmalige Kosten:
Hardwarekosten (anteilig) 10.900,00


Post/Leistung Kosten

(außer Personalkosten
inkl. USt)

Softwarekosten (Content-Management-System, Notes) 2.544,00
Entwicklungskosten (Content-Management-System) 21.800,00


Laufende Kosten/Jahr (2001):

Personalaufwand IT (Design, Betrieb, Support) 65.400,00
Internet-Anbindung (anteilig geschätzt) 4.500,00
Personalaufwand Content-Management (außerhalb IT) nicht angebbar


Antwort zu Punkt 50 der Anfrage:

Mit Stichtag 14. Februar 2002 entfallen auf externe Berater keine weiteren Kosten.
Antwort zu Punkt 51 der Anfrage:

Die Homepage-Zugriffe werden nach Hits, Page-Impressions und Sessions klassifi-
ziert. Im Jahr 2001 wurden 22.214.503 Hits, 4.964.387 Page-Impressions und
552.781 Sessions auf der Homepage des Bundesministeriums für Wirtschaft und
Arbeit registriert.


Antwort zu Punkt 52 der Anfrage:

Das Ressort selbst führt keine eigenen Tests im Hinblick auf die Benutzerakzeptanz
durch. Als externer Benchmark möge einerseits die von der Zeitschrift e-Media im
März 2001 durchgeführte Bewertung dienen, bei der die Homepage des Bundes-
ministeriums für Wirtschaft und Arbeit im Spitzenfeld platziert wurde. Andererseits
belegt die Verdopplung der gemessenen Homepage-Sessions gegenüber dem Ver-
gleichszeitraum 2000, dass die Homepage des Bundesministeriums für Wirtschaft
und Arbeit offensichtlich hohe Benutzerakzeptanz genießt.


Antwort zu Punkt 53 der Anfrage:

Neben Informationen über Antragstellungen sind Downloads für verschiedene For-
mulare (zB. Ingenieurtitelberechtigungen) eingerichtet. Die Einrichtung von transakti-
onsunterstützenden Infrastrukturen wie Portale, zentrale Einbringungsstelle und
elektronische Signatur wird vom IKT-Board des Bundes koordiniert.

Darüber hinaus bietet das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit gemeinsam
mit dem Bundesministerium für Justiz im Rahmen der elektronischen Einsichtnahme
in die Grundstücksdatenbank (Grundbuch und Kataster) schon heute zukunftswei-
sende Informationsdienste für Bürger, Behörden und Gebietskörperschaften an.

Im Rahmen der Internet-Plattform Export ist als deren Teilapplikation die elektroni-
sche Antragsstellung bei Textilien und Kleidung möglich. Für die Antragstellung zum
Export von Waren mit doppeltem Verwendungszweck, die gem. der Verordnung EG
1334/2000 einer Bewilligung bedürfen, stehen allgemeine Informationen und Hin-
weisblätter elektronisch zur Verfügung. Überdies ist es möglich, die Antragsformulare
mittels Download zu erhalten.

Im Hinblick auf Antidumping- und Antisubventionsverfahren der EG stehen folgende
Informationen elektronisch zur Verfügung:


* Allgemeine Informationen zum einschlägigen EG-Recht und
* Aufstellung aller laufenden Verfahren gegliedert nach Ländern bzw. Waren.

Die Geschäftsführung der Vergabekontrollorgane des Bundes bietet den interes-
sierten Bürger im Internet aktuelle Entscheidungen der Vergabekontrollorgane in
anonymisierter Form an.


Antwort zu Punkt 54 der Anfrage:

Da die Verwaltungskontakte über Internet weitestgehend anonym und automatisiert
ablaufen, kann für die Homepage des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit

nur die oben erwähnte Anzahl der registrierten Homepage-Sessions angeboten
werden. Für die e-Mail Kontakte für das Jahr 2001 sind keine Statistiken verfügbar.

Im Jahr 2001 wurden rund 18 Mio. Abfragetransaktionen in der österreichischen
Grundstücksdatenbank registriert.


Antwort zu Punkt 55 der Anfrage:

Seit der Beantwortung der parlamentarischen Anfrage 2402/J sind folgende weitere
vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit mitgestaltete Lebenssituationen in
www.help-business.gv.at aufgenommen worden:


* Betriebsanlagengenehmigung
* Betriebsauflösung
* Betriebsübernahme

Antwort zu Punkt 56 der Anfrage:

Diese Thematik wird in internen Arbeitsgruppen des Bundesministeriums für Wirt-
schaft und Arbeit behandelt. Neben informations- und kommunikationsgestützten
Vorgängen wird zukünftig ein wesentlicher Schwerpunkt die Bereitstellung transakti-
onsgestützter Vorgänge sein, die allerdings zuvor der Einrichtung des elektronischen
Aktes als internes Trägersystem und der Einrichtung eines (ressortübergreifenden)
Verwaltungsportals als Vermittlungsstelle bedürfen.


Antwort zu den Punkten 57 bis 59 der Anfrage:

Mit Ministerratsvortrag vom 6. Juni 2001 wurde eine Neustrukturierung der IT-Strate-
gie des Bundes und die Schaffung eines IKT-Boards beschlossen. Das Projekt elekt-
ronischer Akt (ELAK) wurde dabei als wesentliche Koordinationsaufgabe dieses
Gremiums definiert. Mit Ministerratsvortrag vom 10. Juli 2001 wurde das Bundes-

kanzleramt mit dem Projekt "ELAK im Bund" - Einführung des ELAK in allen Bun-
desministerien auf Basis einer Ein-Produkt-Strategie bis 2003 - beauftragt.

In einer Ausschreibung durch die Bundesbeschaffung GmbH wird derzeit ein Gene-
ralunternehmer zur ELAK-Einführung in allen Bundesministerien bis 2003 gesucht.
Für das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit ist die Einführung ab dem
zweiten Quartal 2003 geplant.


Antwort zu Punkt 60 der Anfrage:

Die Beiträge fließen im Rahmen der Mitarbeit in den Koordinierungsgremien des
Bundes, insbesondere dem IKT-Board, ein. Die IT-Koordination liegt im Zuständig-
keitsbereich der Frau Bundesminister für öffentliche Leistung und Sport.


Antwort zu den Punkten 61 und 63 der Anfrage:

Ob und in welchem Ausmaß es in Zukunft bei einer Vereinheitlichung der EDV-Sys-
teme des Bundes zu Kosteneinsparungen kommen wird, hängt primär von der zu-
künftigen technischen Entwicklung im Hard- und Softwarebereich und dem damit zu
tragenden Aufwand ab, wobei die Entwicklung in diesem Bereich ein dynamischer
Prozess ist, der wahrscheinlich niemals als abgeschlossen betrachtet werden kann.


Antwort zu Punkt 62 der Anfrage:

Bündelbare Beschaffungsvorgänge werden seit Mai 2001 in Zusammenarbeit mit
bzw. von der Bundesbeschaffung GmbH vorgenommen, für die der Herr Bundes-
minister für Finanzen federführend zuständig ist.


Antwort zu Punkt 64 der Anfrage:

In der Zentralleitung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit wurde der
Dienstkraftwagen Audi A8, der vom Bundesministerium für Umwelt, Jugend und
Familie im Sachgüteraustausch übernommen worden war, im Juni 2000 auf Grund
des hohen Kilometerstandes ausgeschieden. Eine damals anstehende größere
Reparatur wurde aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr in Auftrag gegeben.

Der seinerzeit für Herrn Bundesminister Farnleitner angeschaffte Opel Omega wurde
von Frau Staatssekretärin Rossmann übernommen. Das Fahrzeug wurde auf Grund
des hohen Kilometerstandes aus wirtschaftlichen Gründen ausgeschieden. Für das
Staatssekretariat wurde aus diesen Grund im September 2001 ein Mercedes E280
angeschafft.

Hiezu ist zu bemerken, dass nicht nur neue Fahrzeuge angeschafft wurden, sondern
durch den Verkauf der ausgeschiedenen Fahrzeuge auch ein Erlös erzielt worden
ist.


Antwort zu Punkt 65 der Anfrage:

In der Zentralleitung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit hat es seit
4. Februar 2000 keine Änderung beim Umfang der angemieteten Büroräumlichkeiten
gegeben.

Jedoch wurden die Geschäftsstellen der Heimarbeitskommissionen aufgelöst, was
einen Entfall von monatlichen Hauptmietzins in Höhe von 2.427,00 sowie der
Betriebskosten bedeutet.


Antwort zu den Punkten 66. 68 und 75 der Anfrage:

Aus verwaltungsökonomischen Gründen wird die Beantwortung dieser Anfrage auf
meine Auslandsdienstreisen bzw. die der Frau Staatssekretärin beschränkt. Eine
diesbezügliche Aufstellung findet sich in der Beilage 1. Bezüglich meiner Auslands-
dienstreisen im Zeitraum vom 4.2.2000 bis 30.4.2001 darf ich auf die Beantwortung
der parlamentarischen Anfrage 2322/J verweisen.

Betreffend die Reisekosten für EU-Ministerräte ist anzumerken, dass sie in diesen
Fällen (mit Ausnahme der informellen Ministerräte) von der EU ersetzt werden.

Konkrete Planungsschritte für weitere Dienstreisen wurden noch nicht durchgeführt.
Bezüglich eines über die Teilnahme an den das Bundesministerium für Wirtschaft
und Arbeit betreffenden EU-Ministerräten hinausgehenden Reiseprogramms können
daher derzeit keine Angaben gemacht werden.


Antwort zu Punkt 67 der Anfrage:

Die angeführten Dienstreisen dienten der Durchsetzung und Verfolgung der
wirtschafts- und außenwirtschaftspolitischen Ziele Österreichs.


Antwort zu Punkt 69 der Anfrage:

Die genannten Personen gehören nicht meiner Delegation an.

Antwort zu Punkt 70 der Anfrage:

Für die Auswahl der Teilnehmer waren der Zweck der Dienstreise sowie Fachwissen
und Kompetenz der Mitreisenden ausschlaggebend.


Antwort zu den Punkten 71 bis 74 der Anfrage:

Bezüglich des Zeitraums vom 4.2.2000 bis 30.4.2001 darf ich auf die Beantwortung
der parlamentarischen Anfrage 2344/J verweisen.

Seit 1.5.2001 wurden für die Sektionsleiter ca. 133 Reisetage aufgewendet. Die
Gesamtkosten der Auslandsdienstreisen beliefen sich auf ca. 66.710.

Seit 1.5.2001 wurden für die Mitarbeiter des Ministerbüros ca. 63 Reisetage iSd
Reisegebührenvorschrift 1955 für Auslandsdienstreisen in Anspruch genommen. Die
Gesamtkosten dieser Auslandsdienstreisen belaufen sich auf ca. 49.252.

Auf die Mitarbeiter des Staatssekretariats entfielen für denselben Zeitraum ca. 48
Reisetage bei Gesamtkosten von ca. 6.897.

Bemerkt wird, dass bei den oben genannten der Kostenersatz durch die EU noch
nicht in Abzug gebracht wurde.

Bei den genannten Dienstreisen handelte es sich um unterschiedliche Veranstal-
tungen, denen ausschließlich dienstliche Zwecke zugrunde lagen.


Antwort zu den Punkten 76 bis 88 der Anfrage:

Da der Begriff "Veranstaltungen" in der Anfrage nicht näher erläutert wird und eine
Aufzählung sämtlicher im Bereich des Ressorts durchgeführten Veranstaltungen
einen unverhältnismäßig hohen Verwaltungsaufwand bedeuten würde, darf auf die
nachfolgende beispielhafte Aufzählung von Kongressen und Seminaren verwiesen
werden, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit durchgeführt wurden
und ein internationales Zielpublikum aufweisen.


Veranstaltung

Datum

Kosten in

(gerundet)

Wohnungspolitiken in der EU - Veranstal-
tung für die EU-focal points on housing


3. bis 4.5. 2001

0,00
(Sponsoring)

Sitzung des EPC (Wirtschaftspolitischer
Ausschuss der EU)


28. bis 30. 6.2001

1.663

EU-Veranstaltung "Informal Meeting on
better Regulation"


29. bis 30. 10.2001

11.000

Diskussionsforum "Competition and
Competitiveness in the New Economy"


24.1.2002

 

 

Konferenz mit Wirtschafts- und
Arbeitsministern der EU-
Aufnahmekandidaten


26. bis 27.8.2001

29.615

Veranstaltung "Willkommen im freien
Strommarkt"


1.10.2001

127.929

Internationale geowissenschaftliche Tagung
der Arbeitsgruppe in Vollziehung des
Lagerstättengesetzes zw. Österreich und
Deutschland


1. bis 3. 10.2001

1.516

Konferenz "Ökotourismus in Berggebieten"

12. bis 15.9. 2001

ca. 98.100

Staatspreis für Tourismus 2001 und
Wettbewerb des BMSG für Tourismus ohne
Barrieren


10.12.2001

44.331

 

Welche Veranstaltungen dieser Art in Zukunft durchgeführt werden, kann derzeit
nicht angegeben werden.

Da von den Bediensteten keine Zeitaufzeichnungen geführt werden, kann der Zeit-
aufwand von Bediensteten im Rahmen dieser Veranstaltungen nicht errechnet und
dargestellt werden.


Antwort zu den Punkten 89 bis 91 der Anfrage:

Aufbauend auf den Vorarbeiten des in allen Bundesministerien durchgeführten Pro-
jektes zur budgetorientierten Verwaltungsreform durch das Beratungsunternehmen
Arthur Andersen hat das BMWA eine ressortspezifische Strukturreform eingeleitet.
Zur professionellen externen Begleitung wurde im Mai 2001 das Managementzen-
trum St. Gallen (MZSG) mit einem interaktiven Beratungsprozess in Form eines Top-

Down-Ansatzes beauftragt. Ziel war die Erstellung eines umsetzungs-orientiertenen

Reorganisationskonzeptes bis Jahresende 2001, mit dem der organisatorische Auf-
bau und die Arbeitsabläufe in der Zentralleitung neu gestaltet wurden. Damit wurde
auf die inhaltlichen Herausforderungen und die Managementerfordernisse in der
aktuellen Wirtschaftspolitik, die erfolgten bzw. bevorstehenden Ausgliederungen so-
wie die bundesweit zwingenden Vorgaben zur Personalreduktion und Budgetein-
sparung optimal reagiert.

Die Unternehmensberatungsfirma KPMG hat Potenziale zum Outsourcing von EDV-
Dienstleistungen festgestellt.

Der Auftrag an die Unternehmensberatungsfirma Arthur Andersen Business Consul-
ting erfolgte für die gesamte Bundesregierung zentral durch das Bundesministerium
für Finanzen. Diesbezüglich verweise ich daher auf die Beantwortung der Anfrage
3397/J durch den Herrn Bundesminister für Finanzen.


Antwort zu Punkt 92 der Anfrage:

Der Schwerpunkt der Empfehlungen bei der Erstellung eines Reorganisations-
konzepts lag neben dem neu formulierten Mission Statement im Aufbau neuer
Strukturen und Managementsysteme. Diese stellen eine effektive und effiziente
Erfüllung der Kernaufgaben dauerhaft sicher. Statt wie bisher alle Anforderungen an
das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit durch eine strukturelle Form - die
Sektionen - abzubilden, gibt es im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit nun-
mehr fünf Sektionen für Fachthemen, zwei Center für Querschnittsthemen sowie drei
Bereiche für interne Dienstleistungen. Mit der Etablierung von professionellem
Projektmanagement wird vor allem die streng hierarchische Aufbaustruktur flexibili-
siert. Für die Koordination der Sektionen, Center und Projekte untereinander wurden
Managementkreise eingeführt.


Antwort zu den Punkten 93 und 94 der Anfrage:

Der Reorganisationsprozess soll bis Mitte 2002 abgeschlossen sein. Weitere Ver-
tragsabschlüsse über Beratungsdienstleistungen betreffend die Reorganisation des
Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit sind derzeit nicht geplant.


Antwort zu den Punkten 95 und 96 der Anfrage:

Bezüglich des Projektes mit Arthur Andersen verweise ich auf die Beantwortung der
Anfrage 3397/J durch den Herrn Bundesminister für Finanzen. Der Auftrag an das
MZSG wird mit der Pauschalsumme von 436.647,46 zuzüglich 20% Mehrwert-
steuer honoriert. Für die Beratung hinsichtlich Outsourcing von EDV-Dienstleis-
tungen durch KPMG wurden 34.882,96 inkl. 20 % Mehrwertsteuer aufgewendet.
Für die Vorbereitung der Ausschreibung hinsichtlich Outsourcing von EDV-Dienst-
leistungen durch die Firma IMC wurden 10.355,88 inklusive 20 % Mehrwertsteuer
geleistet.
Referenzen bei der Auswahl der Berater stellen selbstverständlich ein Kriterium dar.


Antwort zu Punkt 97 der Anfrage:

Mit dem Unternehmen Coopers & Lybrand Management Consulting GmbH wurden
folgende Werkverträge abgeschlossen:

* Vertragsgegenstand: Studie "Liberalisierung des Gas- und Strommarktes"
Vertragsentgelt: ca. 94.575. exkl. MWSt.
Abschlussdatum: März 2000

* Vertragsgegenstand: Studie "Voll-Liberalisierung des Erdgasbinnenmarktes in
Österreich"

Vertragsentgelt: ca. 181.682. exkl. MWSt.
Abschlussdatum: Juni 2000

* Vertragsgegenstand: Projekt "Voll-Liberalisierung des Strommarktes in
Österreich"

Vertragsentgelt: ca. 181.682. exkl. MWSt.
Abschlussdatum: Juli 2000


Antwort zu Punkt 98 der Anfrage:

Seit der Beantwortung der parlamentarischen Anfrage 1617/J wurden mit folgenden
Unternehmen Dienstleistungsverträge abgeschlossen:


Auftragnehmer

Gegenstand

Auftrags-
summe in

(gerundet,
inkl. MWSt.)

TU Wien, Institut für
elektrische Anlagen

Schaffung von Grundlagen, um in
Vollziehung des 21 Abs.1 EIWOG die
Regelmäßigkeit bei Verweigerung des
Netzzuganges beurteilen zu können


32.703

WIFO

Energieprognose und -Szenarien bis
2020


50.108

Österr. Energiekonsu-
mentenverband
(ÖEKV)

Durchführung energiewirtschaftlicher
Betriebsberatungen und
Informationsaktivitäten


72.673

Energieverwertungs-
agentur (EVA)

Begleitung der EU-Programme
ALTENER II und SA VE II bzw. Energie-
Rahmenprogramm


152.613

EVA

Mitarbeit am SAVE Il-Projekt
"Demonstration of the EU Green Light
Programme"


19.985

Rechtsanwalt Dr.
Herbst

Expertise "Einhebung der Stranded
Costs"


2.907

Verbundplan

Neubewertung der Zielwerte des EK-RL-
Entwurfes "Erneuerbare Energien im
Strombinnenmarkt"


15.697

Arbeitsgemeinschaft
Bogner-Christoph

"Beurteilung der vorgelegten
Netzbedingungen und Preisansätze
hinsichtlich ihrer Übereinstimmung mit
GWG und EU-Richtlinie"


148.078

Auftragnehmer Gegenstand Auftrags-
summe in

(gerundet,
inkl. MWSt.)

EVA Beratung/Betreuung/Abwicklung im 26.162
Hinblick auf das Energie-Teilprogramm
des 5. EU-Rahmenprogrammes für FTD
in Zusammenhalt mit nationalen
Aktivitäten

Europa Treuhand Ernst Gutachten über wirtschaftliche 148.253
& Young Lebensfähigkeit im Zusammenhang mit
der Anerkennung von Stranded Costs
durch die Europäische Kommission

Univ-Prof. Dr. Barfuß Gutachten "380 KV-Leitung 13.081
Südburgenland-Kainachtal"

Arbeitsgemeinschaft Studie "Gutachten über die Bestimmung 189.767
Bogner-Christoph der Tarifstruktur für die Systemnutzung
im Bereich öffentlicher Erdgasnetze, die
Ausgestaltung der Rahmenbedingungen
füe eine 100%-ige Marktöffnung und die
Bestimmung der Bedingung und Kosten
einer Erdgas-Notversorgung"

Arbeitsgemeinschaft Gutachten über die "Berechnung der 184.589
Bogner-Christoph Tarife für die Systemnutzung im Bereich
öffentlicher Erdgasnetze"

EVA Machbarkeitsstudie zur Erreichung eines 17.441
4%-igen Anteils von Ökostrom an der
Stromabgabe an Endverbraucher bis
2007 unter besonderer Berücksichtigung
des Beitrages von großen Biomasse-
KWK-Anlagen

Umbera GmbH St. Empirische Untersuchung zum 40.115
Polten Rohstoffpotenzial für die Herstellung von
Holzpellets unter besonderer
Berücksichtigung der strategischen
Bedeutung innerhalb der FTD-Aktivitäten
auf nationaler und EU-Ebene

Brainbows Informati- "Kommunikationsberatung und 12.453
onsmanagement Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
GmbH des BMWA im Hinblick auf die 4. WTO-
Konferenz"

Brainbows Informati- "Kommunikationsberatung und 39.600
onsmanagement Erstellung von Vorschlägen anläßlich
GmBH des Umweltgipfels von Johannesburg"


Antwort zu den Punkten 99 und 100 der Anfrage:

Einleitend darf darauf hingewiesen werden, dass die Beauftragung von Beratungs-
unternehmen zu den Geschäftsführungsaufgaben der Unternehmensleitung gehört.
Diese agiert daher bei einer Beauftragung völlig unabhängig und ist nur an nationale
oder EU-Ausschreibungsrichtlinien oder an satzungsmäßige Wertgrenzen, bei deren
Überschreitung die Zustimmung des Aufsichtsrates einzuholen ist, gebunden. Als
Hauptaktionärsvertreter steht dem Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit ein Aus-
kunftsrecht über die Beauftragung von Beratungsunternehmen nur in der Hauptver-
sammlung zu.

Seit der Beantwortung der parlamentarischen Anfrage 2531/J hat sich die Innovati-
onsagentur mit einem Betrag von 18.161,00 an der Studie der Boston Consulting
Group "Position von Perspektiven von Österreich in der Biotechnologie unter beson-
derer Berücksichtigung von Wien" beigetragen. Diese Studie wurde gemeinsam vom
Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Bundesministerium für Verkehr,
Innovation und Technologie, Innovationsagentur und der Stadt Wien in Auftrag ge-
geben und wurde im November 2001 fertiggestellt.


Antwort zu Punkt 101 der Anfrage:

Die Bedeckung erfolgte bei den Voranschlagsansätzen 1/63008, 1/63158, 1/63518
und 1/63638. Diese Voranschlagsansätze stehen auch im Jahr 2002 zur Bedeckung
zur Verfügung. Eine gesonderte Veranschlagung für (Werk-) Verträge, die gutachter-
lichen oder beratenden Charakter haben oder Teil von Informations-, Werbe- oder
Imagekampagnen sind, erfolgt im Bereich des Bundesministeriums für Wirtschaft
und Arbeit nicht.


Antwort zu Punkt 102 der Anfrage:

In der Beilage 2 befinden sich die Geschäfts- und Personaleinteilungen des Bundes-
ministeriums für Wirtschaft und Arbeit mit Stand 1. April 2000 und 1. Februar 2002.
Daraus ergeben sich die nachgefragten organisatorischen Veränderungen. Die An-
zahl der Planstellen ist aus den jeweiligen Stellenplänen, die sich im Anhang zum
Bundesfinanzgesetz befinden, ersichtlich.

Es wurden keine ehemaligen Mitarbeiter des Ministerbüros in die Organisation des
Ministeriums integriert.


Antwort zu Punkt 103 der Anfrage:

Seit der Beantwortung der parlamentarischen Anfrage 1399/J wurden folgende
Inserate und Einschaltungen für Werbezwecke getätigt:


Unternehmen

Kosten in

(gerundet)

Jüdische Kulturzeitschrift "David"

420

Kleine Zeitung

4.835

Kronen Zeitung

4.816

Kronen Zeitung

14.360

Lehrlingskalender der FCGJ im ÖGB

2.655

Antwort zu Punkt 104 der Anfrage:

Repräsentationsaufwendungen werden nur in dem zur Wahrnehmung der Aufgaben
im Rahmen des Bundesministeriengesetzes erforderlichen Maß getätigt.

Seit der Beantwortung der parlamentarischen Anfrage 1399/J wurden für Bewir-
tungen und gegebenenfalls erforderliche Infrastrukturanmietung im Zusammenhang
mit offiziellen internationalen Verpflichtungen auf Minister- oder hoher Beamten-
ebene insgesamt ca. 28.188,00. Für Bewirtungen und gegebenenfalls erforderliche

Infrastrukturanmietung im Zusammenhang mit Tagungen, Enqueten, Seminaren etc.
wurden insgesamt ca. 64.880,00.


Antwort zu Punkt 105 der Anfrage:

Betreffend Reisespesen darf ich auf die Beantwortung der Punkte 66 und 73 ver-
weisen.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

INHALTSVERZEICHNIS

Bundesminister 1
Kabinett des Bundesministers 2
Staatssekretärin 4
Büro der Staatssekretärin 5
Bereich Budget und Administration BA 1 - 4 6
Bereich Personal Pers 1-5 13
Bereich IT und Kommunikation IK 1 - 5 30

Center 1 Abt. 1-12 Wirtschaftspolitik 36
Center 2 Abt. 1 - 14 Außenwirtschaftspolitik u. Europäische Integration 50


Sektion l Abt. 1-14 Unternehmen 68

(ab 1.7.2002 führt die Sektion l die Bezeichnung
"Unternehmen und Technologie"; Ihr werden die
Abteilungen VI/1 bis VI/4 der aufgelösten Sektion VI als
Abteilungen I/15 bis I/18 angliedert)


Sektion II Abt. 1-12 Arbeitsmarkt 84
Sektion III Abt. 1 - 7 Arbeitsinspektion (Zentral-Arbeitsinspektorat) 100

(ab 1.1.2003 führt die Sektion IM die Bezeichnung
"Arbeitsrecht und Arbeitsinspektion"; Ihr werden die
Abteilungen der aufgelösten Sektion X als Abteilungen
IIl/8 bis III/11 angegliedert)


Sektion IV Abt. 1-11 Energie und Bergbau 111
Sektion V Abt. 1 -15 Bundeshochbau, Bundes-Wohnbaufonds und 124

allgemeine Angelegenheiten der Bauwirtschaft
(ab 1.7.2002 wird die Sektion V aufgelöst und
der bisherigen Sektion VII angegliedert; diese
Sektion führt sodann die neue Bezeichnung
"Sektion V Tourismus und historische Objekte")


Sektion V Abt. 1 - 17 Tourismus und historische Objekte 141
(ab 1.Juli 2002)

Sektion VI Abt. 1-4 Technologie 160

(ab 1.7.2002 wird die Sektion VI aufgelöst und
die Abteilungen VI/1 bis VI/4 als Abteilungen I/15
bis I/18 der Sektion l angegliedert)


Sektion VII Abt. 1-4 Tourismus und Freizeitwirtschaft 166

(ab 1.7.2002 erhält die Sektion VII die Bezeichnung
Sektion V "Tourismus und historische Objekte")


Sektion X Abt. 1-4 Arbeitsrecht u. Allgemeine Sozialpolitik 172

(ab 1.1.2003 wird die Sektion X aufgelöst und
die Abteilungen X/1 bis X/4 als Abteilungen
III/8 bis IIl/11 der Sektion III angegliedert)


Ständige Vertretung Österreichs bei der WTO in Genf 178
Ständige Vertretung Österreichs bei der EU in Brüssel 179
Ständige Vertretung Österreichs bei der OECD in Paris 180

Die Geschäfts- und Personaleinteilung regelt die organisatorische Gliederung des
Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft, die Aufteilung der Geschäfte dieses
Ressorts auf die einzelnen Organisationseinrichtungen (Geschäftseinteilung) und
weist die Zugehörigkeit der Bediensteten zu den einzelnen Organisations-
einrichtungen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit im Sinne des 7
des Bundesministeriengesetzes 1986 aus (Personaleinteilung).


Der bei der Organisationseinrichtung an erster Stelle angeführte Bedienstete ist mit
der Leitung dieser Organisationseinrichtung betraut, soferne die Leitungsfunktion
nicht vorübergehend unbesetzt ist, was ausdrücklich vermerkt ist.
Der in der Geschäftseinteilung jeweils an 2. Stelle einer Abteilung angeführte
Bedienstete ist mit der Stellvertretung des leitenden Bediensteten betraut.
Danach sind die Bediensteten nach Verwendungs- bzw. Entlohnungsgruppen
gereiht.

Mit der Bereichsstellvertretung ist gemäß der Anlage 1, Z 1.4.4. Beamten-
Dienstrechtsgesetz 1979 die dauernde Wahrnehmung von Anordnungs- und
Koordinationsbefugnissen verbunden.

Als Fachkoordinatoren werden Referenten bezeichnet, die unmittelbar dem Leiter
einer Sektion unterstehen.


Weiters sind auch jene Bediensteten, die gemäß 10 Absatz 4 Bundesministerien-
gesetz 1986 zur selbständigen Behandlung bestimmter in den Wirkungsbereich
einer Abteilung oder eines Referates fallender Angelegenheiten ermächtigt sind,
ausgewiesen.
Gleichfalls sind jene Bediensteten, die teilzeitbeschäftigt sind, durch den Vermerk
"tz" gesondert gekennzeichnet.

Soweit in der Geschäftseinteilung nichts Abweichendes bestimmt ist, wird diese mit
1. Jänner 2002 wirksam.


Kabinett
Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit

Stubenring 1, 1010 Wien
Tel.: (++43)1 /711 00-0
Fax.: (++43) 1 / 713 80 14 oder 715 15 09
Bundesminister

Dr. Martin BARTENSTEIN
DW 5104, 1.St/Zi10
martin.bartenstein@bmwa.gv.at

PACHOVSKY Hermine
DW 5283, 1.St/Zi 11


Kabinett des Bundesministers

Kabinettchef

STADLHUBER Christoph Dipl.-lng. VB (v1)

DW 5280, 1.St/Zi13

GERSTENECKER Veronika
DW 5282, 1.St/Zi11
Presse

NEMEC Ingrid Dr.
DW 5108, 1.St/Zi 16
CIHAL Manuela VB (v2)
DW 5138, 1.St/Zi 15
UMMENBERGER Erika Mag.rer.soc.oec.Mag.iur., Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt. C 1/4, AL)
DW 5169, 1.St/Zi 8
GUMP Marina VB (v4)

DW 5623, 1.St/Zi 86

KOHLERT Thomas Mag.phil.Mag.Dr.iur. Beamter
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/1)
DW 5935, 1.St/Zi87
GUMP Marina VB (v4)
DW 5233, 1.St/Zi 86

2

Stand 1. Jänner 2002


EGERTH Henrietta Dr.
DW 5086, 1. St/Zi 6
MARTENS Kerstin VB (v4)
DW 5639, 1. St/Zi 84

STAUDINGER Helmut Mag.
DW 5898, 1. St/Zi 83

SCHÖN Rosemarie Dr.
DW 5193, 1. St/Zi 14


PREGERNIG Arnold Dr.
DW 5201, 1. St/Zi 85
MARTENS Kerstin VB (v4)
DW 5231, 1. St/Zi 84

MÄDER Alexander Mag.
DW 2370, 1. St/Zi 109

GERSTENECKER Veronika
CIHAL Manuela VB (v2)
SCHARMITZER Sonja

GUMP Marina VB (v4)
MARTENS Kerstin VB (v4)
DANICH Charlotte VB (v3)
MALIK Elisabeth VB (v4)
WEBER Peter VB (v4)
HOFMEISTER Veronika VB (v4)
FAHRNGRUBER Waltraud VB (v5)
PRIVOZNIK Eveline VB (v5)
WIESMÜLLER Johann VB (v5)

3

Stand 1. Jänner 2002


Staatssekretariat
Staatssekretariat für Tourismus und Freizeitwirtschaft

Stubenring 1, 1010 Wien
Tel.: (++43)1 / 71100-0
Fax: (++43) 1 / 71100-2372 oder
(++43)1/71100-2373


Staatssekretärin

Mares ROSSMANN
1. Stock, Zimmer 206 - DW 2377
mares.rossmann@bmwa.gv.at
Büro der Staatssekretärin

Büroleiterin

TÖPKER Susanne Mag.iur. VB(SV)
1. Stock, Zimmer 209 - DW 2374
susanne. toepker@bmwa.gv.at
Presse

NEBENFÜHR Elke Mag.phil. VB(SV)
1. Stock, Zimmer 120 - DW 2375
nebenfuehr.elke@bmwa.gv.at
Sekretariat

HARB Martina (Termine)
1. Stock, Zimmer 208 - DW 2378
martina.harb@bmwa.gv.at
SEPPELE Robert
1. Stock, Zimmer 208 - DW 2376
robert.seppele@bmwa.gv.at
AKIMESKO Claudia VB (v4) (SV/v3)
1. Stock, Zimmer 208 - DW 2379
Claudia. akimesko@bmwa.gv.at
CASPARI Stefan VB (v4) (SV/v3)
1. Stock, Zimmer 119 - DW 5052
Stefan. caspari@bmwa.gv.at
KREUZ Roland VB (v4)
1. Stock, Zimmer 118 - DW 2216
roland.kreuz@bmwa.gv.at

5

Stand 1. Jänner 2002

Bereich
Budget und Administration


N.N. (Bereichsleitung dzt. unbesetzt)

AUTHERITH Gabriele, Beamtin tz
(Doppelzuteilung BA 1)
BRAUNER Doris, Beamtin tz
(Doppelzuteilung BA 1)
SEDIVY Alexandra, VB (v3)
(Doppelzuteilung BA 1)


Abteilung Kurzbezeichnung

BA 1 Budget und Kostenrechnung
BA 2 Infrastruktur
BA 3 Amtswirtschaftsstelle
BA 4 Buchhaltung

6

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung BA 1
Budget und Kostenrechnung

Haushaltsangelegenheiten des Ressorts einschließlich der Jahres- und
Monatsvoranschläge; Mitwirkung in wirtschaftlichen, finanziellen,
haushaltsrechtlichen Fragen des Ressorts; Koordination in Angelegenheiten des
Rechnungshofes; finanzielle Angelegenheiten des Beschaffungswesens;
Verwaltung der Sachkredite der Zentralleitung und der Wirtschaftsförderung;
Angelegenheiten der Kostenrechnung und des Controlling.


STEFFEK-HOFFMANN Christiana Mag.Dr.rer.soc.oec., Ministerialrätin
WEILINGER Gerlinde Mag.iur., Oberrätin tz
HUTTERER Heinz, Amtsdirektor Regierungsrat 1)
HARRER Elisabeth, Amtsdirektorin 2)
FINSTER Karl, Amtsdirektor
ANKOWITSCH Rosemarie, Beamtin tz
KARNER Gerlinde, Fachoberinspektorin
AUTHERITH Gabriele, Beamtin tz
(Doppelzuteilung Bereichsleitung)
BRAUNER Doris, Beamtin tz
(Doppelzuteilung Bereichsleitung)
SEDIVY Alexandra, VB (v3)
(Doppelzuteilung Bereichsleitung)

1) Mit der selbständigen Erstellung der Beiträge des Ressorts zum
Fahrzeugplan und zum Plan der Datenverarbeitungsanlagen (Anlagen IV und V zum
BFG), zum Arbeitsbehelf l. Teil (Kapitel-Erläuterungen) und II. Teil (Beilagen A bis
W) zum BFG sowie zum Förderungsbericht des Bundes und zur Koordination der
Beiträge des Ressorts zum Budgetprogramm und Budgetbericht betraut.

2) Mit der selbständigen Behandlung der Geschäftsstelle des Ressorts im
Zusammenhang mit Jahreskreditumschichtungen einschließlich Postenausgleiche
und Zuführung von Rücklagen, ausgenommen Anträge für
Budgetüberschreitungsgesetz, betraut.

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung BA 2
Infrastruktur

Angelegenheiten der Organisation, der Bedarfserhebung und des Anwender-
trainings auf dem Gebiet der Büroautomation; betriebliches Vorschlagswesen für
den Ressortbereich; Unterbringung der Zentralleitung; Facility Management für den
Ressortbereich; technisch-organisatorische Angelegenheiten der Ausstattung der
Zentralleitung.

KORP Armin Mag.rer.soc.oec., Oberrat
POINTNER Wolfgang Mag.iur. MAS, Beamter
FELBER Roland, Amtsdirektor
WIDHALM Ingrid, Beamtin
HEUBACH Karin, Beamtin (KMU)
PARTL Susanne, Fachinspektorin
GUMATZ Daniela, VB (v3)

8

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung BA 3
Amtswirtschaftsstelle


N.N. (dzt. unbesetzt)
GAUNERSDORFER Christine, Amtsdirektorin
FINSTER Matthias, Amtsrat
HAJEK Franz, Amtsdirektor
(Doppelzuteilung zum Ref. V/9a und ab 1.7.2002 zum Ref. V/11a)
CAGANEK Silvia, Oberrevidentin (KMU)
LAHMER Hans Peter, Beamter
NITSCHINGER Johann, Fachoberinspektor
MAHR Erwin, Fachoberinspektor
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers.3, Kanzleistelle Center 2/Landstraße)
NEMECEK Susanne, Fachinspektorin
SKORJANC Michael, Fachinspektor
GRIESSLER Peter, VB (v3)
ULBRICH Leonhard, VB (v3)
HIESS Maria, VB (v4)
HARRER Claudia, VB (v4) (SV/v2)
FUCHS Leopold, VB (v4)
(Doppelzuteilung Vervielfältigungsstelle)
SCHINAWEK Josef, VB (v4)
(Doppelzuteilung Vervielfältigungsstelle)
KOBLER Roland, VB (p4)
TOBLER Simon, Lehrling

Vervielfältiqungsstelle
DIRNBERGER Robert, Fachoberinspektor
FORSTNER Michael, VB (v3)
FUCHS Leopold, VB (v4)
(Doppelzuteilung Amtswirtschaftsstelle)
SCHINAWEK Josef, VB (v4)
(Doppelzuteilung Amtswirtschaftsstelle)
MEKLENBURG Karl, VB (d)
HÖBL-SCHMID Michael, VB (v4)

Kraftwagendienst
IVAN Karl Heinz, Fachinspektor
GRÜNAUER Martin, Fachinspektor
SOMMER Johann, Oberoffizial (P1)
ALBRECHT Robert, Oberoffizial (P2)
HOFMEISTER Christian, Oberoffizial (P2)
KOLL Anton, Fachinspektor (A3)
STADLBAUER Heinz, Fachinspektor (A3) (KU)
LANGMAHR Rudolf, Beamter
(dienstzugeteilt vom BM Umwelt)
WURMBAUER Helfried, VB (h1)
(dienstzugeteilt vom BM Umwelt)

9

Stand 1. Jänner 2002


Sozialraum Landstraße

EIGNER Hermine, VB (v4)
Sozialraum Zentralleitung

STECZOWICZ Gertrude, Oberamtsassistentin (A 5)
WENISCH Viktoria, VB (h)


Reinigungsdienst Landstraße

EHN Elisabeth, VB (p5)

10

Stand 1.Jänner 2002


GUNDOLF Edith, VB (v2)
DIVJAK Claudia, Oberrevidentin


Zahlungs- und Übertragungsstelle III

BLATECKY Elisabeth, Fachoberinspektorin
(Doppelzuteilung BA 4/II a)
KUTZER Maria, VB(v3)1)
BRANDL Eveline, VB (v3) tz 1)
SPIESS Andrea, VB (v3)


1) Fernschreibdienst

Verrechnungsstelle IV
Wohnbaufonds

STINY Christa, Amtsdirektorin
TKACSIK Silvia, Amtsrätin
FRANK Karl, Amtsrat


Amtskasse

BLATECKY Elisabeth, Fachoberinspektorin
(Doppelzuteilung BA 4/ II a; III)

Durch die organisatorische Ansiedlung bleiben 67 Abs. 4 BHG 1986 i.d.g.F. und
21 BHV 1989 i.d.g.F. unberührt.

12

Stand 1. Jänner 2002

Bereich
Personal


JANDA Martin Mag.Dr.iur., Ministerialrat

PÜRINGER Martina, VB (v3)
(Doppelzuteilung Abt. Pers. 4)
REEH Ingrid, VB (v3)
(Doppelzuteilung Abt. Pers. 4)


Abteilung Kurzbezeichnung

Pers 1 HR-Strategie
Pers 2 Personalwesen
Pers 3 Ausbildung
Pers 4 Bundes-Bedienstetenschutz
Pers 5 Revision

13

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung Pers 1
HR-Strategie


Organisations- und HR-Strategie; Dienstrechtsentwicklung.
N.N.

STEINBUCH Erich, Amtsdirektor
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers.3)
SCHWEIGHOFER Elisabeth, Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers.3)
SIMMEL Elisabeth, VB (v3) (KU)

14

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung Pers 2
Personalwesen

Allgemeine Angelegenheiten des Dienst- und Besoldungsrechtes;
Personalangelegenheiten der Zentralleitung, der Beschußämter und der
Wettbewerbsbehörde; Angelegenheiten der Geschäftseinteilung; Personal- und
Organisationsentwicklung; Disziplinarkommission; Wohnungsfürsorge.


TSCHIRF Matthias Mag.Dr.iur., Ministerialrat
(Mitglied des Wr. Landtages; außer Dienst gestellt)
BONT Wolfgang Mag.iur., Beamter 1)
LOIBNER-PERGER Carmen Mag.iur., Beamtin (KMU)
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers/3)
HAGSPIEL Ralf Mag.iur., Beamter
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers/4)
MUNTNER Maria Mag.iur., Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers/3, geschäftsf. Leiterin)
MELICHER Ludwig-Josef Mag.Dr.iur., VB (v1)
NOVAK Barbara Mag.iur., VB (v1)
FIEDLER Irene, Amtsdirektorin
KROYER Annemarie, Amtsdirektorin
BOGNER Josef Ing., Amtsdirektor
TOMANCOK Gerald, Amtsdirektor
FEILER Franz, Beamter
GAZSO Thomas, Beamter
STEINDL Ingrid, Fachoberinspektorin
VOKROY Helene, VB (v3)
HÖLZL Martina, VB (v3)
RZEHAK Renate, VB (v3)
Referat a:
Stellenbeschreibung und -bewertung.

LOIBNER-PERGER Carmen Mag.iur., Beamtin (KMU)
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers/3)
FEILER Franz, Beamter


1) Mit der geschäftsführenden Leitung betraut.

15

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung Pers 3
Ausbildung

Aus-, Fort- und Weiterbildung inkl. Personalentwicklung; Prüfungskommission;
Lehrlingsausbildung, Ausbildungs- und Personalcontrolling; Verwaltungsreform;
Qualitätsmanagement; Personal Burghauptmannschaft Österreich,
Bundesmobilienverwaltung, Amt der Bundesimmobilien, Schönbrunner
Tiergartenamt; Personal der Beamten der Ämter des Arbeitsmarktservice, soweit
nicht die Bundesgeschäftsstelle zuständig ist; Dienstaufsicht über die
Ministerialkanzleidirektion.

MUNTNER Maria Mag.iur., Beamtin 1)
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers.2)
HÜBNER Alfred Mag.Dr.iur., Ministerialrat
LOIBNER-PERGER Carmen Mag.iur., Beamtin (KMU)
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers.2)
ZOTTL Gernot Mag.iur., VB (v1)
DUDEK Bernhard, Amtsdirektor 3)
STEINBUCH Erich, Amtsdirektor
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers.1)
PILZ Christine, Amtsdirektorin
SCHWEIGHOFER Elisabeth, Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers.1)


Referat a:
Personal Arbeitsinspektorate

VLCEK Wolfgang, Amtsdirektor
MELOUN Karl, Amtsdirektor 2)
SCHICKLGRUBER Franz, Amtsdirektor 3)
SKODA Karlheinz, Beamter 3)
ZELLNER Stefan, Amtsdirektor 3)
JURAS Renate, Fachinspektorin 3)


1) Mit der geschäftsführenden Leitung betraut.

2) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten; selbständige Behandlung aller
Schriftstücke des Referates im Fall der Abwesenheit des Referatsleiters.

3) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

16

Stand 1. Jänner 2002


Ministerialkanzleidirektion

HESCH Walter, MinKanzleidirektor 1)
HARREITER Annemarie, Oberkontrollorin tz
(Doppelzuteilung C1/Bereichsstellvertretung)
RUPRECHTSHOFER Susanne, Kontrollorin tz
(Doppelzuteilung Abt.l/3)
FORTUNITS Karin, VB (v3)
(Doppelzuteilung Kzl.Stelle X)
HOFBAUER Brigitte, VB (v4) (KU)
RÖSSLER Ingrid, VB (v4)
MADHUBER Gertrude, Oberkontrollorin
(Doppelzuteilung Einlaufstelle)

1) Wird vom Leiter der Teilkanzleistelle C / Landstraße vertreten.
Mit der selbständigen Behandlung von Angelegenheiten, die die
Ministerialkanzleidirektion sowie die Kanzleistellen betreffen, betraut.


Textverarbeitungsstelle:

SCHREMSER Elfriede, VB (v3) tz
(Doppelzuteilung zur Sektion II / BStv und zur Abt. II/1)

Kanzleistelle der Bereiche "Budget und Administration",
"Personal", "IT und Kommunikation" sowie des Center 1


a) Kanzleikräfte:

POLASEK Gerhard, Fachoberinspektor
HIENERTH Walter, VB (v3)
BRANDSTÄTTER Gabriele, VB (v3)
SAPPEL Günter, VB (v3)
SZABADY Emanuel, VB (v3)
VALLA Daniela, Beamtin (KMU)
WALTER Manfred, VB (v3)
RESCH Brigitta, VB (v3)
LEIDENFROST Felix, VB (v4)
MAHR Michael, VB (v4)
MINICHSDORFER Robert, VB (v4)
WINDISCH Liselotte, VB (v5) tz
ZELLHOFER Hannes, VB (e) (Zivildienst)
SCHWABL Anneliese, VB Il/(h4)

b) Schreibkräfte in den Abteilungen:
GÖTZ Nathalie, Beamtin
KORNHERR Manuela, Beamtin tz
MAJEWSKY Claudia, Beamtin
PESCHKE Andrea, Beamtin
BENEDIK Pamela, VB (v4) tz
BRANDSTÄTTER Martina, VB (v4)
CHITIL Silvia, VB (d) (KU)

17

Stand 1. Jänner 2002

DEIMEL Andrea, VB (v4) tz
DEIMEL Doris, VB (v4) (KU)
DIEM Elke, VB (v4)
FISCHER Elfrieda, VB (v4)
FRIEDRICH Birgit, VB (v4)
GOLL Claudia, VB (v4)
GRUBER Elisabeth, VB (v4)
GUTTMANN Magdalena, VB (v4) tz
HEINZ Birgit, VB (v4)
HERZOG Irmgard, VB (v4)
HESCH Sabine, VB (v4) (KMU)
HORAK Ursula, VB (v4) (KMU)
KANDLER Petra, VB (v4) tz
KIRSCHNER Elvira, VB (v4) tz
KONRAD Gabriela, VB (v4)
KOVAR Brigitte, VB (v4)
MARLOVICS Doris, Beamtin
MÖSLINGER Ursula, VB (v4)
PASS Gerlinde, VB (v4)
SCHOTT Christine, VB (v4)
SCHWANZER Silvia, VB (v4)
SINAWEHL Petra, VB (v4) (KMU)
STUR Gabriele, VB (v4) tz
TREMATERRA Patricia, VB (v4) (KMU)
(Doppelzuteilung Kzl.Stelle V)
WIEST Sabine, VB (v4)
WILFING Claudia, VB (v4)
WINKLER Daniela, VB (v4)
STRENN Daniela, Lehrling
GRAF Christof, Lehrling


Teilkanzleistelle für den Bereich der Abteilung BA 4 (Buchhaltung):

BANCZI Gottfried, VB (v3)
SCHULLER Marianne, VB (v3)
KASTNER Sabine, VB (d)
PREGESBAUER Nadja, VB (d) tz
LEHRNER Birgit, VB (d)


Kanzleistelle des Center 2

a) Kanzleikräfte:

WIEGER Johanna, Fachoberinspektorin
MADHUBER Walter, Fachinspektor
HERDA Klaus, Fachinspektor
NOWAK Helmut, VB (v3)
KÜHN Josef, Kontrollor
ZEMCIK Helga, Kontrollorin

18

Stand 1. Jänner 2002

KORANDA Elisabeth, Kontrollorin
ZWESPER Franziska, Oberamtswartin

b) Schreibkräfte in den Abteilungen:
SCHNEIDER Iris, Offizialin (KMU)
BOSCH Elisabeth, Beamtin
FRIDRICHOVSKY Klaudia, VB (v4) (KMU)
GROIS Manuela, VB (v4)
GROESS Marion VB (v4) (KMU)
HENKE Sylvia.VB (v4)
KRAUS Hargita, VB (v4) (KU)
MAHR Sonja, VB (v4)
MARKL Iris, VB (v4)
MEKLENBURG Martina, VB (d)
MÜLLER Sabine, VB (v4)
MÜLLNER Rebecca, VB (v4)
NEMECEK Bettina, VB (v4)
NOVAK Monika, VB (v4) tz
KUMMER Sigrid, VB (v4) (MSCH)
PETRONCZKI Gertraude VB (v4) tz
RATH Roland, VB (v4)
RESSLIngeborgVB(v4)tz
SCHNEEWEIS Hannelore, VB (d)
SCHULLER Christine, VB (v4)
SCHWARZ Bettina, VB (v4) (KMU)
SIMONEK Maria, VB (v4)
STEIDL Annemarie, VB (v4) tz
STOCKINGER Sabine, VB (v4)
WINKLER Birgit, VB (v4) (KMU)


Kanzleistelle Center 2 / Landstraße

a) Kanzleikräfte:

MAHR Erwin, Fachoberinspektor 1)
(Doppelzuteilung Abteilung BA 3)
SCHOLZ Gerhard, Fachinspektor
RONGITS Gertrude, VB (v3)
WALTER Margarethe, VB (v3)
DENNER Ottilie, VB (v4)
ORNAUER Isabella, VB (v4)
SZIVATZ Marianne, VB (v4)
TÖGEL Marianne, VB (v4)
BLASKOVITS Karl, VB (v5)


1) Mit der Stellvertretung des Ministerialkanzleidirektors betraut.

19

Stand 1. Jänner 2002


b) Schreibkräfte in den Abteilungen C 2/2. C 2/3 und im Referat C 2/12a:

PRANTNER Michaela, Offizialin (KMU)
HOFSTETTER Marianne, VB (v4)
MESSINGER Petra, VB (v4)
PARTYKA-BRAUN Sandra, VB (v4)
RUPP Silvia, VB (v4)
SÜSS Ingrid, VB (v4)
Kanzleistelle der Sektionen l und VII 1)

1) Ab 1.7.2002: Kanzleistelle der Sektionen l und V (Abteilung 1 bis 4)
a) Kanzleikräfte:

AUTHERITH Erwin, Fachoberinspektor
LEITNER Susanne, Fachinspektorin tz
MEIXNER Gerhard, VB (v3)
WIDHALM Eveline, Kontrollorin
BASYOUNI-KHAMIS Monika, VB (v4)
ECKER Katharina, VB (v4)
RADER Magdalena, (v4) tz
MAYER Gabriele, VB (v4) (KMU)
RATTENSCHLAGER Josef, VB (v4)
NEBENMAYER Getrude, VB (v5)
SABBAH-SCHNEEWEIS Veronika, VB (v5)

b) Schreibkräfte in den Abteilungen:
KLEINDL Maria, Beamtin
ASTER Gerlinde, VB (v4)
ANSCHERINGER Manuela, VB (v4)
BARANYAI Astrid, VB (d)
ENGLISCH Andrea, VB (v4)
HESEK Marion, VB (v4)
HRABA Gertrude, VB (v4)
IVANOV-AGATSIOTIS Alexandra, VB (v4)
KASTNER Caroline, VB (v4)
KOBELNIGG Selma, VB (v4) (KU)
KRACKHOFER Anna, VB (d) tz
KÜMERL Jutta, VB (v4) (KMU)
MEIDLINGER Gerlinde, VB (v4) tz
MOSCHITZ Edith, VB (v4)
PREGLER Nicole, VB (v4)
RATH Manuela, VB (v4)
SCHÜLLER Verena, VB (v4)
SCHÜTZ Andrea, VB (v4)
STADLER Thomas, VB (v4)
STIDL Sonja, VB(v4)tz
WEINHANDL Anneliese, VB (v4)
ZSAK Isabella , VB (v4)
ZWINZ Romy VB (v4/SVv3)
HIPPMANN Marion, Lehrling

20

Stand 1. Jänner 2002


Kanzleistelle der Sektionen l (Abteilungen 1 und 5) und VI

1) Ab 1.7.2002: Teilkanzleistelle der Sektion l (Abteilung 1, 5 und 10 bis 18)
a) Kanzleikräfte:

RAVNIK Franz, Fachoberinspektor
WIKGOLM Brigitte, Fachinspektorin
(Doppelzuteilung C 2/1)
LIPPERT Peter, VB (v3)
BARTAK Ingrid, VB (v5)
KREISSL Alexandra, VB (e)

b) Schreibkräfte in den Abteilungen:
FRIEDRICH Birgit, Beamtin
BENKOVITS Gertraude, VB (v4)
HUBENY Isabella, VB (v4) tz
WRANESCHITZ Elfriede, VB (v4)
ZAPFL Karin, VB (v4) tz
KRENN Manuela, Lehrling


Kanzleistelle l (Abteilungen 10 bis 14) und VI Landstraße

a) Kanzleikräfte:
BÜBL Renate, Fachinspektor
GRIESSLER Marietta, VB (v3)
SINNL Werner, VB (e)

b) Schreibkräfte in den Abteilungen:
WEBER Maria , Beamtin tz
BRUCKNER Tanja, VB (v4)
BUXER Ingrid, VB(v4)tz
DUNGLER Brigitte, VB (v4) tz
LAMPOS Susanne, VB (v4)
LANGEDER Sylvia, VB (v4)
SCHOINZ Sandra, VB (v4)
SCHÖNDORFER Sabine, VB (v4) tz
TRAUTENBERGER Christine, VB (v4)
VOJTECH Irene, VB (v4)


Kanzleistelle der Sektion II

a) Kanzleikräfte:

MEIDLINGER Erich,Fachoberinspektor
FLASCH Wolfgang, Beamter
GAST Roland, Beamter
BAIER Claudia, VB (v4) (KMU)
GAIDA Bettina, VB (v4)

21

Stand 1. Jänner 2002



Schreibkräfte:
GNESDA Ottilie, VB (v4)
MERKL Inge, Oberkontrollorin
WINTERHELLER Elfriede, Oberkontrollorin
PUSCHMANN Doris, VB (v4)


Kanzleistelle der Sektion V (Abteilungen 1 bis 12) 1)

1) ab 1.7.2002: Kanzleistelle der Sektion V für die Abteilungen 5 bis 14)
a) Kanzleikräfte:

HIRSCH Maria, Fachoberinspektorin
LIPPERT Martina, VB (v3)
KRAUS Ernst, VB (v4)
LAMMEL Gabriele, VB (v4)
SCHMITT Andrea, VB (v4) tz
HERBICH Ingrid, VB (h4)

b) Schreibkräfte in den Abteilungen:
HOFBAUER Renate, Oberkontrollorin
BÖHM Rosemarie, VB (v4) tz
BURES Michaela, VB (v4) tz
ENZ Rochus, VB (v4)
FRITSCHE Jacqueline, VB (v4) tz
LEHR Gabriele, VB (v4) tz
MUCK Sonja, VB (v4) tz
RAUTNER Susanne, VB (v4)
SCHREIT Ingrid, VB (v4)
ZAUNER Angelika, VB (d) (KU)
ZEMCIK Andrea, VB (v4) tz

Kanzleistelle der Sektion V (Abteilung 13 bis 15) und der
Verrechnungsstelle IV der Abteilung BA 4 1)

1) ab 1.7.2002: Kanzleistelle der Sektion V für die Abteilungen 15 bis 17
und der Verrechnungsstelle IV der Abteilung BA 4


a) Kanzleikräfte:

GUIDUGLI Helmut, Fachoberinspektor
PFANN Hermann, Beamter (KU)
HANDIG Georg, VB (d) (SVc)
EBNER Karin, VB (v4) tz
GERHAUSER Christian, VB (v4)
PETRAS Andrea, VB (v4) tz
TREMATERRA Patricia, VB (v4) (KMU)
(Doppelzuteilung Abt. C 1/7)
DUBKOWITSCH Christine, VB (e)/(SV v4)

b) Schreibkräfte in den Abteilungen:
BAUMGARTNER Herta, VB (v4)
JERGER Elisabeth, VB (v4) tz
SCHOTT Christine, VB (v4)

24

Stand 1. Jänner 2002


Kanzleistelle der Sektion X 1)

1) ab 1.1.2003: Kanzleistelle der Sektion III (Abteilung 8 bis 11)

a) Kanzleikräfte:
KANTZ Karin, VB (v3)
FORTUNITS Karin, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers.3 / MKD)
WIEGER Alexander, VB (v4)
SCHALLER Brigitte, (v4)
EGLSEER Renate, Kontrollorin

b) Schreibkräfte in den Abteilungen:
MÖLZER Johanna, VB (v4) tz
AMESBERGER Eveline, VB (v4)


Einlaufstelle (Auskunftsstelle)

MIKULA Herbert, Beamter
BEINDL Christine, Kontrollorin
OSCHMANN Werner, Kontrollor
WINTER Ingrid, Kontrollorin
MADHUBER Gertrude, Oberkontrollor
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers.3 / MKD)
PUSKARITS Josef, VB (v4)


Abgangsstelle:

PRINZ Wolfgang, Beamter
GRUBER Gerald, Beamter (KU)
KOVARIK Klement, VB (e)
RUDOLF Otto, VB (e)
MÖSLINGER Bernhard, VB (v5)


Allgemeine Lagerstelle:

SCHIEGL Christian, Beamter
KLEISER Wilfried, VB (v4)

25

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung Pers 4
Bundes-Bedienstetenschutz

Steuerungs- und Koordinationsaufgaben betreffend B-BSG; Koordination der
Sicherheitsfachkräfte und der Arbeitsmedizinischen Zentren für die Zentralleitung;
allgemeine Angelegenheiten des Personalinformationssystems (PIS); Legistische
Angelegenheiten des Dienst- und Besoldungsrechtes; Personal BEV, Amt der IAF-
Service GmbH.

ZIMMERMANN Erich Mag.Dr.iur., Ministerialrat
HAGSPIEL Ralf Mag.iur., Beamter
(Doppelzuteilung zur Abteilung Pers/2)
ZELENKA Kurt, Amtsdirektor RegRat
HANDSCHUH Harald, Amtsdirektor
ZACHS Alois, Amtsdirektor
FISCHER Sabine, VB (v3) tz
DUSIK Brigitte, VB (v3)


Referat a:

Auszeichnungsangelegenheiten und Angelegenheiten der Berufstiteln;
Angelegenheiten der Berufung in den Beirat für die Statistik des Außenhandels;
Dienstpassangelegenheiten; Dienstreiseangelegenheiten.

KASSEL Walter Mag.Dr.phil, Rat
TISLJARIC Eva, Amtsdirektorin
RASCHKA Georg, Amtsdirektor
PÜRINGER Martina, VB (v3)
(Doppelzuteilung Bereichsleitung)
REEH Ingrid, VB (v3)
(Doppelzuteilung Bereichsleitung)

26

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung Pers 5
Revision

Angelegenheiten der Innenrevision im Ressortbereich; Verbindungsdienst zur
Koordinationsstelle für Verwaltungsführung und interne Revision des Bundes;
zusammenfassende Behandlung und Auswertung der Ergebnisse der
Kontrolltätigkeiten einschlägiger Organisationseinheiten des Ressortbereiches;
Finanzkontrolle des Europäischen Sozialfonds (ESF).

RÜCKER Kurt Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat 1)
PAYER Egon Dipl.lng., Ministerialrat
KARPLUS Hermann Mag.Dr.iur., Ministerialrat
BRUNORO Herbert Mag.phil., Oberrat
WIRNIG Verena Mag.rer.soc.oec., Rätin
DITTRICH Hannelore, Fachinspektorin


1) vertritt den Bereichsleiter für das Aufgabengebiet der Abteilung.

27

Stand 1. Jänner 2002


Dienststellenausschuss

Dem Dienststellenausschuss Zentralleitung zur Dienstleistung
zugeteilt:

KREMSL Harald, VB (v2)
(Doppelzuteilung zu C2/4)

28

Stand 1. Jänner 2002


Zentralausschuss

Dem Zentralausschuss zur Dienstleistung zugeteilt:

SEHLING Edith, Fachoberinspektorin
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/4)
FETTIK Eva, VB (v3)

29

Stand 1. Jänner 2002

Bereich
IT und Kommunikation


SACHS Michael Mag.Dr.iur., Ministerialrat

JAGERHOFER Christine, VB (v3)
(Doppelzuteilung Abt. IK/1)
WILFING Claudia, VB (v4)


Abteilung Kurzbezeichnung

IK1 Informationsmanagement
IK 2 Presse; Öffentlichkeitsarbeit
IK 3 Informationstechnik
IK 4 Bibliothek
IK 5 Publikationen und Dokumentation

30

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung IK 1
Informationsmanagement


Informationsmanagement; e-government; Grundlagenforschung; Servicestellen
N.N.
DITZ Bernhard Mag.iur., Beamter
BÖHM Dieter Mag.iur., Beamter
TSCHIRF-KAINBERGER Andrea Mag.Dr.rer.soc.oec., VB (a) (KU)
GRÜSSL Stefanie Mag.art., VB (v1)
JAGERHOFER Christine, VB (v3)
(Doppelzuteilung Bereichsleitung)
JOSIC Danijela, VB (v3)
Referat a:
Ministerrat und parlamentarische Anfragen

FUCHS-PREISZLER Gerda, Oberrätin
FRÖHLICH-CIK Barbara Mag.Dr.iur, Oberkommissärin (KU)
BÖHM Dieter Mag.iur., Beamter
STOCSITS Gabriele, Amtsdirektorin
JOSIC Danijela, VB (v3)
Referat b:
Servicestellen, Marketing und CD

ALLRAUN Heinz Mag.phil., Ministerialrat
KISSER Karin Mag.phil., VB (v1) (KMU)
GRÜSSL Stefanie Mag.art., VB (v1)
TABORSKY Marion, Beamtin tz
DÖRR Veronika, VB (v2)
HAMMERSCHMIDT Paul, VB (v2)
BERSCHLINGHOFER Christian, Fachoberinspektor

31

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung IK 2
Presse, Öffentlichkeitsarbeit

Allgemeine Angelegenheiten der Öffentlichkeitsarbeit; Staatspreise; Filmwirtschaft.

PEIN Georg Dkfm.Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat
HOYER Harald Dr.phil., Oberrat
EDLER Herbert Dr.phil., Ministerialrat
PERL Alexandra Mag.phil., Oberkommissärin tz
KISSER Karin Mag.phil., VB (v1) (KMU)
SABADITSCH Christine Mag.phil., VB (v1) (KU)
NINFÜHR Thomas Mag.phil., VB (v1)
PARTYKA-BRAUN Silvia, VB (v3)

Referat a:
Presse

HOYER Harald Dr.phil., Oberrat
EDLER Herbert Dr.phil., Ministerialrat
WANKER Irina Mag.phil. VB (v1)
LEHNER Frieda, Amtsrätin
KLUGER Kurt, Amtsdirektor
HOCHRIESER Sabine, Amtssekretärin
PARTYKA-BRAUN Silvia, VB (v3)

32

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung IK 3
Informationstechnik

Informationstechnik; strategische Entwicklung und Konzeption; Koordination des IT-
Einsatzes im BMWA; Vertretung im IKT-Board, Koordinierung und Auftraggeber
gegenüber externen Leistungspartnern inkl. BRZG; Grundstücksdatenbank.

KOPSA Leopold Dipl.lng., Ministerialrat
MOSOR Ernst Dipl.lng., Oberrat
DOZLER Friedrich Dipl.lng., Ministerialrat 1)
WINKLER Ferdinand Dipl.lng., VB ADV SV
POCEK Paul Ing., Amtsdirektor Reg.Rat
(karenziert u. als VB mit ADV-SV beschäftigt)
JANOWSKY Franz, Amtsdirektor Reg.Rat
BACIK Peter Ing., VB ADVSV(KU)
KARNER Stephanie, VB ADV SV
RICHTER Friedrich, VB ADV SV
GAB ER Ernst, VB ADV SV
TAUSS Willibald, VB ADV SV
WILTSCHE Hermann Ing., VB ADV SV
WIMMER Robert, VB ADV SV
FISCHER Dina Ing., VB ADV SV
FUCHS Thomas, VB ADV SV
STROBL Christa, VB ADV SV tz
WASSERMANN Oliver, VB ADV SV
BLEYER Ewald, VB ADV SV
LIMBERGER Eduard, VB ADV SV
LUEF Peter, VB ADV SV
SCHÜSSLER Harald, VB ADV SV
FRANCAN Mathilde, VB ADV SV
MUDERA Helge, VB ADV SV
SEHLING Sabine, VB ADV SV
BESENLECHNER Andreas, VB (v3)

1) Zur selbständigen Behandlung für die Evaluierung des Zuganges zu
Telekommunikationsdiensten und Studien für den Einsatz von
Telekommunikationsanwendungen befugt.

33

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung IK 4
Bibliothek


Zentrale Verwaltungsbibliothek

GLASER Gerhard Mag.iur., Ministerialrat
MUSIL Helene, Amtsdir. RegRätin
KOHLERT-WINDISCH Brigitta Mag.Dr.phil., Beamtin
HUBER Elfriede, Amtsrätin
PACHLER Edith, Amtssekretärin (KU)
GOJAKOVICH Margot, VB (d) (SVb) tz
EIGNER Veronika, Fachinspektorin
MÖSTL Helga, Fachinspektorin
WIENINGER Ariane, VB (v3)
EMMINGER Sabine, VB (v4)
KREMSL Heidelinde, VB (v4)
PAPST Herwig, VB (v4)
RZEHAK Thomas, VB (v4)

34

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung IK 5
Publikationen und Dokumentation

Publikationen; Grundsatzanalysen; Dokumentation

KABAS Hilmar Mag.iur., Ministerialrat
(Mitglied des Wiener Landtages; außer Dienst gestellt)
JOBST Wolfgang Dr.phil., Ministerialrat 1)
SCHNEEWEIHS Martina, Amtsdirektorin
KRATINA Gertraud, VB (v2)

1) Für die Dauer der Außerdienststellung von Ministerialrat Mag.iur. Hilmar KABAS
mit der geschäftsführenden Leitung der Abteilung IK 5 betraut.

35

Stand 1. Jänner 2002

Center 1
Wirtschaftspolitik


HANDLER Heinz Mag.Dr.iur.Univ.Doz., SV(a) 1)

BÖHM Gabriela, VB (v3)
HAUTZINGER Marion, Beamtin

1) Wird im Verhinderungsfall durch Ministerialrat Dr. Walter FUCHS und
für den Bereich der Abteilungen 1, 2 und 3 durch OR Mag.rer.soc.oec.
Othmar HORVATH vertreten.


Bereichsstellvertreter für die Abteilungen 4, 5, 6, 7 und 8

FUCHS Walter Mag.Dr.iur., Ministerialrat

BRAUMÜLLER Martina, Fachinspektorin tz
(Doppelzuteilung zur Abt. C1/8)
HARREITER Annemarie, Oberkontrollorin tz
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers.3 / MKD)

36

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung Kurzbezeichnung

C1/1 Wirtschaftspolitik
C 1/2 Standortpolitik und Binnenmarkt
C1/3 Beihilfen
C 1/4 UWG und Preisrecht
C1/5 Vergabekontrolle
C1/6 Wettbewerbskontrolle
C 1/7 Wohnungs- und Siedlungspolitik
C1/8 Wettbewerbspolitik
C1/9 Ansiedelungspolitik
C1/10 Qualitätspolitik
C 1/11 Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung
C 1/12 Rechtsangelegenheiten, Legistik
37

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 1/1
Wirtschaftspolitik

Allgemeine Wirtschaftspolitik, volkswirtschaftliche Analysen; Beschäftigungspolitik;
Steuer- und Finanzpolitik; Kapitalmärkte; internationale Wirtschaftsentwicklung;
europäische Wirtschafts-, Währungs- und Beschäftigungspolitik, einschließlich der
Vertretung des Ressorts in EPC und EMCO, im ECOFIN-Rat und im BeSo-Rat;
Angelegenheiten von OECD und IWF; Koordination der Statistik; Ausübung der
Anteilsrechte des Bundes an der Verbundgesellschaft und der Austria Ferngas
GesmbH.


BURGER Christina Mag.Dr.rer.soc.oec., Beamtin
KALTENBRUNNER Rainer Mag.rer.soc.oec, Ministerialrat
STIEFELMEYER Julia Mag.iur., Rätin tz
(Doppelzuteilung zur Abteilung C1/8)
FRAUWALLNER Edith Mag.Dr.rer.soc.oec., Beamtin
(Dienstzuteilung zum BKA)
PROCHAZKA Robert Mag.rer.soc.oec., Beamter
(Dienstzuteilung zur SVÖ Brüssel) (Doppelzuteilung zur Abt. C1/2)
REICHERT Renate Mag.rer.soc.oec., VB (v1)
VANA Sylvia Mag.rer.soc.oec., VB (v1) (KMU)
GAUDMANN Alexandra Mag.iur., VB (v1)
SCHUHMANN Gertrude, Amtssekretärin
SCHUSTER Waltraud, Beamtin
TAKACS Peter Mag.Dr.iur, Rat (KU)

38

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung C 1/2
Standortpolitik und Binnenmarkt

Standortpolitik und Wettbewerbsfähigkeit, Internationalisierung der österreichischen
Wirtschaft, Unternehmensorganisation und Marktformen; Gründungspolitik;
integrationspolitische Angelegenheiten des Centers; EU-Binnenmarkt; Rechts- und
Verwaltungsvereinfachung in der EU.

HORVATH OthmarMag.rer.soc.oec., Oberrat 1)
BUCHINGER Stefan Dr.oec.publ.Mag.rer.soc.oec., Beamter
DARLAP Patrick Mag.rer.soc.oec., VB (v1)
PROCHAZKA Robert Mag.rer.soc.oec., Beamter
(Dienstzuteilung zur SVÖ Brüssel) (Doppelzuteilung zur Abt. C1/1)
FAGERER Martin Mag.Dr.rer.soc.oec., VB (v1)
TSCHIDA Heidemarie, VB (v3)

1) Mit der Stellvertretung des Sektionsleiters für den Bereich der Abteilungen 1, 2
und 3 betraut.

39

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 1/3
Beihilfen

Beihilfenpolitik; EU-Regionalpolitik; EFRE-Finanzkontrolle; Verwaltung der
Anteilsrechte des Bundes an der Innovationsagentur.

GÜNTHER Helmut Mag.Dr.iur., Ministerialrat
(Abgeordneter zum Wr.Landtag und Gemeinderat)
HOLZBERGER Barbara, Beamtin (KMU)
MICHNER Alois Mag.Dr.iur., Oberrat
BUMBA Doris, Amtsdirektorin

40

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 1/4
UWG und Preisrecht

Preisrecht, Preisauszeichnung und Preisbeobachtung; Paritätische Kommission;
Gesellschaftsrecht; Angelegenheiten der Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs;


UMMENBERGER Erika Mag.rer.soc.oec.Mag.iur., Beamtin
(Doppelzuteilung Kabinett BM)
HOFER Kristina Mag.iur, Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt.C1/6)
WAMPRECHTSHAMER Thomas Mag.Dr.iur., Beamter
MÜLLER Elisabeth Mag.iur, Beamtin
HOLY Michael, Beamter
TIMMELMAYER Heinrich, Amtsdirektor Reg.Rat
MEYSZNER Karoline, Amtsdirektorin

41

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 1/5
Vergabekontrolle

Geschäftsführung der Bundes-Vergabekontrollkommission und des Bundesvergabe-
amtes; Statistik gemäß EU-Richtlinien über das öffentliche Auftragswesen;
Vertretung des Ressorts in Verfahren gemäß den EU-Rechtsmittelrichtlinien;
Angelegenheiten des öffentlichen Auftragswesens, vergaberechtliche Aspekte der
Wettbewerbspolitik.


SCHWAYER Günter Mag.Dr.iur., Ministerialrat
LATZENHOFER Alexander Mag.iur., VB (v1)
HUBER-MATAUSCHEK Sibyll Mag.Dr.iur., Oberrätin
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/12)
KNITEL Gerhard Mag.iur., Beamter
ETLINGER Michael Mag.iur., VB (v1)
ASBECK Bettina Mag.iur., VB (v1)
PAVLICEK Margarete, VB (v2)
PAWLICEK Christine, VB (v2)
VALLENTA Josef, VB (v3)

42

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 1/6
Wettbewerbskontrolle

Wettbewerbs recht unter besonderer Berücksichtigung der Wahrnehmung
internationaler Verpflichtungen aus dem EU-Vertrag sowie der Vollziehung des EU-
Wettbewerbsgesetzes; OECD-Wettbewerbskomitee.

MATOUSEK Peter Mag.Dr.iur., Oberrat
KEZNICKL Stefan Mag.Dr.iur., Beamter
(Doppelzuteilung zur Abteilung C 1/8)
STIFTER Gustav Mag.rer.soc.oec., Beamter
PADLEWSKI Gerlinde Mag.iur., Rätin tz
HOFER Kristina Mag.iur., Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt. C1/4)
KOPRIVNIKAR Alexander Mag.iur., VB (v1)
NEUMANN Horst Mag.iur, VB (v1)

43

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung C 1/7
Wohnungs- und Siedlungspolitik

Wohnungs- und Siedlungspolitik, legistische und sonstige rechtliche
Angelegenheiten des Wohnungs- und Siedlungswesens; gemeinnützige Wirtschaft;
Angelegenheiten der Wohnbauforschung ausgenommen Darlehensagenden;

SOMMER Andreas Mag.Dr.iur., Ministerialrat
WEIHS Ingomar Dkfm.Dr.d.Hw., Ministerialrat 1)
HENNEMANN Gundula Mag.Dr.iur, Oberrätin
(Doppelzuteilung zur Abteilung C 1/8)
RIESS Maria, VB (v3)

1) Zur selbständigen Behandlung der statistischen Angelegenheiten des
Wohnungswesens, soweit sie nicht anderen Abteilungen obliegen, sowie der
internationalen Angelegenheiten des Wohnungs- und Siedlungswesens befugt.

44

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 1/8
Wettbewerbspolitik

Wettbewerbspolitik; Koordination der Angelegenheiten des Wirtschaftsrechts und
von Deregulierungsmaßnahmen; Wirtschaftsrechtskommission, sonstige
Angelegenheiten des Centers 1, für die keine andere Abteilung zuständig ist.


N.N.
STIEFELMEYER Julia, Mag.iur., Rätin
(Doppelzuteilung zur Abt. C 1/1)
HENNEMANN Gundula, Mag.Dr.iur, Oberrätin
(Doppelzuteilung zur Abteilung C 1/7)
KEZNICKL Stefan, Mag.Dr.iur, Beamter
(Doppelzuteilung zur Abteilung C 1/6)
PAPARELLA Daniela Mag.rer.soc.oec., VB (v1)
(Doppelzuteilung zur Abt. C1/10; Nat.Expertin bei der EU-Kommission Brüssel)
BRAUMÜLLER Martina, Fachinspektorin tz
(Doppelzuteilung zur Bereichsstellvertretung)

45

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 1/9
Ansiedelungspolitik

Ansiedelungspolitik und Standortmarketing; Angelegenheiten der Austrian Business
Agency; Koordination mit den regionalen Betriebsansiedelungsgesellschaften,
Regionalindikatoren und -projekte.

MOSER Leopold Mag.Dr.iur., Oberrat
HEMMELMEIER Peter Dipl.lng., Ministerialrat 1)
FERNER Eva Maria Mag.rer.soc.oec., Oberrätin 2)
SCHERNHORST Helmut Dipl.-lng., Beamter
MICKEL Alexander Mag.Dr.iur., VB (v1)
STEINER Alois, Amtsdirektor
REDMANN Manuela, Fachoberinspektorin (KMU)
WÜRZ Martha, Beamtin

1) Zur selbständigen Behandlung der Geschäftsfälle betreffend die
Regionalindikatoren und -projekte befugt.

2) Zur selbständigen Behandlung der Geschäftsfälle betreffend Angelegenheiten der
Ansiedelungspolitik, der Standortbewerbung und der Austrian Business Agency
befugt.

46

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 1/10
Qualitätspolitik

Qualitätspolitik; industrielle Formgebung und Produktentwicklung (Industrial Design);
Ökologische Produktentwicklung (Ecodesign); Modedesign; Werbewesen.


KONAS Werner Dkfm.Dr.d.HW., Ministerialrat
RACHBAUER Lotte Mag.rer.soc.oec., Ministerialrätin
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/7)
HÖSCH Manfred, Dipl.-lng. Dr.techn., Ministerialrat
STERN Michael Mag.rer.soc.oec.lng., Beamter
(dzt. SVÖ Brüssel)
PAPARELLA Daniela Mag.rer.soc.oec., VB (v1)
(Doppelzuteilung zur Abt. C1/8; Nat.Expertin bei der EU-Kommission Brüssel)
SCHWARZ Gabriele, Fachoberinspektorin
SCHNEIDER Roman, Fachinspektor

47

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung C 1/11
Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung

Nachhaltigkeit der Wirtschaftsentwicklung; Industrielle Umweltpolitik; Verpackungs-
und Entsorgungswesen.


FEILER Karin Mag.Dr.iur., Oberrätin
LIDL Franz Dipl.lng., Ministerialrat 1)
ULRICH Heribert Ing., Ministerialrat 2)
LÜDERS Michael Mag.iur., Oberrat
ROTHENSTEINER Friedrich Ing., Amtsdirektor
STEINER Anna, VB(v3)
ANDRLE Walter Mag.iur., Ministerialrat (KU)

1) Zur entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigung in den
Angelegenheiten der Entsorgung.

2) Zur entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigung in den
Angelegenheiten der nachhaltigen Stoffpolitik.

48

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 1/12
Rechtsangelegenheiten, Legistik

Grundlegende Rechtsangelegenheiten; Koordination der Eigenlegistik des Ressorts;
Gesetzes- und Verordnungsentwürfe anderer Stellen; Amtshaftungsangelegen-
heiten; Volksanwaltschaft; verfassungsrechtliche Angelegenheiten; Vertrags-
verletzungs- und EuGH-Verfahren; sowie EU-Rechtsumsetzungsmaßnahmen;
rechtliche Angelegenheiten des Vergabewesens; Vereinbarungen gemäß Artikel
15a B-VG; Vereine; Datenschutz; Menschenrechtskoordination.

BENDA Dietrich Mag.Dr.iur., Ministerialrat
GABLER Peter Mag.Dr.iur., Oberrat
BAUMGARTNER-GABITZER Ulrike Mag.Dr.iur., Oberrätin
(Mitglied des Nationalrates; außer Dienst gestellt)
KONETZKY Georg Mag.iur., Beamter 1)
WERNER Verena Mag.iur., Beamtin tz
KÖLPL Wolfgang Mag.iur. Beamter
PAVEK Irene Mag.iur., Beamtin

1) Zur selbständigen Behandlung der Zwischenerledigungen im Hinblick auf die EU-
Belange der Abteilung.


Referat a:

Koordination von Österreich betreffend Vertragsverletzung- und EuGH-Verfahrens
sowie von EU-Rechtsumsetzungsmaßnahmen; Menschenrechtskoordination,
rechtliche Angelegenheiten des Datenschutzes

KONETZKY Georg Mag.iur., Beamter
WERNER Verena Mag.iur., Beamtin tz

49

Stand 1. Jänner 2002

Center 2

Außenwirtschaftspolitik und
Europäische Integration


MAYER Josef Mag.iur. Sektionschef 1)
RAMBERGER Paul Dkfm.Dr.d.HW, Ministerialrat
Fachkoordinator für Angelegenheiten der Weltausstellungen und der
internationalen Ausstellungsbüros (BIE)
WIMMER Erwin Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat
Fachkoordinator für Angelegenheiten der regionalen EU-Integration

DEIBLER Karin, Fachoberinspektorin
(Doppelzuteilung zum Ref. C 2/8a)
SZEISZER Karin, VB (v3)


1) Wird im Verhinderungsfall vertreten durch MR MMag. Johann SACHS;

Bereichsstellvertreter für die Abteilungen 7, 8, und 10

SACHS Johann Mag.rer.soc.oec.Mag.iur., Ministerialrat

SCHILLEIN Silvia, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/7)
FRIDRICHOVSKY Klaudia, VB (v4) (KMU)
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/7)

50

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung Kurzbezeichnung

C 2/1 Rechtsabteilung - Außenwirtschaft
C 2/2 Ausfuhrkontrolle/Einfuhrbewilligungen
C 2/3 Dual Use, Antidumpingmaßnahmen
C 2/4 EU - Koordination des BMWA
C 2/5 Export- und Investitionspolitik
C 2/6 EU/EFTA - Staaten
C 2/7 Zentral- und Osteuropa, EU - Erweiterung
C 2/8 Außereuropäische Staaten
C 2/9 Gegengeschäfte
C 2/10 Internationale Regionalpolitik & Finanzierung
C 2/11 Multilaterale Handelspolitik
C2/12 Internationale Umweltangelegenheiten
C2/13 Nuklearkontrolle
C 2/14 Protokoll; Übersetzungsdienst
51

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung C 2/1
Rechtsabteilung - Außenwirtschaft

Legislative Angelegenheiten der Sektion; allgemeine Rechtsangelegenheiten der
nationalen und gemeinschaftlichen Außenwirtschaftspolitik; internationale
Rohstoffangelegenheiten; Informationsverfahren gemäß der RL 98/34/EG für
technische Vorschriften und Vorschriften betreffend Dienste; allgemeine
Angelegenheiten des EU-Rechts, Ressortkoordination zu Entwürfen internationaler
Übereinkommen; Sektionskoordination in Angelegenheiten des Ministerrates und
des Parlaments; Staatsbürgerschaftsangelegenheiten.


MATOUSEK-HORAK Beatrix Mag. Dr.iur., Ministerialrätin tz
KOHLERT Thomas Mag.phil.Mag.Dr.iur, Beamter 1)
(Doppelzuteilung Kabinett BM)
SCHOBER Peter Mag.Dr.iur., Beamter
(dzt. SVÖ Brüssel)
NEUMANN-EDLINGER Doris Mag.iur., Beamtin 2)
KÜHMAYER Katharina Mag., VB (v1)
DOSCH Ilse, Amtsdirektorin Reg.Rätin
HASLINGER-FENZL Maria, Amtsdirektorin (KMU)
POKES Claudia, Amtsdirektorin tz
SPATSCHEK Barbara, VB (v2) tz
BRAMMER Romana, VB (v2) (KMU)
CSISZAR Ida, Fachoberinspektorin tz
WIKGOLM Brigitte, Fachinspektorin
(Doppelzuteilung Kanzlei VI)
SCHEUER Claudia, VB (v3)
FUCHS Ilse, VB (v3)

1) Zur selbständigen Behandlung von Geschäftsfällen betreffend Verfahren vor dem
EuGH und Konformitätsprüfung bei innerstaatlichen Rechtsvorschriften und der
Angelegenheiten betreffend der innerstaatlichen Koordinierung und Durchführung
des Notifikationsverfahrens gemäß RL 83/189 einschließlich der diesen Bereichen
zugehörenden Vertretung in den EU-Gremien befugt.

2) Zur selbständigen Behandlung von Geschäftsfällen bezüglich Internationaler
Rohstoffangelegenheiten einschl. der Wahrnehmung und Vertretung dieser
Angelegenheiten in den EU-Gremien sowie Verkehr mit den
österr.Vertretungsbehörden und darauf bezughabende Geschäftsstücke befugt.

52

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 2/2
Ausfuhrkontrolle/Einfuhrbewilligungen

Nationale Behörde im Rahmen der internationalen Chemiewaffenkonvention,
Angelegenheiten von B- und C-, sowie raketentechnologisch relevante Waren und
Technologien; außenwirtschaftliche Kontrolle von Waffen und waffenrelevanten
Waren, Kontrolle des Warenverkehrs aufgrund internationaler Sanktions-
maßnahmen; Vollziehung gemeinschaftlicher und nationaler Maßnahmen auf dem
Gebiet der Einfuhr von Waren, einschließlich der Verwaltung von Kontingenten.


KREHLIK Helmut Mag.Dr.rer.soc.oec., Ministerialrat
FALSCHLEHNER Helmut Mag.Dr.rer.soc.oec., Ministerialrat
ZIMMERMANN Anton Mag.iur., Beamter
(dzt.SVÖ WTO Genf)
KAINRADL Bernhard Dr.phil., VB (v1)
HAIDER Werner Ing., Beamter 1)
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/3)
(dzt. SVÖ EU Brüssel)
FEMBÖCK Hannelore, Amtsdir. Reg.Rätin 2)
BOCK Elisabeth, Amtsdirektorin
LANE Martina, Amtsdirektorin 3)
KERN Silvia, Amtssekretärin
RUPP Christian, Beamter
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/5)
GELBMANN Stefan, VB (v2)
AIGNER Willibald, Fachoberinspektor
WALLNER Peter, Fachoberinspektor
HÖSL Manfred, Fachoberinspektor
SCHORRER Marianne, Fachoberinspektorin
DENNER Maria, Fachoberinspektorin
POLKE Margarete, VB (v3)
JANAK Eveline, VB (v3) (KMU)
KARL Christine, VB (v3)
WEISS Martin, VB (v3)
HARETER Elisabeth, VB (v3)

1) Zur selbständigen Behandlung von Anträgen im Rahmen gemeinschaftlicher und
nationaler Maßnahmen auf dem Gebiet der Einfuhr von Waren sowie von
Einfuhranträgen im Rahmen der Kontrolle des Warenverkehrs aufgrund von
internationalen Sanktionsmaßnahmen befugt.

53

Stand 1. Jänner 2002


2) Zur selbständigen Behandlung von Anträgen auf Erteilung von

Einfuhrbewilligungen, Einfuhrdokumenten, Lizenzen oder Sichtvermerken
aufgrund gemeinschaftlicher Bestimmungen sowie Ein- und
Ausfuhrbewilligungen im Rahmen der Kontrolle des Warenverkehrs aufgrund
von internationalen Sanktionsmaßnahmen nach dem Außenhandelsgesetz
befugt.


3) Zur selbständigen Behandlung von Anträgen auf Erteilung von

Einfuhrdokumenten, Lizenzen oder Sichtvermerken aufgrund gemeinschaftlicher
Bestimmungen befugt.

54

Stand I.Jänner 2002


Abteilung C 2/3
Dual Use, Antidumpingmaßnahmen

Ausfuhrkontrolle für Güter mit doppeltem Verwendungszweck (Dual Use);
Wassenaar Arrangement; Ausstellung von Internationalen Einfuhrbescheinigungen
und Wareneingangsbestätigungen, Antidumping- und Ausgleichszollrecht;


ERDPRESSER Gerhard Mag.iur., Ministerialrat
BRAND Reinhard Mag.Dr.iur., Ministerialrat 1)
ALZINGER-GRAF Susanne Mag.rer.soc.oec., Rätin tz
SASSMANN Norbert, Amtsdirektor 2)
WEGHOFER Elisabeth, Amtsdirektorin
MALY Gerlinde, Amtssekretärin tz
HAIDER Werner Ing., Beamter
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/2)
(dzt. SVÖ EU Brüssel)
KAUDERER Sylvia, Fachoberinspektorin 3)
NECUDA Christine, VB (v3)
FEICHTINGER Renate, VB (v3) tz
HADEK Brigitte, VB (v3)
POLKE Sabina, VB (v3)

1) Zur selbständigen Behandlung von Angelegenheiten betreffend die Vollziehung
gemeinschaftlicher Maßnahmen auf dem Gebiet des Antidumping- und
Ausgleichszollrechtes, Wahrnehmung der Belange österreichischer Unternehmen
auf dem Gebiet im Rahmen ausländischer Verfahren sowie Wahrnehmung und
Vertretung der o.a. Angelegenheiten in den zuständigen internationalen
Organisationen, innerhalb der EU und gegenüber Drittstaaten einschließlich des
Verkehrs mit den österreichischen Vertretungsbehörden befugt.

2) Doppelzuteilung zur Abt. C 2/2 hinsichtlich der technischen Zuordnung von
Waren im Rahmen gemeinschaftlicher, nationaler und internationaler Verbots- und
Kontrollmaßnahmen.

3) Zur selbständigen Behandlung von Zwischenerledigungen der Angelegenheiten
betreffend die Vollziehung gemeinschaftlicher Maßnahmen auf dem Gebiet des
Antidumping- und Ausgleichszollrechtes, Wahrnehmung der Belange
österreichischer Unternehmen auf dem Gebiet im Rahmen ausländischer Verfahren
sowie Wahrnehmung und Vertretung der o.a. Angelegenheiten in den zuständigen
internationalen Organisationen innerhalb der EU und gegenüber Drittstaaten
einschließlich des Verkehrs mit den österreichischen Vertretungsbehörden im Falle
der Abwesenheit von Ministerialrat Mag.Dr.iur. Reinhard BRAND befugt.

55

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 2/4
EU-Koordination des BMWA

Angelegenheiten der EU-Grundsatzpolitik, Europäischer Rat, EU-Ministerräte, AStV;
EU-Ratsvorsitz; Regierungskonferenzen; EU-Zukunftsstrategien und -
Sonderthemen, EU-Institutionen fragen und Außenbeziehungen;
Nachhaltigkeitsstrategie; NA l-Waren, EZA, Nahrungsmittelhilfe; Europarat;
Angelegenheit des Büros bei der StVÖ Brüssel/BMWA;
e-Ratsdokumentenverwaltung.


JANISCH Irene Mag.iur., Beamtin
FINA Gernot Mag.rer.soc.oec., Beamter
LEITNER Christine Mag.Dr.iur., Oberrätin
(dienstzugeteilt zum BMÖLS)
KASAL Elisabeth Mag.iur., VB (v1)
KREMSL Harald, VB (v2)
(Doppelzuteilung DA)
FEICHTER Petra, VB (v2)
SEHLING Edith, Fachoberinspektor
(Doppelzuteilung ZA)
GSELLMANN Elisabeth, Fachinspektorin tz

56

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung C 2/5
Export- und Investitionspolitik

Direktinvestitionen einschließlich Vertretung in EU, internationalen Organisationen
und gegenüber Drittstaaten, Investitionsschutzabkommen, OECD-Leitsätze für
multinationale Unternehmen; Grundsätzliche und wirtschaftspolitische Fragen der
Außenwirtschaft, außenwirtschaftliche Ausarbeitungen, Analysen und Studien;
Exportpolitik, Internationalisierungspartnerschaft; Internetplattform Export;
Österreichischer Exportpreis.


SCHEKULIN Manfred Mag.Dr.iur.Mag.rer.soc.oec, Oberrat
MACALKA Peter Mag.Dr.phil., Rat
STREITMAYER Norbert Mag.iur., Oberrat
PADLEWSKI Reinald Mag.Dr.iur., Oberrat
HÖGLINGER Klaus Mag.Dr.phil., Beamter
IGLER Wolfgang Mag.rer.soc.oec., Beamter
FIDRMUC-HELMSTEDT Katharina Mag.rer.soc.oec.Beamtin (KMU)
MÜLLER Franz, Mag.Dr.rer.soc.oec., VB (v1)
TSCHINDER Gertraud, Amtsdirektorin
HERZOG Peter, Beamter
RUPP Christian, Beamter
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/2)
UNGER Claudia, Beamtin
MATH Andrea, VB (v2) tz

Referat a
Publikationen

Volkswirtschaftliche Aspekte der Außenwirtschaft; Analyse außenwirtschaftlicher
Entwicklungen; Publikationen und Studien; Österreichisches
Außenwirtschaftsjahrbuch;

FIDRMUC-HELMSTEDT Katharina Mag.rer.soc.oec.Beamtin (KMU)
TSCHINDER Gertraud, Amtsdirektorin
MATH Andrea, VB (v2) tz

57

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 2/6
EU/EFTA-Staaten

Koordination, Wahrnehmung und Vertretung handels- und wirtschaftspolitischer
Angelegenheiten gegenüber den Staaten der EU und EFTA; EWR-
Angelegenheiten; Informationsangelegenheiten in Bezug auf die europäische
wirtschaftliche Integration.


NATICH Wolfgang Mag.Dr.rer.soc.oec., Oberrat
LEITNER Angelika Mag.iur., Rätin tz
RIEF Sylvia Mag.iur., Beamtin
SAVAL Michael Mag.rer.soc.oec., Beamter
WRAN Claudia Mag.iur., Beamtin
(dzt. Nationale Expertin bei der EK/Brüssel)
WIESINGER Johanna Maria Mag.phil., VB (v1)
WIMPISSINGER Sabine Mag.iur., VB (v1)
(dzt. SVÖ Brüssel) (Doppelzuteilung zur Abt. C 2/7)
ZAHLNER Brigitte, Beamtin (KU)
GÖTZ Sonja, VB (v2)

58

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung C 2/7
Zentral- und Osteuropa, EU-Erweiterung

Koordination, Wahrnehmung und Vertretung außenwirtschaftspolitischer
Angelegenheiten zu den Nicht-EU-EFTA- und EWR-Mitgliedsstaaten Europas
einschließlich GUS-Staaten und Mongolei; regionale Integration sowie EU-
Erweiterung; Angelegenheiten der Außenwirtschaftsorganisation der WKÖ;
Außenwirtschaftspolitischer Beirat; EU-Drittstaatenförderungen und technische
Hilfsprogramme.


N.N.
WESSIG Franz Dipl.lng., Oberrat 1)
HEROLD Hans Mag.iur., Ministerialrat
(vom Dienst freigestellt)
FRAUERWIESER Gerhard Dipl.lng. Dr.techn. Ministerialrat (KU)
RACHBAUER Lotte Mag.rer.soc.oec., Ministerialrätin
(Doppelzuteilung zur Abt. C 1/10)
BESCHANER Susanne Mag.Dr.iur., Oberrätin
STUHLPFARRER Beate Mag.iur., Rätin tz
ZALCMANN Susanne Mag.iur., Beamtin
ULREICH Christine Mag.rer.soc.oec., Beamtin
SCHINDLER Angelika Mag.iur., VB (a) (KU)
WIMPISSINGER Sabine Mag.iur., VB (v1)
(dzt. SVÖ Brüssel) (Doppelzuteilung zur Abt. C 2/6)
WALDEN Christa, Amtsdirektorin
VEIT Anna, Fachinspektorin
HESCH Hedwig, VB (v3)
SCHILLEIN Silvia, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Bereichsstellvertretung)

1) Zur selbständigen Behandlung von Erledigungen betreffend EU-Erweiterung
befugt.

59

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 2/8
Außereuropäische Staaten

Koordination, Wahrnehmung und Vertretung handels- und wirtschaftspolitischer
Angelegenheiten gegenüber den Staaten Asiens, Amerikas und Afrikas sowie
Australiens, Neuseelands und Ozeaniens; Messe und Ausstellungswesen;
Angelegenheiten der Exportrisikopolitik; Lome-Abkommen


MEON-TSCHÜRTZ Gabriele Mag.rer.soc.oec., Rätin
(dienstzugeteilt vom BMaA)
KÖBERL-BURIAN Charlotte Mag.rer.soc.oec., Ministerialrätin 1)
PETERSEN Peter Mag.rer.soc.oec. Dr.rer.comm., Ministerialrat
EXEL Werner Mag.iur., Rat
KURMAYER Thomas Mag.rer.soc.oec., Rat
ACHBERGER Susanne Mag.phil., Beamtin
(dzt.SVÖ EU-Brüssel)
KARISCH Elisabeth Mag.Dr.iur., Beamtin
ZEHETNER Ingrid Mag.iur., Beamtin
KODER-KRAJNIK Barbara, Mag.iur. VB (v1) (SF)
KURFÜRST Evelyn, VB (v2)

1) Zur selbständigen Behandlung zugeteilter Geschäftsfälle gegenüber USA,
Kanada, Australien und Neuseeland befugt.


Referat a
Messe und Ausstellungswesen

EXEL Werner Mag.iur., Rat
DEIBLER Karin, Fachoberinspektorin
(Doppelzuteilung zu C 2/SL)

60

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 2/9
Gegengeschäfte


Gegengeschäfte; Zulieferindustrie; wehrwirtschaftliche Industrie (Konversion).

VONDRUSKA Wolfgang Dkfm.Dr.d.Hw., Ministerialrat
LUEGMAYER Theophilos Egon Mag.rer.soc.oec., Oberrat
BORTH Franz Ing., Amtsdirektor 1)
MACHINEK Friedrich, Amtsdirektor
HIRSCHLER Renate, Fachoberinspektorin
LICHTENSTRASSER Franz, Kontrollor

1) Zur selbständigen Behandlung von Erledigungen betreffend die Kfz-
Zulieferindustrie und die Flugzeug-Zulieferindustrie befugt.

61

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung C 2/10
Internationale Regionalpolitik & Finanzierung

Internationale, grenzüberschreitende Regionalpolitik sowie ressortinterne
Koordination der Gemeinschaftsinitiative INTERREG, als auch Verbindungen zu
internat. Finanzierungsinstitutionen; Im Rahmen der Internationalisierungs-
partnerschaft Wirtschaftshilfe in den Bereichen Management- Berufs-, Aus- und
Weiterbildung sowie Verwaltungsausbildung; Angelegenheiten der
Außenhandelsstatistik.

BURIAN Gerhard Mag.Dr.rer.soc.oec., Ministerialrat
CADILEK Margit, Oberrätin
PUFFLER Christian Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat
(Doppelzuteilung zur Abt. VII/3)
DOLZER Alexander Mag.phil., VB (v1)
WARUM Walter, Amtsdirektor
BREUNHÖLDER Gerald, Amtsdirektor
PINGITZER Erna, Amtsrätin
HOFFMANN Otto, Fachoberinspektor
HADERER Margarete, VB (v3)

62

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 2/11
Multilaterale Handelspolitik

Angelegenheiten der Welthandelsorganisation (WTO): EU-Ratsausschuss gemäß
Art. 133; Zollpräferenzen; handelspolitische Fragen der OECD, der UNCTAD, ECE;
Entwicklungshilfe; Angelegenheiten der Ständigen Vertretung Österreichs bei der
WTO in Genf.


HABERMAYER Gabriela Mag. Dr. iur., Oberrätin
PLANK Helge Mag.rer.soc.oec., Oberrat 1)
KOTZMAIER Roland Mag.iur., Beamter
LACKNER Dietmar Mag.Dr.iur., Ministerialrat
STICKLER Günter Dr.phil., Oberrat
(dienstzugeteilt zum BMaA)
REICH-ROHRWIG Maria Mag.Dr.iur., Oberrätin 2)
ZAREMBA Helena Mag.rer.soc.oec., Oberrätin
PICHL Suzanne Mag.Dr.iur.Mag.rer.soc.oec., Oberrätin
FRASL Ingrid Mag.Dr.iur., Oberrätin
KÖHRER Juliane Mag.rer.soc.oec., Beamtin
MOESTL Michaela Mag.iur., Beamtin
BRUNNER Rudolf Mag.iur., VB (v1)
SCHWABE Michael, Amtsdirektor 3)
KÖNIG Michael, VB (v2)
HAAGER Heidi, Fachinspektorin tz
BOSCH Elisabeth, B

1) Zur selbständigen Behandlung der Angelegenheiten von WTO-Dienstleistungen
befugt.

2) Zur selbständigen Behandlung der Geschäftsfälle betreffend Angelegenheiten der
"EU-Ratsgruppe gem. Artikel 133-Textilien" befugt.

3) Zur selbständigen Behandlung von Erledigungen betreffend den Stahlsektor
(EGKS, OECD, ECE) befugt.

63

Stand 1. Jänner 2002

Referat a:
Dienstleistungen

Angelegenheiten des Handels mit Dienstleistungen einschließlich GATS; Vertretung
in einschlägigen GATT-, WTO- und EU-Organen.

PLANK Helge Mag.rer.soc.oec., Oberrat 1)
STICKLER Günter Dr.phil., Oberrat
(dienstzugeteilt zum BMaA)

64

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung C 2/12
Internationale Umweltangelegenheiten

Internationale Umweltschutzangelegenheiten und wirtschaftsrelevante Fragen der
globalen Klima- und Umweltpolitik, einschließlich der Kyoto-Mechanismen;
Koordination der Umsetzung von Umweltrecht durch freiwillige Vereinbarungen.


DÜRR Herwig Mag. Dr. rer.soc.oec. Mag. Dr.iur., Ministerialrat
HUBER-MATAUSCHEK Sibyll Mag.Dr.iur., Oberrätin
(Doppelzuteilung zur Abt. C 1/5)
FIALA Karl Dipl.lng., Ministerialrat 1)
(Doppelzuteilung zur Abt. V/14)
WALLNER Gabriele Mag.Dr.iur., Oberrätin (KU)
KROPFITSCH Claudia, Oberrevidentin
VATER Astrid, VB (v3) (KMU)

1) Zur selbständigen Behandlung von Angelegenheiten betreffend die
volkswirtschaftlichen Auswirkungen von Umweltschutzmaßnahmen sowie die
Koordination von freiwilligen Vereinbarungen im Umweltschutzbereich befugt.

Referat a:
Umweltkoordination

Nationale Umweltschutzangelegenheiten; Koordination und Angelegenheiten des
Umweltdatenkataloges; Umwelttechnik; Koordination der Ressorthaltung hinsichtlich
der Umweltfondskommission;

OSTERAUER Michael Mag.Dr.rer.soc.oec, Ministerialrat
BELKE Margund Dr.phil., Ministerialrätin
KREUZSPIEGEL Günter, Amtsekretär

Zur selbständigen Behandlungen von fachlichen Angelegenheiten der
Umwelttechnik, sowie wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Aspekten
umwelttechnischer Maßnahmen.

Referat b:
Umwelttechnik

Fachliche Angelegenheiten der Umwelttechnik; wirtschaftliche und gesellschaftliche
Aspekte umwelttechnischer Maßnahmen.


DOLAK Eva Dipl.-lng., Oberrätin

65

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung C 2/13
Nuklearkontrolle

Nukleare Nichtweiterverbreitung (Atomsperrvertrag); Sicherheitskontrolle i.R. von
EURATOM und IAEO; EURATOM-Versorgungsagentur; Exportkontrolle von
nuklearen und nukleartechnologisch relevanten Waren und Technologien;
Koordination der Bekämpfung der int. Nuklearkriminalität; Internat.Belange des
Schutzes von Kernmaterial/Anlagen; Sicherheitskontrollgesetz / legistische
Angelegenheiten/Durchführungsgesetz z.umfassenden Teststoppvertrag (CTBT).

SCHMIDT Fritz-Werner Mag.Dr.iur., Ministerialrat
KRENN Johannes Mag.Dr.iur., Ministerialrat
GÖSTL Christine Mag.iur., VB (v1)
LEBEDA Karl Dipl.-lng., VB (v1)

66

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung C 2/14
Protokoll; Übersetzungsdienst 1)

N.N.

WEHRMANN Johannes Mag., B
GLANDER Anneliese Mag.Dr., VB (v1)
DIRSCHMIED Karin, Beamtin

1) Die Abt. C 2/14 wird mit Wirksamkeit vom 1.7.2002 aufgelöst und als Referat a
der Abteilung C 2/7 angegliedert.

67

Stand 1. Jänner 2002

Sektion l
Unternehmen 1)


KOPRIVNIKAR Wilhelm Mag.Dr.iur., Sektionschef 2)

KILLEK Rosemarie, Beamtin
LIPSKY Monika, Kontrollorin (KU)
WICHL Brigitte, VB (v3)


WITZMANN Hans Mag.iur, Ministerialrat
Fachkoordinator für ausgewählte Angelegenheiten der Aufsicht über die Kammern
der gewerblichen Wirtschaft und die Kammer der Wirtschaftstreuhänder
FELTL Günter Mag.Dr.iur., Ministerialrat
Fachkoordinator für ausgewählte Fälle beruflicher Anerkennungen gemäß den
EU-Anerkennungsrichtlinien
LENTSCH Wolfgang Mag.Dr.iur, Ministerialrat
Fachkoordinator für ausgewählte Angelegenheiten der Sicherheit von Maschinen,
Geräten und Ausrüstungen

2) Wird im Verhinderungsfall vertreten von
Ministerialrat Mag.Dr.iur Wolfgang KREBS


Bereichsstellvertreterfür die Abteilungen 4 bis 9

KREBS Wolfgang Dr.iur., Ministerialrat
ZWINZ Romy, VB (v4/SVv3)


Bereichsstellvertreter für die Abteilungen 10 bis 14

DITTENBERGER Werner Dr.iur., Ministerialrat
WIMMER Gerlinde, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur VI/SL und zur Abt. I/10)

1) Mit Wirksamkeit vom 1.7.2002 wird die Sektion VI (Technologie) der Sektion l als
Bereich angegliedert. Bereichsstellvertreter für die Abt. I/15 bis I/18 KOWALSKI
Peter Dr. phil, Ministerialrat. Die Sektion l führt ab diesem Zeitpunkt die
Bezeichnung "Unternehmen und Technologie"

68

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung Kurzbezeichnung

I/1 Koordination; ERP-Fonds
I/2 Gewerbetechnik
I/3 Wirtschaftskammer; Wirtschaftstreuhänder; Ziviltechniker
I/4 Berufsausbildung
I/5 Sektorale Unternehmenspolitik; Industrieministerrat
I/6 Horizontale Unternehmenspolitik; KMU
I/7 Gewerberecht
I/8 Gewerbliches Umweltrecht
I/9 Gewerberechtsvollziehung
I/10 Rechtsangelegenheiten; Beschusswesen
I/11 Metrologie; Vermessung; Geoinformation
I/12 Internationale wirtschaftlich-technische Angelegenheiten,

Normenwesen; Akkreditierung
I/13 Maschinenbau; Kesselwesen
I/14 Elektrotechnik; Maschinen- und Gerätesicherheit


Ab 1.7.2002 werden folgende Abteilungen angefügt:

I/15 Technisch-wirtschaftliche Forschung
I/16 Forschung und Technologie
I/17 Innovation und Transfer
I/18 Internationale Forschungs- und
Technologiekooperationen


69

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung I/1
Koordination; ERP-Fonds


Koordinierung rechtlicher Angelegenheiten der Sektion;

zusammenfassende Behandlung von Berichten und Beiträgen für den Bereich der
Sektion; Angelegenheiten des ERP-Fonds; Koordination der in den Bereich der
Sektion fallenden Staatspreise; Koordination und Vertretung der Sektion in
Angelegenheiten des COREPER, industriepolitische Angelegenheiten der OECD.

RESETAR Franz Mag.Dr.iur., Oberrat
HRIBERNIG Eva Mag.rer.soc.oec., Beamtin 1)
BROSCH Barbara Dipl.-Ing.Dr., Oberrätin
(Dienstzuteilung zum BMLF)
BALDINGER Brigitta Mag.iur., Beamtin
LANGES Irene Mag.rer.nat., Beamtin
PUM Gerhard Ing., Amtsdirektor
(Doppelzuteilung zur Abt. I/5)
MOSER-WITZKY Alexandra, Beamtin 2)
ULBRICH Susanne, Beamtin
HOFFMANN Theresia, FOI
MESZLENY Maria, FOI
THÜRINGER Helene, VB (v3)

1) Zur selbständigen Behandlung des Aufgabenbereiches "industriepolitische
Angelegenheiten der OECD" befugt.

2) Zur selbständigen Behandlung des Aufgabenbereiches "budgetäre Angelegen-
heiten der Sektion" befugt.

70

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung I/2
Gewerbetechnik

Technische Angelegenheiten der Gewerbepolitik; technische, insbesondere auch
umwelttechnische Angelegenheiten des Gewerbes und der Betriebsanlagen;
Mitwirkung in einschlägigen internationalen Gremien und an der Harmonisierung der
einschlägigen internationalen Vorschriften; Technische Angelegenheiten der
betrieblichen Berufsausbildung, der Berufsfortbildung und des einschlägigen
Schulwesens.

GÖLLER Rudolf Dipl.-lng., Ministerialrat
MUCHITSCH Wilhelm Dipl.-lng., Ministerialrat 1)
STRUCKL Michael Dipl.-lng., Ministerialrat
LANG Herbert Mag.rer.nat. Dr.phil., Oberrat
WALDMANN Günter Dipl.-lng., Beamter
SOBOTKA Regina, Beamtin


Referat a:
Angelegenheiten der Industrieunfälle; zentrale Meldestelle

STRUCKL Michael Dipl.-lng., Ministerialrat
SOBOTKA Regina, Beamtin

1) Zur selbständigen Behandlung der technischen Angelegenheiten der betrieb-
lichen Berufsausbildung, der Berufsfortbildung und des einschlägigen Schulwesens
befugt.

71

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung I/3
Wirtschaftskammer; Wirtschaftstreuhänder; Ziviltechniker

Legistik und Vollziehung bezüglich Wirtschaftskammergesetz, Wirtschafts-
treuhandberufsgesetz, Ziviltechnikerkammergesetz, Ziviltechnikergesetz 1993 und
Ingenieurgesetz 1990; Kammeraufsicht; Mitwirkung: Ernennung der fach-
männischen Laienrichter, Verleihung des Berufstitels Baurat h.c. und Technischer
Rat.


N.N.

BERNBACHER Anton Dr.iur., Oberrat
EINFALT Franz Mag.Dr.iur., Ministerialrat
STEINBÖCK Peter, Oberrat
GRAMONITSCH Michaela, Beamtin
KUNERTH Monika, Fachinspektorin
RUPRECHTSHOFER Susanne, Kontrollorin tz
(Doppelzuteilung zur Abt. Pers.3 / MKD)
SCHANSKY Gabriela, VB (v3) tz
NOZIN Renate, VB(v3)tz
(Doppelzuteilung Abt. I/6)

72

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung 1/4
Berufsausbildung

Angelegenheiten der betrieblichen Berufsausbildung und beruflichen Weiter-
bildung; Berufsbildungsbericht; Vertretung in der Europäischen Stiftung für
Berufsbildung; internationale Abkommen auf dem Gebiet der Berufsbildung;
internationale Angelegenheiten des Berufszugangsrechtes; Koordination der EU-
Anerkennungsrichtlinien für Berufsdiplome und andere berufliche
Befähigungsnachweise.


N.N.
WIECZOREK Karl Dr.iur., Oberrat
RENNER Michael Mag.iur., Beamter
MÖSLINGER-GEHMAYR Margit Dr.iur., Rätin
WENNINGER-JOST Birgit Mag.iur., Beamtin (KMU)
KOSNOPFL Irene Mag.iur., Beamtin
SPIESZ Andrea, Amtsdirektorin 1)
SCHLESER Christine, VB (c)
(Doppelzuteilung zur Abt. I/7 und zur Abt. I/8)

1) Zur selbständigen Behandlung der Zwischenerledigungen von Anträgen
betreffend die Verfahren auf Gleichhaltung ausländischer Prüfungszeugnisse
( 27a BAG), Ersatz ausländischer Ausbilderprüfungen ( 29h BAG) und
Bewilligung zur Führung selbständiger Ausbildungseinrichtungen ( 30 BAG)
befugt

73

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung I/5
Sektorale Unternehmenspolitik; Industrieministerrat

Sektorale Unternehmenspolitik; Vorbereitung und Koordinierung der formellen und
informellen Tagungen der EU- und Industrieminister; Betreuung der
Angelegenheiten der EU-Ratsgruppe "Industrie"; fachspezifische Angelegenheiten
der Unternehmensstatistik;


RIEL Franz Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat
DOBNIG Wolfgang Mag.Dr.iur., Ministerialrat
PEUKERT Uwe Mag.Dr.iur., Ministerialrat 1)
BENDL Maria Mag.Dr.phil., Beamtin (KMU) 2)
DAJANI Werner Mag.Dr.iur., VB (v1)
KRAPINGER Günther Ing.Dipl.-HTL-Ing. EUR ING, Amtsdirektor 3)
PUM Gerhard Ing., Amtsdirektor 4)
(Doppelzuteilung zur Abt. I/1)
RHEINDORF-TIEFENBACHER Hildegard, Amtsdirektorin
1) Zur selbständigen Behandlung des Sektors "Textil und Papier" befugt.

2) Zur selbständigen Behandlung des Tätigkeitsbereiches hinsichtlich der
"EU-Ratsgruppe Industrie" befugt.

3) Zur selbständigen Behandlung der Sektoren "Eisen/Stahl-EGKS, Metalle,
Gießereien" befugt.

4) Zur selbständigen Behandlung der Sektoren "Holz, Stein, Keramik und Glas"
befugt.

74

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung I/6
Horizontale Unternehmenspolitik; KMU

Horizontale Angelegenheiten der Unternehmenspolitik unter besonderer
Berücksichtigung der Angelegenheiten der KMU; bilaterale Kooperations-
abkommen im Bereich der KMU; Förderung der unternehmerischen Initiative
(Entrepreneurship Education); Mittelstandsforschung; Mittelstandsbericht.

JANIK Hans Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat
DITZ Maria Mag., Beamtin 1)
HOFINGER Silvia Mag., Beamtin
UNTERRAINER Michael Mag.rer.soc.oec., VB (v1)
HÜBL Aleta, Amtsrätin
HAGENBÜCHL Claudia, Beamtin tz
NOZIN Renate, VB (v3) tz
(Doppelzuteilung zur Abt. I/3)

Referat a:
KMU-Förderung

Angelegenheiten der KMU-Förderung einschließlich des EU-Bereiches;
Angelegenheiten der BÜRGES Förderungsbank.

BECLIN Markus Mag., Beamter
GRUBMANN Maria Mag.rer.soc.oec., Rätin tz
BACHER Kriemhilde, VB (v3)

1) Zur selbständigen Behandlung der KMU-politischen Angelegenheiten der EU
und darauf bezughabender Geschäftsstücke befugt.

75

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung I/7
Gewerberecht

Allgemeine Angelegenheiten der Gewerbepolitik; legislative Angelegenheiten der
Sektion, soweit hiefür nicht eine andere Abteilung zuständig ist; Angelegenheiten
des Öffnungszeiten- und des Sonn- und Feiertags-Betriebszeitenrechtes sowie des
Bundesgesetzes zur Verbesserung der Nahversorgung und der
Wettbewerbsbedingungen; Mitwirkung in Angelegenheiten des internationalen
Niederlassungsrechtes; Reisebürosicherungsverordnung.

MALOUSEK Walter Dr.iur., Ministerialrat
FORSTER Christian Dr.iur., Ministerialrat
LESNIAK Ilse Mag., Beamtin
TROJER Stefan Mag.iur.Mag. rer.soc.oec, Rat
STAMPFEL Karin, Fachoberinspektorin
ZANTLER-LOIDOLT Alexandra, Beamtin
SCHLESER Christine, VB (c)
(Doppelzuteilung zur Abt. I/8 und zur Abt. I/4)

76

Stand 1.Jänner2002

Abteilung I/8
Gewerbliches Umweltrecht

Allgemeine und legislative Angelegenheiten der umweltbezogenen (einschließlich
der abfallwirtschaftlichen) Vorschriften des Gewerberechtes und der damit in
Zusammenhang stehenden gewerblichen Kundenschutzvorschriften;
umweltbezogenes Anlagenrecht.

PALIEGE-BARFUSS Sylvia Mag.iur., Beamtin
JUNGWIRTH Andrea Dr.iur., Oberrätin
ABDANK Georg Mag.iur., Beamter
HOFER Robert Mag.iur., VB (v1)
SCHLESER Christine, VB (c)
(Doppelzuteilung zur Abt. I/7 und zur Abt. I/4)

77

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung I/9
Gewerberechtsvollziehung

Angelegenheiten der Vollziehung des Gewerberechts, der gewerblichen
Patentausübung und des Marktrechtes, der beruflichen Anerkennungen gemäß den
EU-Anerkennungsrichtlinien; Angelegenheiten der gewerbebehördlichen Vollziehung
hinsichtlich der Betriebsanlagen, des 84 der GewO und der Verleihung der
Auszeichnungen gemäß 68 der GewO; Sicherheit von Maschinen, Geräten und
Ausrüstungen; Vollziehung des Tierversuchsgesetzes.

PÖLTL Gerhard Dr.iur., Ministerialrat
ROCH Helmut Dr.iur., Ministerialrat 1)
STEINER Manfred Dr.iur., Ministeriairat 1)
SOBOTKA Peter Dr.iur, Oberrat 1)
STEUER Clemens Dr.iur., Oberrat 2)
SCHIDLOF Angela Mag.iur., Oberrätin 1)
KOLLER Sigrid Mag., Beamtin
MÜLLER Michael, Beamter
FIALA Eva, Beamtin

1) Zur selbständigen Behandlung der Zwischenerledigungen der zugeteilten Ge-
schäftsfälle in Vollziehung des Gewerberechts befugt.

2) Zur selbständigen Behandlung der zugeteilten Geschäftsfälle in Vollziehung des
Gewerberechtes sowie der Angelegenheiten betreffend Nachsichten vom
Befähigungsnachweis ( 28 GewO) bei gebundenen Gewerben und betreffend die
EU-/EWR-Anpassungsbestimmungen ( 373a bis 373i GewO) befugt.

78

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung I/10
Rechtsangelegenheiten; Beschusswesen

Legislative und sonstige Rechtsangelegenheiten des Bereiches; Beschusswesen;
Fachaufsicht über die Beschussämter; Angelegenheiten der CIP;
Zeitzählungsgesetz; zusammenfassende Behandlung von Berichten und Beiträgen
des Bereiches; Gütezeichen.

DITTENBERGER Werner Dr.iur., Ministerialrat
GABRIEL Heinz-Peter Mag.iur., Ministerialrat 1)
PRIELER Christian Dr.iur., Oberrat 2)
AUSS Andrea, Beamtin
WIMMER Gerlinde, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Sekt, l / BStv und zu VI/SL)

1) Zur selbständigen Behandlung der rechtlichen Angelegenheiten des
Beschusswesens sowie der Angelegenheiten der ständigen internationalen
Kommission zur Prüfung von Handfeuerwaffen - CIP befugt.

2) Zur selbständigen Behandlung der rechtlichen Angelegenheiten der
Akkreditierung von Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstellen und darauf
Bezug habende Geschäftsstücke befugt.

79

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung I/11
Metrologie; Vermessung; Geoinformation

Maß-, Gewichts- und Eichwesen; Fertigpackungsrecht und -kontrolle; Akkre-
ditierung Stellen im Bereich der Metrologie; Meterkonvention; EU-Richtlinien auf
dem Gebiet der Metrologie; Vermessungswesen, Grenzkataster, Geoinformation
und Femerkundung; Internationale Erdmessung; Staatsgrenzen; zwischenstaatliche
Grenzkommissionen; Angelegenheiten des Bundesamtes für Eich- und
Vermessungswesen.

TWAROCH Christoph Dipl.-lng. Dr.iur. Univ.Doz., Ministerialrat
KUBINA Peter Dipl.-lng., Ministerialrat 1)
DITTLER Reinhard Dipl.-lng. Mag.art, Oberrat 2)
PABSTMANN Klaus Dipl.-lng., Oberrat
VOGLER Ingrid, Amtssekretärin

1) Zum selbständigen und unmittelbaren Verkehr mit den Vorsitzenden der aus-
ländischen Delegationen der Grenzkommissionen befugt.

2) Zur selbständigen Behandlung der Akkreditierung von Beglaubigungs- und
Kalibrierstellen sowie der Stellungnahmen in Akkreditierungsverfahren nach dem
Akkreditierungsgesetz und darauf Bezug habenden Geschäftsstücke befugt.

80

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung I/12
Internationale wirtschaftlich-technische Angelegenheiten;
Normenwesen; Akkreditierung

Wirtschaftlich-technische Angelegenheiten im multilateralen und bilateralen Bereich;
technische Handelshemmnisse; technische Angelegenheiten des Bauwesens;
Normenwesen; Akkreditierung und Notifizierung von Prüf-, Überwachungs- und
Zertifizierungsstellen; Technisches Versuchswesen, soferne nicht eine andere
Abteilung zuständig ist; technische Qualitätssicherung


FRIERS Günter Dipl.-lng., Ministerialrat
KÜHN Michaela Dr.rer.soc.oec., Ministerialrätin
KARNER Josef Dipl.-lng., Beamter
TÖMBÖL Heinz Dipl.-lng,, Oberrat
FOSTEL Harald Dr.phil., VB (v1)
STAUDNER Friedrich, Amtsdirektor Regierungsrat
DANZINGER Kurz Ing., Amtssekretär
BAUER Silvia, Amtssekretärin
(Doppelzuteilung zu VI/SL)
KERN Christine, VB (v2) tz
REINOLD Agnes, Fachoberinspektorin tz

81

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung I/13
Maschinenbau; Kesselwesen

Maschinen- und Kesselwesen; Sicherheit von Druckgeräten und Wärme-
kraftmaschinen; Akkreditierung von Erstprüfstellen und Kesselprüfstellen;
Bewilligung von Werksprüfstellen; Druckgerätestatistik; Emissionen von
Kesselanlagen.

BAYER Helmut Dipl.-lng., Ministerialrat
WALLNER Roman Dipl.-lng., Ministerialrat
PAUKER Georg Dipl.-lng., Ministerialrat
MARES Anton Dipl.-lng., Oberrat
LEYRER Josef, VB (v2)

82

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung I/14
Elektrotechnik; Maschinen- und Gerätesicherheit

Normalisierung und Typisierung elektrischer Anlagen und Einrichtungen sowie
Sicherheitsmaßnahmen auf diesem Gebiet; elektrotechnisches Vorschriften- und
Normenwesen; Energieverbrauch elektrischer Betriebsmittel; elektrische Anlagen
des Bundes, soweit hierfür nicht eine andere Organisationseinheit zuständig ist; IEC
und CENELEC.


TAUBENKORB Franz Dr.iur., Ministerialrat
BIRKHAN Friedrich Dr.phil., Ministerialrat
JURIGA Rudolf Ing., Amtsdirektor Regierungsrat 1)
PERGLER Harald Ing., Amtsdirektor Regierungsrat
STINGL Franz Ing., Amtsdirektor
BEIDI Gerlinde, VB (v2)
ZIEHAUS Renate, Oberkontrollorin tz

1) Zur selbständigen Behandlung der Angelegenheiten der Überwachung des
Inverkehrbringens elektrischer Betriebsmittel gemäß 9 Elektrotechnikgesetz 1992
befugt.

83

Stand 1.Jänner 2002

Sektion II
ARBEITSMARKT

POTMESIL Stefan Dr.phil., Sektionschef
WEILINGER Edda, Fachinspektorin

BEDNAR Horst Mag.Dr.iur., Ministerialrat
Fachkoordinator für betriebliche Arbeitsmarktförderung


Bereichsstellvertreterin für die Abteilungen 2, 7 und 8

NOWOTNY Ingrid Mag.Dr.iur, Ministerialrätin
REINTHALER Gabriele, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. II/8)


Bereichsstellvertreter für die Abteilungen 5, 9,10 und 11

SITEK Walter Mag.Dr.iur., Ministerialrat
STEINMÜLLER Elisabeth, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. II/11)


Bereichsstellvertreterfür die Abteilungen 1, 3, 4, 6 und 12

OPERSCHALL Christian Dr.phil., Ministerialrat
SCHREMSER Elfriede, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. II/1 und zur Abt. Pers.3 / MKD)

84

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung Kurzbezeichnung

II/1 Arbeitsmarktrelevante Angelegenheiten der
sozialen Sicherheit

II/2 Arbeitsmarktrecht; Arbeitslosenversicherung
ll/2a Private Arbeitsvermittlung; Arbeitskräfteüberlassung
II/3 Internationale Arbeitsmarktpolitik
II/4 Arbeitsmarktrelevante Gleichstellungsangelegenheiten
II/5 Organisation und Grundsatzfragen in


Angelegenheiten des AMS

II/6 Arbeitsmarktanalyse; Gebarung Arbeitsmarktpolitik
II/7 Ausländerbeschäftigung; bilaterale Abkommen
II/8 Internationales Arbeitsmarktrecht
II/9 Arbeitsmarktförderung; Europäischer Sozialfonds
II/10 Dienstleistungen AMS; Arbeitsmarktpolitische

Zielvorgaben
II/11 Arbeitsmarktförderung; Aufsichtskoordinierung AMS;

Insolvenz-Ausfallgeld-Fonds
II/12 Strategische Planung; Projektmanagement


85

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/1
Arbeitsmarktrelevante Angelegenheiten der sozialen Sicherheit

Analyse und Bewertung arbeitsmarktrelevanter Aspekte der unterschiedlichen
Systeme der sozialen Sicherheit auf Bundes- und Länderebene sowie im
internationalen Vergleich; Angelegenheiten des JASG; arbeitsmarktpolitisch
relevante Aspekte der Bildungspolitik; Planung und Koordination der
Forschungsaktivitäten der Sektion; Koordinierung und Erstellung von fachlichen
Aussagen in Angelegenheiten der Sektion.


SAUER Roland Mag.iur., Beamter
ECKWOLF Andreas, Amtsdirektor 1)
KRONAUS Robert Mag.rer.soc.oec., VB (v1) 2)
LACHINGER Rudolf, Amtsdirektor 3)
WALLISCH Martina, Amtsdirektorin 4)
SCHREMSER Elfriede, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Sektion II / BStv und zur Abt. Pers.3 /MKD))
SPEIL Sabine, Beamtin

1) Selbständige Behandlung der Planung, des Managements und der Administration
des Überstundenkontingents im Sektionsbereich, von nicht grundsätzlichen
Angelegenheiten der Ablauforganisation und der Arbeitseffizienz bzw. -planung
sowie aller Abteilungsangelegenheiten, die im Auftrag des oder nach Zuteilung
durch den Abteilungsleiter wahrgenommen werden. Befugnis zur
entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigung für den gesamten
Abteilungsbereich.

2) Selbständige Behandlung von Koordinationsangelegenheiten der Forschungs-
und Grundlagenarbeit sowie von zugeteilten Angelegenheiten der finanziellen
Koordination und des Budgeteinsatzes im Wirkungsbereich der Abteilung.
Selbständige Behandlung von Angelegenheiten des Internet sowie der CI-Arbeit.
Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen für
den gesamten Abteilungsbereich.

3) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten der Koordinierung und Erstellung
von Berichten und Stellungnahmen sowie des Ministerratsmaterials.

4) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten des EDV-Einsatzes, der EDV-
Schulungen und der Weiterentwicklung der EDV von nicht grundsätzlicher
Bedeutung sowie von Angelegenheiten der (arbeitsplatzbezogenen) Ausstattung
und des Arbeitsmitteleinsatzes. Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -
durchführenden Erledigungen für den gesamten Abteilungsbereich.

86

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/2
Arbeitsmarktrecht; Arbeitslosenversicherung

Legistische und rechtliche Angelegenheiten der Arbeitsmarktpolitik; Angelegenheiten
der Arbeitslosenversicherung einschließlich der Sonderunterstützung und
Überbrückungshilfe, des Karenzgeldes und der Insolvenz-Entgeltsicherung;
legistische, normative und administrative Angelegenheiten der Bauarbeiter-
Schlechtwetterentschädigung; Aufsicht und Wahrnehmung des Weisungsrechts in
Angelegenheiten der Abteilung gegenüber dem Arbeitsmarktservice, den
Gebietskrankenkassen und der Sozialversicherungsanstalt des österreichischen
Bergbaus.

EHRENREICH Reinhard Mag.iur., Ministerialrat
HEIT Peter Dr.iur., Oberrat 1)
POHORALEK Alfred Mag.iur, Ministerialrat 2)
(Doppelzuteilung zur Abt. M/8)
CLEMENZ Manfred, Oberrat 3)
HANISCH Peter Dr.iur., Ministerialrat 4)
TAIARIOL Doris, Beamtin 5)
WEIKINGER Silvia, Amtsdirektorin 6)

87

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/2a 7)
Private Arbeitsvermittlung; Arbeitskräfteüberlassung

Angelegenheiten der privaten Arbeitsvermittlung sowie der
Arbeitskräfteüberlassung; Aufsicht im Fachbereich des Referates.

POROPATICH Engelbert Dr.iur, Oberrat
FREITAG Josef Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat 8)
DOLINA Walter, Amtsdirektor Regierungsrat 9)

1) Mit der Stellvertretung des Leiters der Abteilung im Bereich Arbeitsmarktrecht
betraut. Selbständige Behandlung aller rechtlichen Angelegenheiten von nicht
grundsätzlicher Bedeutung; Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -
durchführenden Erledigungen in allen anderen Angelegenheiten.

2) Mit der Stellvertretung des Leiters der Abteilung im Bereich der Durchführung der
Arbeitslosenversicherung betraut. Selbständige Behandlung in Angelegenheiten des
Arbeitslosenversicherungsgesetzes samt Nebengesetzen, dem Karenzgeldgesetz
und Sonderunterstützungsgesetz; Befugnis zur selbständigen Behandlung von
Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Durchführung internationaler
Abkommen über Arbeitslosenversicherung.

3) Selbständige Behandlung in Angelegenheiten des Karenzgeldgesetzes und
Sonderunterstützungsgesetzes sowie die Befugnis zur selbständigen Behandlung
von im Zuständigkeitsbereich der Abteilung liegenden Informationen zu
Aufwandsschätzungen im Bereich des Arbeitslosenversicherungsgesetzes samt
Nebengesetzen sowie in allen übrigen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

4) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten des Insolvenz-
Entgeltsicherungsgesetzes und Einzelangelegenheiten.

5) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden Erledigungen im Zusammenhang mit
Beschlüssen des Verwaltungsgerichtshofes zu Individualbeschwerden sowie von
Einzelaufsichtsbeschwerden im Bereich des Arbeitslosenversicherungsgesetzes
samt Nebengesetzen.

6) Selbständige Behandlung in Angelegenheiten von Forderungsangelegenheiten
des Bundes nach dem Arbeitslosenversicherungsgesetz und dem Karenzgeldgesetz
sowie Kostenfällen im Zusammenhang mit höchstgerichtlichen Entscheidungen;
Befugnis zur selbständigen Behandlung in allen übrigen zur Bearbeitung zugeteilten
Angelegenheiten.

7) Die Abteilung ll/2a wird mit Wirksamkeit vom 1.7.2002 aufgelöst und als Referat a
der Abteilung II/2 angegliedert.

8) Selbständige Behandlung von allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten
der privaten Arbeitsvermittlung und der Arbeitskräfteüberlassung.

88

Stand 1. Jänner 2002

9) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zugeteilten Angelegenheiten.

89

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/3
Internationale Arbeitsmarktpolitik

Fragen der Arbeitsmarktpolitik und der Zusammenhänge zwischen Arbeitsmarkt und
sozialpolitischer Problemstellungen von internationaler Bedeutung; Koordinierung
des Nationalen Aktionsplanes für Beschäftigung (NAP) im Bereich Arbeitsmarkt;
Transfer von Arbeitsmarktpolitiken; arbeitsmarktrelevante Auswirkungen der EU-
Osterweiterung sowie des IKT-Bereichs; Vertretung in Gremien der EU, der OECD,
der ILO etc im Aufgabenbereich der Abteilung.

SCHWEIGHOFER Johannes Mag.rer.soc.oec., Beamter
WETZEL Gottfried Mag. rer.soc.oec., VB (v1) 2)
HÖPFLINGER Helmut Mag. rer.soc.oec., Ministerialrat 1)
HOLZER Christine Mag. rer.soc.oec., Oberrätin
FRIEDENTHAL Claudia Mag. rer.soc.oec., VB (v1)
NAGL Ingrid, Amtsdirektorin 3)
JANDL Tanja, VB (v3)

1) Selbständige Behandlung aller zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten von
nicht grundsätzlicher Bedeutung.

2) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten der EU-Arbeitsmarktpolitik von
nicht grundsätzlicher Bedeutung im Abteilungsbereich, Befugnis zu
entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in allen zur
Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

3) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

90

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/4
Arbeitsmarktrelevante Gleichstellungsangelegenheiten

Angelegenheiten der Stellung der Frauen am Arbeitsmarkt hinsichtlich
Gleichstellung, Förderung von Frauen, Gender Mainstreaming und Fragen
geschlechtsspezifischer Unterschiede am Arbeitsmarkt; wissenschaftliche
Grundlagen und Forschung, Initiierung von Arbeitsgruppen; Modellprojekte,
Förderung von Fraueninitiativen; Sensibilisierungs- und Informationsarbeit,
Publikation von Forschungsberichten zu diesen Angelegenheiten.

SCHULMEISTER Agnes Mag. rer.soc.oec., Ministerialrätin
KURTZ Agnes Dr.phil., Oberrätin 1)
PETROVIC Madeleine Dr.iur., Ministerialrätin tz
FUX Elfriede, Beamtin
LEITNER Pamela, VB (v3)

1) Selbständige Behandlung der Angelegenheiten der Förderung von
Fraueninitiativen; selbständige Behandlung von gleichstellungsrelevanten
Angelegenheiten der Konzeption, Gestaltung und Betreuung von Modellprojekten
und von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen zur Bildung, Information und
Bewusstseinsbildung; Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -
durchführenden Erledigungen in allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

91

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/5
Organisation und Grundsatzfragen in Angelegenheiten des AMS

Angelegenheiten der Organisation und der Organe des Arbeitsmarktservice;
Grundsatzfragen und Koordinierung in Angelegenheiten der strategischen Planung
und längerfristigen Entwicklung des Arbeitsmarktservice sowie Überprüfung der
Aufgabenerfüllung, insbesondere Planung und tatsächlicher Ressourceneinsatz.
Aufsicht über das AMS im Fachbereich.

HORVATH Josef Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat
KOLDUS Wilhelm Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat 1)
AUMÜLLNER Gertrude Dr.phil., Ministerialrätin
VESELY Michael, VB (v2)
SUPPER Michaela, VB (v3) tz
HOUETTE Ingrid, VB (c) tz

1) Selbständige Behandlung der Angelegenheiten der Organe des
Arbeitsmarktservice, ihrer Zusammensetzung, Bestellung und Evidenthaltung,
soweit das BMWA zuständig ist sowie der Kontrolle des ordnungsgemäßen
Geschäftsablaufes in den Organen des Arbeitsmarktservice.

92

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/6
Arbeitsmarktanalyse; Gebarung Arbeitsmarktpolitik

Information, Analyse, Forschung und Prognose bezüglich Arbeitsmarktentwicklung
und Gebarung Arbeitsmarktpolitik; Arbeitsmarkt- und Leistungsbezieherstatistik
einschließlich entsprechender EDV-Applikationen und Datenbanken;
Budgeterstellung, - Vollzug und - controlling der Arbeitsmarktpolitik (inklusive
Interreg III/A); Kosten- und Wirkungsanalysen von arbeitsmarktrelevanten
Regelungen; Aufsicht über das Arbeitsmarktservice im Fachbereich.

FUCHSBICHLER Richard Mag.rer.soc.oec., VB (v1)
FURTLEHNER Josef Mag.phil., Beamter 1)
KLIEN Rainer Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat 2)
SCHMITZBERGER Franz Dr.phil., Beamter 3)
HOCHRAINER Klaus Mag.phil., Beamter tz 4)
ZAUNER Manfred Mag.phil., Beamter 5)
BUZEK Andreas Mag.phil., VB (v1)
GRAHOFER Peter Mag.rer.soc.oec., VB (v1)
GIFFINGER Christa, VB (v2)
(Doppelzuteilung zur Abt.ll/12)

1) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten der Gebarung Arbeitsmarktpolitik
und Haushaltsangelegenheiten der Sektion; Befugnis zu entscheidungs-
vorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in allen zur Bearbeitung
zugeteilten Angelegenheiten.

2) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen von
Angelegenheiten des Know-How-Transfers im Bereich der Arbeitsmarktpolitik
gegenüber den mittel- und osteuropäischen Reformländern im
Zuständigkeitsbereich der Sektion.

3) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten der Arbeitsmarktanalysen und -
Prognosen.

4) Selbständige Behandlung von wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich der
Arbeitsmarktanalyse und -prognose insb. für sozioökonomische Gruppen und
Branchen.

5) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten der Arbeitsmarktanalysen und -
Prognosen, Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden
Erledigungen in allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

93

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/7
Ausländerbeschäftigung; bilaterale Abkommen

Legistische und normative Angelegenheiten der Ausländerbeschäftigung einschließ-
lich der zwischenstaatlichen Angelegenheiten der Arbeitsmigration; bilaterale
Abkommen, insbes. Beschäftigungs-Abkommen, Werkvertrags-Abkommen und
Grenzgänger-Abkommen; Aufsicht und Wahrnehmung des Weisungsrechts über
das Arbeitsmarktservice im Fachbereich der Abteilung; Mitwirkung an sonstigen
Angelegenheiten der Arbeitsmigration.

DEUTSCH Hermann Dr.iur., Oberrat
SEITZ Reinhard Mag.iur., VB (v1) 1)
KUTROWATZ Heinz Mag.iur., VB (v1) 2)
(Doppelzuteilung zur Abt. M/8)
ECKWOLF Margit, Beamtin 3) tz
FLEISCHHACKER Petra, VB (v3)

1) Selbständige Behandlung aller Rechtsangelegenheiten von nicht grundsätzlicher
Bedeutung im Abteilungsbereich; Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -
durchführenden Erledigungen in allen anderen Angelegenheiten im
Abteilungsbereich.

2) Selbständige Behandlung von Informationen und Beratungen von Kunden in allen
Rechtsangelegenheiten des Fachgebietes; Befugnis zu
entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in allen zur
Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

3) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

94

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/8
Internationales Arbeitsmarktrecht

Arbeitsmarktrecht der EU; internationale Angelegenheiten des Arbeitsmarktrechtes.
N.N.

POHORALEK Alfred Mag.iur., Ministerialrat
(Doppelzuteilung zur Abt. M/2)
KUTROWATZ Heinz Mag.iur., VB (v1)
(Doppelzuteilung zur Abt. M/7)
REINTHALER Gabriele, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur BStv)

95

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/9
Arbeitsmarktförderung; Europäischer Sozialfonds

Angelegenheiten des Europäischen Sozialfonds; Angelegenheiten der
Instrumentenentwicklung, der Festlegung von Kriterien für die Zielerreichung und
des Monitorings in der Arbeitsmarktförderung; Angelegenheiten der Aufsicht über
das Arbeitsmarktservice im Fachbereich der Abteilung; Angelegenheiten der
territorialen Beschäftigungspakte und regionaler arbeitsmarktpolitischer Programme.

FÖRSCHNER Michael Mag. rer.soc.oec., Oberrat
HANAK Roland Mag.phil., Beamter 1)
TAUER Brigitta Dr.phil., Oberrätin 2)
REBHANDL Ulrike Mag.phil., VB (v1) 3)
BERGER Martina Mag. rer.soc.oec., Beamtin 4)
PIRKLBAUER Sybille Mag.phil, VB (v1) 5)
SCHLÖGL Susanne, Amtsdirektorin 6)
HANSEL Ingrid, Fachinspektorin 7)

1) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten des ESF in den Gemeinschafts-
initiativen Employment, Adapt, Leader und Urban mit Ausnahme budgetärer oder
grundsätzlicher Angelegenheiten; Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und
-durchführenden Erledigungen im Abteilungsbereich.

2) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten des ESF in Ziel 4 mit Ausnähme
budgetärer oder grundsätzlicher Angelegenheiten; Befugnis zu entscheidungs-
vorbereitenden und -durchführenden Erledigungen im Abteilungsbereich.

3) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten des ESF in Ziel 5b mit Ausnahme
budgetärer oder grundsätzlicher Angelegenheiten; Befugnis zu entscheidungs-
vorbereitenden und -durchführenden Erledigungen im Abteilungsbereich.

4) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten des ESF in den Zielen 1 und 2
mit Ausnahme budgetärer oder grundsätzlicher Angelegenheiten; Befugnis zu
entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen im
Abteilungsbereich.

5) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten des ESF in Ziel 3 mit Ausnahme
budgetärer oder grundsätzlicher Angelegenheiten; Befugnis zu entscheidungs-
vorbereitenden und -durchführenden Erledigungen im Abteilungsbereich.

6) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten des ESF in den
Gemeinschaftsinitiativen Interreg, KMU, Resider, Rechar und Retex mit Ausnahme
budgetärer oder grundsätzlicher Angelegenheiten; Befugnis zu entscheidungs-
vorbereitenden und -durchführenden Erledigungen im Abteilungsbereich.

7) Selbständige Behandlung aller zur Bearbeitung zugeteilten administrativen
Angelegenheiten.

96

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/10
Dienstleistungen AMS; Arbeitsmarktpolitische Zielvorgaben

Angelegenheiten der Erbringung arbeitsmarktbezogener Dienstleistungen des
Arbeitsmarktservice einschließlich des Einsatzes von Förderungen nach dem
Arbeitsmarktservicegesetz; Erstellung arbeitsmarktpolitischer Zielvorgaben,
sonstiger arbeitsmarktpolitischer Programme und Begleitung ihrer Umsetzung für
das Arbeitsmarktservice; Angelegenheiten der Aufsicht über das
Arbeitsmarktservice im Fachbereich der Abteilung.

LANDAUER Doris Mag.phil., Ministerialrätin
BAUER Veronika Mag.rer.soc.oec., Ministerialrätin 1)
HAFNER Sabine Dr.phil., Beamtin tz 2)
EDLINGER Hannes Mag.rer.soc.oec., Beamter 3)
CLEMENZ Brigitte, Amtsdirektorin
TRINKO Ingrid, VB(v3)tz

1) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

2) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten der Aufsicht über den
Dienstleistungsbereich des Arbeitsmarktservice von nicht grundsätzlicher
Bedeutung; Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden
Erledigungen in allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

3) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten der Aufsicht über den Bereich
der Arbeitsmarktförderung des Arbeitsmarktservice von nicht grundsätzlicher
Bedeutung; Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden
Erledigungen in allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

97

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/11
Arbeitsmarktförderung; Aufsichtskoordinierung AMS;
Insolvenz-Ausfallgeld-Fonds

Angelegenheiten der allgemeinen Arbeitsmarktförderung; Angelegenheiten des
Insolvenzausfallgeld-Fonds; Koordinierung der Aufsicht über das AMS sowie
Aufsicht über die Insolvenzausfallfondsservice-GesmbH.


N.N.
PURER Barbara, Beamtin 1)
FRIEDMANN Werner Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat 2)
MORTH Gabriela Mag., Oberrätin 2)
PAMMER Guntram, Amtsrat 2)
CARICH Monika, VB (v2) 2)
PROCHASKA Gabriele, VB (v3)
STEINMÜLLER Elisabeth, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur BStv)

1) Selbständige Behandlung aller zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten,
ausgenommen jener Angelegenheiten, die sich ein Vorgesetzter zur Genehmigung
vorbehalten hat.

2) Selbständige Behandlung aller zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten,
ausgenommen jener Angelegenheiten, die sich ein Vorgesetzter zur Genehmigung
vorbehalten hat.

98

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/12
Strategische Planung; Projektmanagement

N.N.
WERDERITS Edith Mag.rer.soc.oec., Rätin (KU) 1)
GIFFINGER Christa, VB (v2)
(Doppelzuteilung zur Abt. II/6)

1) Selbständige Behandlung aller zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten,
ausgenommen jener Angelegenheiten, die sich ein Vorgesetzter zur Genehmigung
vorbehalten hat.

99

Stand I.Jänner 2002

Sektion
Arbeitsinspektion (Zentral-Arbeitsinspektorat)

1)2)


SZYMANSKI Eva-Elisabeth Mag.Dr.iur., Sektionschefin 3)

KAIT Gabriele, VB (v2)
(Doppelzuteilung zur Abt. IIl/2)
BERINGER-KOLLEK Regina, VB (v2)
KREPPENHOFER-SCHWARZ Manuela, VB (v3)

1) Mit Wirksamkeit vom 1.1.2003 wird die Sektion X aufgelöst und als Bereich
"Arbeitsrecht" angegliedert.

Bereichsstellvertreterin für die Abteilungen 8, 9 10 und 11:
RITZBERGER-MOSER Anna Mag.Dr.iur, Ministerialrätin

2) Mit Wirksamkeit vom 1.1.2003 führt die Sektion III die Bezeichnung .Arbeitsrecht
und Arbeitsinspektion"

3) Wird im Verhinderungsfall vertreten durch den Leiter der Abteilung III/2
Ministerialrat Dr. Rolf FINDING.

100

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung Kurzbezeichnung

III/1 Bau- und Bergwesen, Administration
III/2 Technischer Arbeitnehmerschutz
IIl/3 Legistik, Rechtsangelegenheiten
III/4 Arbeitsmedizin, Arbeitshygiene
III/5 Kontrolle illegaler Ausländerbeschäftigung
III/6 Internationaler technischer Arbeitnehmerschutz
IIl/7 Innovation für die Arbeitsinspektorate

Mit Wirksamkeit vom 1.1.2003 werden die bisherigen Abteilungen der
Sektion X mit den nachfolgenden Bezeichnungen angegliedert:


IIl/8 Legistik Verwendungsschutz, Landarbeitsrecht
IIl/9 Kollektives Arbeitsrecht
III/10 Arbeitsbeziehungen, Gleichstellung
III/11 Internationale/s und EU-Sozialpolitik und Arbeitsrecht

101

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung IIl/1
Bau- und Bergwesen, Administration

Technischer Arbeitnehmerschutz in der Mineralrohstoffgewinnung und im
Bauwesen; Sprengarbeiten; Strahlenschutz und Bildschirmarbeit; Nachweis der
Fachkenntnisse;
Dokumentation und Berichtswesen für die Arbeitsinspektion; administrative fachliche
Angelegenheiten für die Arbeitsinspektorate.

KOSCHI Helmut Dipl.-lng., Ministerialrat
JAUERNIG Peter Dipl.-lng., Ministerialrat 1)
RITSCHL Norbert Dipl.-lng., Ministerialrat 2)
WALDHERR Friedrich Mag.Dr.phil., Ministerialrat 3)
DRAHOZAL Johann, Amtsdirektor 2)
BANCZI Christine, Fachinspektorin tz 2)

1) Selbständige Behandlung aller zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten,
ausgenommen jener Angelegenheiten, die sich ein/e Vorgesetzte/r zur
Genehmigung vorbehalten hat.

2) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

3) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten; selbständige Behandlung aller
Angelegenheiten des Berichtswesens, ausgenommen jener Angelegenheiten, die
sich ein/e Vorgesetzte/r zur Genehmigung vorbehalten hat.


Referat a:
Informationsmanagement, Datenaufbereitung

Planung, Überwachung, Weiterentwicklung und Bereitstellung von
Informationstechnologie für die Arbeitsinspektorate;
Sammlung und Bereitstellung von Daten; statistische Auswertungen.

HOHENEGGER Robert, Amtsdirektor
BAUER Erich, Amtsdirektor 1)
STÄHLER Susanne, Beamtin 2)
HAUSER Werner Ing., VB (v2) 3)

1) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten; Fertigung des
Sichtvermerkes bzw. selbständige Behandlung von "Einlegern" bei
Geschäftsstücken, die zur Bearbeitung zugeteilt wurden.

102

Stand 1. Jänner 2002

2) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden Erledigungen in allen zur Bearbeitung
zugeteilten Angelegenheiten; Fertigung des Sichtvermerkes bzw. selbständige
Behandlung von "Einlegern" bei Geschäftsstücken, die zur Bearbeitung zugeteilt
wurden.

3) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden Erledigungen in allen zur Bearbeitung
zugeteilten Angelegenheiten.

103

Stand I.Jänner2002


Abteilung III/2
Technischer Arbeitnehmerschutz

Arbeitsstätten; Arbeitsmittel; Arbeitsstoffe; Arbeitsvorgänge; Arbeitsverfahren;
Brand- und Explosionsschutz; Elektrotechnik; Chemie; physikalische und sonstige
Einwirkungen; Messtechnik; Persönliche Schutzausrüstung; Ergonomie;
behördliche Angelegenheiten des Bundesbedienstetenschutzes; Geschäftsführung
des Arbeitnehmerschutzbeirates.

FINDING Rolf Dr.phil., Ministerialrat 1)
KERSCHHAGL Josef Dipl.lng., Oberrat 2)
HERRMANN Bernd Dr.phil., Ministerialrat 3)
EWERS Helmut Dipl.lng., Ministerialrat 4)
PILLER Ernst Dipl.lng., Beamter 5)
GROSS Rita Bettina Mag.phil., Beamtin 6)
KAIT Gabriele, VB (v2)
(Doppelzuteilung SL III)
PLATTL Gabriele, VB (v3)


1) Mit der Stellvertretung der Leiterin der Sektion III betraut.

2) Selbständige Behandlung aller zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten,
ausgenommen jener Angelegenheiten, die sich ein/e Vorgesetzte/r zur
Genehmigung vorbehalten hat.

3) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten des technischen
Arbeitnehmerschutzes im Zusammenhang mit Chemikalien, betreffend
Kesselwesen, Kälteanlagen und Pyrotechnik sowie der Geschäftsführung des
Arbeitnehmerschutzbeirates, ausgenommen jener Angelegenheiten, die sich ein/e
Vorgesetzte/r zur Genehmigung vorbehalten hat.

4) Selbständige Behandlung von Stellungnahmen technischen Inhalts zu
Normentwürfen; Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden
Erledigungen in allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

5) Selbständige Behandlung von Angelegenheiten betreffend Arbeitsmittel und
Elektrotechnik, ausgenommen jener Angelegenheiten, die sich ein/e Vorgesetzte/r
zur Genehmigung vorbehalten hat; Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und
-durchführenden Erledigungen in allen zur Bearbeitung zugeteilten
Angelegenheiten.

6) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden Erledigungen in allen zur Bearbeitung
zugeteilten Angelegenheiten.

104

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung IIl/3
Legistik, Rechtsangelegenheiten

Legistische und normative Angelegenheiten sowie Vollziehung des technischen und
arbeitshygienischen Arbeitnehmerschutzes, der Bauarbeitenkoordination und des
Organisationsrechts der Arbeitsinspektion; Vollziehung des Verwendungsschutz-
rechts und der Heimarbeit; sonstige Rechtsangelegenheiten im Fachbereich.

OLLER Herta Mag.iur., Ministerialrätin
OBERHAUSER Helga Mag.iur., Oberrätin 1)
RUDOLF Josef Mag.Dr.iur., Ministerialrat 2)
MARAT Eva Mag.iur.Dr.phil., Ministerialrätin tz 3)
WETTER Ingrid Mag.Dr.iur., Rätin
(dienstzugeteilt dem BMBWK) 4)
SPREITZENBART Helga, Rätin 5)
NOVAK Renate Mag.Dr.iur., Beamtin 6)
MARX Alexandra Mag.Dr.iur., Beamtin 7)
SEIGERSCHMIDT Edith, VB (v2) 8)
ECKER Gerda VB (v2) 9)

1) Selbständige Behandlung aller zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten,
ausgenommen jener Angelegenheiten, die sich ein/e Vorgesetzte/r zur
Genehmigung vorbehalten hat.

2) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten; selbständige Behandlung von
Verwaltungsverfahren betreffend die Führung von Fahrtenbüchern.

3) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

4) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten; selbständige Behandlung von
Datenschutzangelegenheiten sowie von zugeteilten Angelegenheiten betreffend
Präventivdienste und Sicherheitsvertrauenspersonen nach dem ASchG,
ausgenommen jener Angelegenheiten, die sich ein/e Vorgesetzte/r zur
Genehmigung vorbehalten hat.

5) Selbständige Behandlung der normativen und administrativen Angelegenheiten
der Heimarbeit, soweit sie nicht in den Wirkungsbereich der Sektion X (ab 1.1.2003
Abt. III/9) fallen, sowie Planung und Koordination der Tätigkeit der
Arbeitsinspektorate auf dem Gebiet der Heimarbeit, ausgenommen jener
Angelegenheiten, die sich ein/e Vorgesetzte/r zur Genehmigung vorbehalten hat.
Befugnis zur entscheidungsvorbereitenden Erledigungen in allen zur Bearbeitung
zugeteilten Angelegenheiten.

105

Stand 1. Jänner 2002

6) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten; selbständige Behandlung von
zugeteilten Angelegenheiten betreffend Präventivdienste und
Sicherheitsvertrauenspersonen nach dem ASchG, ausgenommen jener
Angelegenheiten, die sich ein/e Vorgesetzte/r zur Genehmigung vorbehalten hat.

7) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

8) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten; selbständige Behandlung von
Bußgeldbescheiden betreffend Lenker.

9) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten; selbständige Behandlung der
AMZ-Liste und der STZ-Liste gemäß ASchG, der Liste der anerkannten
Ausbildungen nach der SFK-Verordnung, der Liste der Arbeitsinspektorlnnen für
Kinderarbeit und Jugendlichenschutz sowie der Liste der Arbeitsinspektorinnen für
Frauenarbeit und Mutterschutz.


Referat a:
Haushaltsangelegenheiten Arbeitsinspektorate

Finanzen, Vergabe und Zahlungsverkehr, Beschaffungswesen, Liegenschafts-,
Inventar-, Kfz- und Materialverwaltung für die Arbeitsinspektorate.

NENTWICH Thomas, Beamter
HALPER Peter, Amtsdirektor 1)
LEHNER-BAUER Brigitte, Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt. III/5)
EBERL Edith, Fachoberinspektorin 1)

1) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten; Fertigung des Sichtvermerkes
bzw. selbständige Behandlung von "Einlegern" bei Geschäftsstücken, die zur
Bearbeitung zugeteilt wurden.

106

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung IIl/4
Arbeitsmedizin, Arbeitshygiene

Arbeitsmedizin, Arbeitshygiene, psychosoziale und physische Belastungen,
Toxikologie, biologische Arbeitsstoffe; arbeitsmedizinische Grenzwerte;
Hygienetechnik; betriebliche Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz;
Arbeitsschutzmanagementsysteme; Ermächtigung von Ärzten nach ASchG und
Strahlenschutzgesetz; Koordination und Dokumentation der Forschungsarbeiten für
die Sektion; Erstellung eines Forschungsplanes für die Sektion auf der Grundlage
kurz- und mittelfristiger Arbeitsplanungen.

FIEDLER Solveig Dr.med., Ministerialrätin
HUBER Elsbeth Dr.med., VB (v1) 1)
SEDLATSCHEK Christa Dr.med., Oberrätin (KU) 2)
PÜRGY Reinhild, Mag. phil., VB (v1)
ZAPFEL Angelika, VB (v2) tz

1) Mit der Stellvertretung der Leiterin der Abteilung, befristet für die Dauer der
karenzurlaubsbedingten Abwesenheit von Oberrätin Dr. SEDLATSCHEK, betraut.
Selbständige Behandlung aller zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten,
ausgenommen jener Angelegenheiten, die sich ein/e Vorgesetzte/r zur
Genehmigung vorbehalten hat.

2) Selbständige Behandlung aller zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten,
ausgenommen jener Angelegenheiten, die sich ein/e Vorgesetzte/r zur
Genehmigung vorbehalten hat.

107

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung III/5
Kontrolle illegaler Ausländerbeschäftigung

Angelegenheiten der Kontrolle der illegalen Ausländerbeschäftigung nach dem
Ausländerbeschäftigungsgesetz und dem Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz;
zentrale Verwaltungsstrafevidenz nach 28b AusIBG; sonstige Rechtsfragen im
Fachbereich.

RIEDEL Viktor Mag.iur, Ministerialrat
JENNERSDORFER Leopold Dr.iur., Ministerialrat 1)
LENZ Günter Dr.iur., Oberrat 2)
GONAUS Rainer, Revident 3)
LEHNER-BAUER Brigitte, Beamtin 3)
(Doppelzuteilung zum Referat lll/3a)
MÜLLNER Sabine Ing., VB (v2) 3)

1) Selbständige Behandlung aller zur Bearbeitung zugeteilten
Einzelangelegenheiten.

2) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

3) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Einzelangelegenheiten.

108

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung IIl/6
Internationaler technischer Arbeitnehmerschutz

EU- und internationale Angelegenheiten betreffend Sicherheit und
Gesundheitsschutz bei der Arbeit und Arbeitsinspektion inklusive Vertretung des
Ressorts; Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am
Arbeitsplatz; Notifizierung der Rechtsvorschriften im Fachbereich an die EK;
Koordination der periodischen und internationalen Berichtspflichten im Fachbereich.

BREINDL Gertrude Mag.Dr.iur., Oberrätin
SCHNEIDER Elke Dipl.Ing.Dr.techn., Oberrätin tz 1)
HÄCKEL-BUCHER Martina Mag.iur., VB (v1) tz 2)
MURR Robert Mag.iur., VB (v1) 3)

1) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen
aller Angelegenheiten im Aufgabenbereich der Abteilung; selbständige Behandlung
aller zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten, ausgenommen jener
Angelegenheiten, die sich ein/e Vorgesetzte/r zur Genehmigung vorbehalten hat.

2) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

3) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden Erledigungen in allen zur Bearbeitung
zugeteilten Angelegenheiten.

109

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung II/7
Innovation für die Arbeitsinspektorate

Qualitätsmanagement und interne Verwaltungsabläufe, Steuerungs- und
Arbeitsplanungsinstrumenten, interne Kommunikation und Kooperation, Corporate-
Identity, Public Relations und Informationsservice, Internetkoordination und
Medienbetreuung für die Arbeitsinspektion.


JENNER Patricia Dr.phil., Oberrätin
SCHÄFFER Susanna, Amtsdirektorin 1)
HUBER Erich Dipl.lng., Ministerialrat
WIDERIN Walter Ing., Amtsdirektor Regierungsrat 2)
VORAUER Alfons Ing., Amtsdirektor
(dienstzugeteilt vom AI)

1) Selbständige Behandlung aller zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten,
ausgenommen jener Angelegenheiten, die sich ein/e Vorgesetzte/r zur
Genehmigung vorbehalten hat.

2) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

110

Stand 1. Jänner 2002

Sektion IV
Energie und Bergbau


ZLUWA Bruno Mag.rer.soc.oec. Mag.Dr.iur., Sektionschef

WOLEK Eva, VB (v3)
KOBOLD Barbara, VB (v3)


Bereichsstellvertreter für die Abteilungen 6 bis 11

MIHATSCH Arnold Dipl.-lng. Mag.iur., Ministerialrat
DIETSCH Karoline, Fachinspektorin

111

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung Kurzbezeichnung

IV/1 Energie - Rechtsangelegenheiten
IV/2 Energiepolitik
IV/3 Energie - Technik und Sicherheit
IV/4 Energie - Brennstoffe und Treibstoffe
IV/5 Energienetze
IV/6 Bergbau - Rechtsangelegenheiten
IV/7 Roh- und Grundstoffpolitik
IV/8 Bergbau - Technik und Sicherheit
IV/9 Montanbehörde West 1)
lV/10 Montanbehörde Süd 2)
IV/11 Montanbehörde Ost
1) Die Abteilung verfügt über eine Außenstelle in Salzburg.
2) Die Abteilung verfügt über eine Außenstelle in Leoben.
112

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung IV/1
Energie - Rechtsangelegenheiten

Legislative, verfassungsrechtliche, verwaltungsrechtliche und privatrechtliche
Angelegenheiten des Energiewesens; Angelegenheiten der Vollziehung des
Energielenkungsgesetzes.

STEFFEK Alfred Mag.Dr.iur., Ministerialrat
JILG Manfred Mag.Dr.iur., Ministerialrat
FRANNER Sabine Mag.iur., VB (v1)

113

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung IV/2
Energiepolitik

Grundsatzangelegenheiten der österreichischen Energiepolitik; Angelegenheiten
des sinnvollen Energieeinsatzes und der erneuerbaren Energieträger;
zusammenfassende Behandlung des Förderwesens im Energiebereich; Integration
der Umweltpolitik in der Energiepolitik; zusammenfassende Behandlung der Statistik
im Energiebereich; Energiebeziehungen zu anderen Staaten.

ZACH Otto Mag.Dr.rer.soc.oec., Ministerialrat
GRÜNAUER Elisabeth Dipl.-lng., Ministerialrätin tz
DAL-BIANCO Magarethe Mag.rer.soc.oec., Ministerialrätin
BESCOS FERRAZ-WALLNER Elfriede Mag.Dr.iur., Rätin (KU)
JENNY Klaus Mag.rer.soc.oec., Rat
KRESSE Verena Mag.iur., Beamtin (KU)
GARY Walter, Amtsdirektor
ZEILINGER Sabine, Beamtin


Referat a:

Zusammenfassende Behandlung der Angelegenheiten der Internationalen
Energieagentur und der Angelegenheiten der Europäischen Integration und
Internationaler Organisationen auf dem Gebiete des Energiewesens.


LEHNER-EISEN Brigitte Mag.rer.soc.oec., Oberkommissärin (MSCHG)
KNORRECK Reinhard Mag.Dr.iur.Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat
(dienstzugeteilt dem BKA zur Verwendung bei der Ständigen Vertretung Österreichs
bei der OECD in Paris)
FORGO Katrin Mag.Dr.rer.soc.oec., Beamtin

114

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung IV/3
Energie - Technik und Sicherheit

Technische Angelegenheiten der Energiepolitik; Mitwirkung in Angelegenheiten der
energierelevanten nationalen und internationalen Normen, Sicherheitsvorschriften
und sonstigen Regeln der Technik.

VONES Gerald Dipl.-Ing.Dr.techn., Ministerialrat
BRUNNER Matthias Dipl.-lng., Ministerialrat
BERGAUER-CULVER Bettina Dipl.-Ing.Dr.techn., Beamtin (KU)
KRAUSE Ernst Ing., Amtsrat
KESNER Franz Ing., Beamter

115

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung IV/4
Energie - Brennstoffe und Treibstoffe

Grundsätzliche und zusammenfassende Angelegenheiten der fossilen Energieträger
Erdöl, Erdgas und Kohle sowie der energetischen Nutzung der Biomasse;
Grundlagenarbeit, Analysen und Weiterentwicklung energiepolitischer Instrumente
auf den Gebieten der Versorgung, der Krisenvorsorge, und der Statistik diese
Energieträger betreffend; Vollziehung des Erdöl-, Bevorratungs- und
Meldegesetzes.

SCHANDEL Walter, Ministerialrat
LECHNER Herbert Mag.rer.soc.oec., Rat (KU)
SIEBENHANDL Angela Mag.rer.soc.oec., Beamtin
BÄR Franz Josef Dipl.-Ing.Mag.rer.soc.oec., Beamter
ROHRLEITNER Christian, Oberrevident
POPPEN Elisabeth, Fachoberinspektorin

116

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung IV/5
Energienetze

Grundsätzliche und zusammenfassende Angelegenheiten der Elektrizitäts-,
Fernwärme- und Gasnetze; Grundlagenarbeiten, Analysen und Weiterentwicklung
energiepolitischer Instrumente auf den Gebieten der Versorgung, der
Krisenvorsorge und der Statistik, Elektrizität und Fernwärme betreffend; Vollziehung
des Energiewegerechts.

EISENBERGER Ulrich Mag.Dr.iur, Oberrat
HOFSTETTER Wolfgang Ing.Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat
DICKINGER Peter Dipl.-Ing.Dr.techn., Oberrat
HAIDER Andreas Mag.rer.soc.oec., Beamter
FEISCHL Rosemarie, Amtsdirektorin
GESSL Karl, Amtsdirektor
EPPENSTEINER Marcella, Beamtin
NEUHOLD Edith, VB (v2)


Referat a:

Angelegenheiten der Vollziehung des Energiewegerechts

NEUBAUER Matthias Mag.Dr.iur., Beamter
FEISCHL Rosemarie, Amtsdirektorin
GESSL Karl, Amtsdirektor

117

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung IV/6
Bergbau - Rechtsangelegenheiten

Legislative, verfassungsrechtliche, verwaltungsrechtliche und privatrechtliche
Angelegenheiten des Bergwesens; Förderungen hinsichtlich mineralischer Roh- und
Grundstoffe; Angelegenheiten des Markscheidewesens.


PRISCHING Helga Mag.Dr.iur., Ministerialrätin
AUST Karin Mag.Dr.iur., Rätin
BAUMGARTNER Wolfgang Dipl.-lng., Ministerialrat
(Doppelzuteilung zur Abt. IV/11)
KLEIN Richard Dipl.-lng.Mag.Dr.iur., Ministerialrat
FEIX Herwig Dipl.-lng., Rat
(Doppelzuteilung zur Abt. lV/10)
PICHLER-ANEGG Ulrike Dipl.-lng., Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt. IV/9)
DAMIANIDIS Ingrid, Amtsdirektorin
SZABO Renate, Fachoberinspektorin
HOCHKIRCHNER Herbert, Beamter
(Doppelzuteilung zum Ref. IV/8a)

Referat a:

Vollziehung bergrechtlicher und abgabenrechtlicher Vorschriften hinsichtlich
Abgaben und Gebühren; Angelegenheiten der Bergbaubevollmächtigten ( 143 ff.
MinroG); Angelegenheiten der Fremdlegistik und der Raumordnung hinsichtlich
mineralischer Roh- und Grundstoffe; Verwaltungsstrafverfahren;
Auszeichnungsangelegenheiten hinsichtlich des Bergwesens.

KLEIN Richard Dipl.-lng.Mag.Dr.iur., Ministerialrat
DAMIANIDIS Ingrid, Amtsdirektorin
SZABO Renate, Fachoberinspektorin

118

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung IV/7
Roh- und Grundstoffpolitik

Grundsatzangelegenheiten der österreichischen Roh- und Grundstoffpolitik;
Geowissenschaftliche, geotechnische und lagerstättenkundliche Angelegenheiten
sowie Amtssachverständigentätigkeit für diese Gebiete in Vollziehung des
Bergrechtes; Vollziehung des Lagerstättengesetzes; Vollziehung des 215 MinroG;
Koordination der internationalen Angelegenheiten des Bergbaus.

WEBER Leopold Dr.phil.Univ.Doz., Ministerialrat
SCHATZ Michael Mag.rer.nat., VB (a)
ZSAK Gabriela Mag.rer.soc.oec., VB (v1) tz
HOLNSTEINER Robert Mag. Dr.rer.nat., VB (a)
MAYER-JAUCK Heike, Beamtin
BERNHARD Erna, Fachoberinspektorin
SCHINNER Maria, Fachinspektorin
BEDLIVY Wilhelm, VB (v3)


Referat a:

Angelegenheiten der Statistik auf dem Gebiet der mineralischen Roh- und
Grundstoffe; Erstellung des Montan-Handbuches.

WERNSPERGER Günter Dipl.-lng., Ministerialrat
MAYER-JAUCK Heike, Beamtin
BERNHARD Erna, Fachoberinspektorin
BEDLIVY Wilhelm, VB (v3)


Referat b:

Angelegenheiten des Bergbauinformationssystems ( 185 MinroG); Erfassung des
Bergbaukartenwerkes; Angelegenheiten der Umweltinformation auf dem Gebiet des
Bergwesens.

SCHINNER Erwin, Amtsdirektor
HURT Eveline, Beamtin
FORNLEITNER Gerlinde, VB (v2)

119

Stand I.Jänner2002


Abteilung IV/8
Bergbau - Technik und Sicherheit

Technische Angelegenheiten des Bergbaues und Angelegenheiten der Bergbau-
sicherheit; Angelegenheiten betreffend Sprengmittel und des Bergbauzubehörs;
Amtssachverständigentätigkeit für die vorgenannten Gebiete; Internationale
Angelegenheiten der Sicherheitstechnik; Vollziehung der Verträge gemäß dem 1.
Abschnitt des IV. Hauptstückes MinroG.

MAIER Alfred Dipl.-lng. Mag.iur., Ministerialrat
BRUNNER Rudolf Dipl.-lng., Ministerialrat
PLASCHKE Georg Dipl.-lng., Oberrat 1)
LÜCKLER Adolf Dipl.-lng., Beamter
(Doppelzuteilung zur Abt. IV/11)
DAUL Johannes Dipl.-lng.Dr.mont., Beamter
(Doppelzuteilung zur Abt. IV/9)
SPÖRKER Thomas Dipl.-lng., Beamter
GOLOB Wolfgang Dipl.-lng., Beamter
PRISTOUSCHEK Robert Ing., Amtsdirektor


Referat a:

Angelegenheiten der bergbaulichen Ausbildung; Unfallstatistik und Statistik über
gefährliche Ereignisse; Anerkennung der Bestellung von Betriebsleitern und
Betriebsaufsehern ( v125 ff. MinroG).

BRUNNER Rudolf Dipl.-lng., Ministerialrat
GOLOB Wolfgang Dipl.-lng., Beamter
HOCHKIRCHNER Herbert, Beamter
(Doppelzuteilung zur Abt.IV/6)


1) Zur selbständigen Behandlung der Angelegenheiten betr. Sprengmittel befugt.

120

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung IV/9
Montanbehörde West 1)

Angelegenheit der Vollziehung des Mineralrohstoffgesetzes und der sonstigen
Bergrechtsvorschriften in den Bundesländern Oberösterreich, Salzburg, Tirol und
Vorarlberg sowie im Verwaltungsbezirk der Expositur Bad Aussee.


N.N.
MAURER Arthur Dipl.-Ing.Mag.iur, Oberrat
(mit der geschäftsführenden Leitung betraut)
ZACH Dietmar Dipl.-lng., Hofrat
JUNGWIRTH Helmut Dipl.-lng., Hofrat Standort Innsbruck
DAUL Johannes Dipl.-Ing.Dr.mont., Beamter
(Doppelzuteiiung zur Abt.IV/8)
AKTULGA Önder Dipl.-lng., Hofrat
HIRNER Gerhard Dipl.-lng., Oberrat
PICHLER-ANEGG Ulrike Dipl.-lng., Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt.IV/6)
KAGER Johanna, Fachoberinspektorin Standort Innsbruck
SCHRAMM Maria, Fachoberinspektorin
(Doppelzuteilung zur Kanzleistelle der Außenstelle Salzburg)
SCHINAGL Michaela, Fachinspektorin
(Doppelzuteilung zur Kanzleistelle der Außenstelle Salzburg)
1) Diese Abteilung verfügt über eine Außenstelle in Salzburg.

121

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung lV/10
Montanbehörde Süd
1)

Angelegenheiten der Vollziehung des Mineralrohstoffgesetzes und der sonstigen
Bergrechtsvorschriften in den Bundesländern Kärnten und Steiermark mit
Ausnahme des Verwaltungsbezirkes der Expositur Bad Aussee.


N.N.
SCHABERNAK Volker Dipl.-Ing.Mag.Dr.iur., Hofrat
(Mit der geschäftsführenden Leitung betraut)
ZECHLING Alfred Dipl.-Ing.Mag.iur., Oberrat
SCHÖN Georg, Dipl.-lng., Hofrat Standort Klagenfurt
FAIßNER Hans Dieter Dipl.-lng.Mag., Oberrat
FEIX Herwig Dipl.-lng., Rat
(Doppelzuteilung zur Abt. IV/6)
KLEINHAPPEL Ingrid, VB (v2)
TOMACZEK Helga, Fachoberinspektorin
(Doppelzuteilung zur Kanzleistelle der Außenstelle Leoben)
HANN Gerlinde, Fachoberinspektorin Standort Klagenfurt
KURZ Anna, Fachoberinspektorin
(Doppelzuteilung zur Kanzleistelle der Außenstelle Leoben)
FRITZ Barbara, Fachinspektorin
(Doppelzuteilung zur Kanzleistelle der Außenstelle Leoben)
MEUSBURGER Maria, Fachinspektorin
(Doppelzuteilung zur Kanzleistelle der Außenstelle Leoben)
2) Diese Abteilung verfügt über eine Außenstelle in Leoben.

122

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung IV/11
Montanbehörde Ost

Angelegenheiten der Vollziehung des Mineralrohstoffgesetzes und der sonstigen
Bergrechtsvorschriften in den Bundesländern Wien, Niederösterreich und
Burgenland.


N.M.
SCHMATZ Karl Dipl.-lng., Ministerialrat
PEYFUß Wilfried Dipl.-Ing.Mag.iur., Beamter
BAUMGARTNER Wolfgang Dipl.-lng., Ministerialrat
(Doppelzuteilung zur Abt. IV/6)
UJVARI Matthias Dipl.-lng., Hofrat
LÜCKLER Adolf Dipl.-lng., Beamter
(Doppelzuteilung zur Abt. IV/8)
KALAB Romana, VB (c)

123

Stand 1. Jänner 2002

Sektion V

Bundeshochbau, Bundes-Wohnbaufonds

und allgemeine Angelegenheiten der

Bauwirtschaft 1)


N.N. 2)

LIDY Ilse, Fachoberinspektorin
SONDERER-KALTZIN Ingeborg, VB (v3) (KMU)
HUBER Christiane, Fachinspektorin
(Doppelzuteilung zur Abt. V/2)


Bereichsstellvertreter für die Abteilungen 1,2,3 und 4

N.N.
GERL-AMON Helga, Fachinspektorin
Bereichsstellvertreter für die Abteilungen 5,6 und 7

N.N.

JORDAN Elfriede, Fachinspektorin
Bereichsstellvertreter für die Abteilungen 13,14 und 15

PACHNER Franz Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat
HERZIG Brigitte, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. V/13 und zur Abt. V/14)
SEDLACEK Sabina, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. V/13 und zur Abt. V/14)

1) Mit Wirksamkeit vom 1.7.2002 wird die Sektion V aufgelöst und der bisherigen
Sektion VII mit den Bereichen "Strategisches Facility-Management und historische
Objekte" sowie "Vergabe und Wohnbau" angegliedert. Diese Sektion führt sodann
die neue Bezeichnung "Sektion V Tourismus und historische Objekte".

2) Wird im Verhinderungsfall von Ministerialrat Mag.rer.soc.oec. Franz PACHNER
und bei dessen Abwesenheit von Ministerialrat Dipl.-lng. Roland KNEIFEL vertreten.

124

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung Kurzbezeichnung

V/1 Grundsatzfragen
V/2 Baukontrolle, Kollaudierung, wirtschaftliche

Landesverteidigung
V/3 Gebäudetechnik
V/4 Schutzräume, Brandschutz
V/5 Gebäudeverwaltung BMI
V/6 Gebäudeverwaltung Zentralstellen
V/7 Gebäudeverwaltung BMBWK
V/8 Sonderbauvorhaben
V/9 Projekte, Budget
V/10 Rechtsangelegenheiten
V/11 Legistik
V/12 Technische Planung
V/13 Vergabeabteilung
V/14 Bauangelegenheiten
V/15 Wohnbaufonds


125

Stand I.Jänner 2002

Abteilung V/1
Grundsatzfragen

Zusammenfassende und grundsätzliche Angelegenheiten sowie Richtlinien
(ausgenommen Haustechnik), Organisation, Bauforschung, internationale
Angelegenheiten, Publikationen.

PAULINI Paul Dipl.lng., Ministerialrat
AHORNER Roland, Dipl.lng., Oberrat
BÖLCSKEY Maria, Dipl.lng., Ministerialrätin
WASINGER Anneliese, Amtsdirektorin
NECAS Gerhard, Amtsdirektor
BLÜMEL Ingrid, Fachinspektorin

Referat a:
ADV-Angelegenheiten.


dzt. unbesetzt
SIDOTI Paolo Dipl.-lng., VB (v1)
BRINDA Günter-Georg, Amtsdirektor Reg.Rat
SCHNEIDER Reinhard, VB (v2)

126

Stand I.Jänner 2002


Abteilung V/2
Baukontrolle, Kollaudierung, Wirtschaftliche Landesverteidigung

Baukontrolle, Kollaudierung, Wirtschaftliche Landesverteidigung, Angelegenheiten
der Sicherheit und des Brandschutzes; Vollziehung des
Versorgungssicherungsgesetzes und des Informationsauftrages im Sinne der
Verteidigungsdoktrin; Angelegenheiten des Arbeitsausschusses "W"; Mitwirkung in
internationalen Belangen auf diesen Gebieten, soweit hiefür nicht eine andere
Sektion zuständig ist.

KNEIFEL Roland Dipl.-lng., Ministerialrat
REICHERT Paul Dipl.-lng. Ministerialrat
DUSKANICH Roman Dipl.-lng., Beamter
UYAR Fatma Handan Dipl.-lng., VB (v1)
MICHENTHALER Gerhard, Amtsdirektor
BRAUNER Wolfgang, Amtsdirektor
SCHMID Werner Ing., Amtsrat
HUBER Christiane, Fachinspektorin
(Doppelzuteilung zu V/SL)
LIEBIG Gerhard, Fachinspektor
DIETMAYER Herta, VB (v3)


Referat a:

Bautechnische Angelegenheiten des Zivilschutzes; Schutzraumbauförderung,
Organisationsvorschriften für Schutzraumbauten;

FRITZE Katharina Dipl.-Ing.Dr.techn., Oberrätin
LIEBIG Gerhard, Fachinspektor

127

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/3
Gebäudetechnik

NESVADBA Iwan Dipl.lng., Ministerialrat
SCHEBESTA Wilhelm, Amtsdirektor Hofrat
BRANTNER Franz Ing., Amtsdirektor Reg.Rat
PRÜGGER Konrad, Amtsdirektor Reg.Rat
RESCH Rudolf Ing., Amtsdirektor
KORINEK Ludwig, Amtsdirektor

128

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/4
Schutzräume, Brandschutz

Energieeinsparung, Schutzräume, Brandschutz, Bundestheater, Raumplanung,
Ziviltechnikerangelegenheiten.

MED Manfred Dipl.lng., Ministerialrat
MÜLLER Jochen Dipl.lng, Ministerialrat
ZIMA Christian Dipl.lng., Ministerialrat
BERNHARDT Kurt Ing., Amtsdirektor Reg.Rat
KÖRMER Ernst Ing., Amtsdirektor
BANOVICS Gerhard Ing., Amtsdirektor
WOLF Claudia, VB (v3) tz

129

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/5
Gebäudeverwaltung BMI

Gebäude und Liegenschaften des Bundesministeriums für Inneres, ausgenommen
die Zentralstelle.

PEINTINGER Gerhard Dipl.lng., Ministerialrat
HLADIK Michael Dipl.lng., Ministerialrat
SODOMKA Oskar Dipl.lng., Ministerialrat
SIMONEK Walter Amtsdirektor
WEISS Bettina VB (v3)

130

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/6
Gebäudeverwaltung Zentralstellen

Gebäude und Liegenschaften mit Ausnahme jener der Bundesministerien für
Inneres, für Verkehr, Innovation und Technologie und für Bildung, Wissenschaft und
Kunst; Zentralstellen.

SCHMIDT Manfred Dipl.lng., Ministerialrat
ROSMANN Franz Dipl.lng., Ministerialrat
GRAF-GABRIEL Franz Dipl.lng., Oberrat
SCHIPPER Andrea Dipl.lng., Beamtin
SELINGER Josef, Amtsrat

131

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/7
Gebäudeverwaltung BMBWK

Gebäude und Liegenschaften der Universitäten, Bundesschulen und
Bundessportstätten, jeweils ausgenommen Zentralstellen; technisch analytische
Beratung in Rechtsangelegenheiten.


GLEISSNER Wolfgang Dipl.-lng., Oberrat
(Dienstzuteilung zur IMB)
Für die Dauer der Dienstzuteilung von OR Dipl.-lng. GLEISSNER zur IMB mit der
interimistischen Leitung betraut:
FOGLAR-DEINHARDSTEIN Wolfgang Dipl.-lng., Ministerialrat
BART Peter Dipl.-lng., Ministerialrat 1)
OFFTERDINGER Peter Ing., Amtsdirektor Reg.Rat
DIRNBERGER Anton, Fachinspektor

1) Zur selbständigen Behandlung der zugeteilten Geschäftsfälle hinsichtlich der
bautechnisch-analytischen Beratung in Rechtsfällen und darauf bezughabende
Geschäftsstücke befugt.


Referat a:

Kulturbauten, Schloß Schönbrunn Kultur- und BetriebsgesmbH.

FRITSCH Karl-Michael Dipl.Ing., Ministerialrat
KIPPES Wolfgang Dipl.lng., Oberrat (KU)
KOVACS Wilhelm Ing., Amtsdirektor
HOMOLA Irene, Fachinspektorin


Referat b:

Kustodische Angelegenheiten, Kunst und Bau, Betrieb der Schauräume der Hofburg
in Wien und der Hofburg in Innsbruck.

PARENZAN Peter Dr.phil.. Ministerialrat
FLIEDL-BARTA Ilsebill Dr.phil., Oberrätin
OTTILINGER Eva Dr.phil., Beamtin
HAJEK Ingrid, Fachoberinspektorin

132

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/8
Sonderbauvorhaben

Wirtschaftliche, finanztechnische und Vertragsangelegenheiten von
Sonderbauvorhaben; Sondergesellschaften mit Ausnahme der Schloß Schönbrunn
Kultur- und BetriebsgesmbH.

POLZHUBER Wolfgang Dipl.lng., Ministerialrat
KOZAK Wolfgang Mag.rer.soc.oec., Rat
(Doppelzuteilung Abt.V/9)
WODENITSCHAROW-DRÖSLER Ingrid
Mag.rer.soc.oec. Oberkommissärin (KU)
MÜLLER Irene Mag.Dr.iur., Oberrätin
WIMMER Markus Mag.rer.soc.oec., Beamter
KRASA Hans, Amtsdirektor Reg.Rat
TAIBL Johanna, VB (v3)

133

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/9
Projekte, Budget


Wirtschaftliche und finanzielle Angelegenheiten.
FOGLAR-DEINHARDSTEIN Wolfgang Dipl.lng., Ministerialrat
KOZAK Wolfgang Mag.rer.soc.oec., Rat
(Doppelzuteilung Abt.V/8)
HOHENBLUM Udo, Amtsdirektor Reg.Rat
ENGERT Marianne, Amtsrätin (KU)
ROSENBAUM Renate, Amtsdirektorin
AUTHERITH Helmut, Amtsdirektor
Referat a:

Jahresbauprogramm, Langzeitprogramme, Bewirtschaftung und Kreditevidenz der
Baukredite.

LITSCHAUER Siegfried, Amtsdirektor
HAJEK Franz, Amtsdirektor 1)
(Doppelzuteilung BA3 / AWST)
AUTHERITH Helmut, Amtsdirektor
ERNST Hermann, Fachoberinspektor

1) Zur selbständigen Behandlung der Angelegenheiten des Rahmen-
Bauprogrammes und darauf bezughabende Geschäftsstücke befugt.

134

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/10
Rechtsangelegenheiten

Allgemeine Rechtsangelegenheiten, Rechtsberatung, vertragsrechtliche
Angelegenheiten, Mitwirkung bei legislativen Angelegenheiten.

KLÖTZL Gebhard Mag.Dr.iur.Mag.phil., Ministerialrat tz
RÖBLREITER Kurt Mag.iur., Beamter
BINDER Christa Mag.Dr.iur., Oberrätin tz
(Doppelzuteilung zur Abt. V/11)
HUDELIST Johannes Mag.iur, Rat
(Doppelzuteilung zur Abt. V/11)
PAUSCHENWEIN Andreas Mag.iur, Oberrat
AIGNER Silvia, Fachoberinspektorin

Referat a:
Schadensfälle


Rechtliche Angelegenheiten betreffend Liegenschaften, Schadensfälle.

WALLNER Rüdiger Mag.Dr.iur., Ministerialrat
BERNHARD Friedrich Mag.iur., Rat
PAULINI Sylvia, Amtsdirektorin

135

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/11
Legistik


Legislative sowie verfassungs- und verwaltungsrechtliche Angelegenheiten.

STARLINGER Verena Mag.Dr.iur., Oberrätin
SCHIMAK Kurt Mag.Dr.iur., Beamter
BINDER Christa Mag.Dr.iur., Oberrätin tz
(Doppelzuteilung Abt. V/10)
HUDELIST Johannes Mag.iur., Rat
(Doppelzuteilung Abt. V/10)


Referat a:

Angelegenheiten der Liegenschaftsverwaltung.

POPOVCHICH Ludwig, Reg.Rat
STEURER Martin, Amtsdirektor
HOBODITES Ingrid, Amtsdirektorin
KALTENBACHER Franz, Amtsrat 1)
STIMPFL-BÄUMLER Sabina, Beamtin (KMU)
EDER Monika, Beamtin
HOLLESCHEK Beate, Oberrevidentin tz
SETZER Gertrude, VB (v2) tz
MÜHLEDER Thomas, VB (v2)
WANDL Gabriele, VB (v3)

1) Zur selbständigen Behandlung der zugeteilten Geschäftsfälle in Angelegenheiten
der Liegenschaftsverwaltung befugt.

136

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/12
Technische Planung


Bundesweite Immobiliendatenbank

HANSMANN Peter Dipl.lng., Ministerialrat
PERSCHL Wolfgang Dipl.lng., Ministerialrat
MILLER Ernst Dipl.lng., Beamter
ZIMMERMANN Michael Ing., Beamter
TSCHIGGERL-HOCH Erika Mag.arch., VB (v1)
SCHWAB Josef, Amtsdirektor
HOLZMANN Gerhard Ing., Amtssekretär
GESSL Sabine, VB (v3)

137

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/13
Vergabeabteilung

Beratung des Ressorts und Außenstehender in Vergabeangelegenheiten
(ausgenommen Legistik); Angelegenheiten der Wohnbauforschung; Dokumentation
der Baukonjunktur; Herstellung des Einvernehmens zu generellen Vollzugsakten
nach dem Umweltförderungsgesetz; Angelegenheiten der Baustatistik.


N.N.
KOZIOL Franz Dipl.-lng., Ministerialrat 1)
WAGNER Peter Dipl.-lng., Ministerialrat
SCHMID Hans Mag.iur., VB (v1)
ZAK Leonore, Amtsdirektorin Reg.Rätin
(Doppelzuteilung zur Abt. V/14)
SCHENK Brigitte, Amtsdirektorin Reg.Rätin
(Doppelzuteilung zur Abt. V/14)
TANZER Robert, Amtsdirektor
BERGER Petra, Beamtin (KU)
HERZIG Brigitte, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Bereichsleitung und zur Abt. V/14)
SEDLACEK Sabina, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Bereichsleitung und zur Abt. V/14)

1) Zur selbständigen Behandlung der Angelegenheiten der Wohnbauforschung
befugt.

138

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/14
Bauangelegenheiten

Angelegenheiten des behindertengerechten Bauens; Baukostenveränderungen;
technische Gutachten für die Wohnbaufonds.


WEISSENBÖCK Peter Dipl.-lng., Ministerialrat
RENYI Georg Dipl.-lng., Ministerialrat
FIALA Karl Dipl.lng., Ministerialrat
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/12)
SAEDI Enayatollah Dipl.lng., VB (v1)
ZAK Leonore, Amtsdirektorin Regierungsrätin
(Doppelzuteilung zur Abt. V/15)
SCHENK Brigitte, Amtsdirektorin Regierungsrätin
(Doppelzuteilung zur Abt. V/15)
ZASTIERA Peter, VB (v2)
HERZIG Brigitte, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. V/15 sowie zur Bereichsleitung)
SEDLACEK Sabina, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. V/15 sowie zur Bereichsleitung)

139

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/15
Wohnbaufonds

Vollziehung des Wohnbauförderungsbeitragsgesetzes und der Bundes- Sonder-
wohnbaugesetze; Angelegenheiten der Wohnbauförderungsstatistik;
Angelegenheiten der Prüfberichte des Revisionsverbandes gemeinnütziger
Bauvereinigungen und der Jahresberichte der Länder nach dem Wohnungs-
gemeinnützigkeitsgesetz; Angelegenheiten der Verwaltung der Wohnbaufonds;
technische Angelegenheiten des Wohnungs- und Siedlungswesens.

RHEINDORF Kurt Mag.Dr.iur., Ministerialrat
SICHERA Herbert Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat
ANGELMAR Gerhard, Amtsdirektor Regierungsrat 1)
WASINGER Franz Dr.theol.Dr.phil., Ministerialrat 2)
SCHMID Hans Mag.iur., VB (v1)
ROTH Maria, Amtsdirektorin Regierungsrätin
BULANT Sylvia, Amtsdirektorin Regierungsrätin
ECKSTEIN Karin, Amtsdirektorin Regierungsrätin
REISS Bärbel, Fachoberinspektorin
ASCHENBRENNER Christine, Fachoberinspektorin
WEISS Gerlinde, Amtsdirektorin
KOVACS Ilse, Beamtin
KLAMERT Iris, Oberrevidentin
KAIL Monika, Amtsdirektorin
THEIL Herbert, VB (v2)

1) Zur selbständigen Behandlung der Angelegenheiten des Bundes- Wohn- und
Siedlungsfonds sowie der wirtschaftlichen Angelegenheiten der
Bundeswohnbaufonds befugt.

2) Zur selbständigen Behandlung der Angelegenheiten des Wohnhaus-,
Wiederaufbau- und Stadtemeuerungsfonds befugt.

140

Stand 1. Jänner 2002

Sektion V
Tourismus und historische Objekte d


UDOLF-STROBL Elisabeth Mag.phil., Sektionschefin

APPL Sabine, VB (v3)
RAINER Irmgard, Kontrollorin


Bereichsstellvertreter für die Abteilungen 5 bis 14

N.N.

LIDY Ilse, Fachoberinspektorin
SONDERER-KALTZIN Ingeborg, VB (v3) (KMU)
JORDAN Elfriede, Fachinspektorin


Bereichsstellvertreter für die Abteilungen 15 bis 17

PACHNER Franz Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat

HERZIG Brigitte, VB (v3)

(Doppelzuteilung zur Abt. V/15 und zur Abt. V/16)
SEDLACEK Sabina, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. V/15 und zur Abt. V/16)
1) Gültig ab I.Juli 2002.

141

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung Kurzbezeichnung

V/1 Grundsatzpolitik für Tourismus und Freizeitwirtschaft
V/2 Internationale Tourismusbeziehungen
V/3 Tourismus - Servicestelle
V/4 Förderungen
V/5 Grundsatzfragen - historische Objekte
V/6 Baukontrolle, Kollaudierung, wirtschaftliche

Landesverteidigung
V/7 Gebäudetechnik
V/8 Gebäudeverwaltung
V/9 Gebäudeverwaltung BMBWK
V/10 Objekte ausgegliederter Gesellschaften
V/11 Budget - historische Objekte
V/12 Rechtsangelegenheiten - historische Objekte
V/13 Legistik - historische Objekte
V/14 Technische Planung
V/15 Vergabeangelegenheiten
V/16 Bauangelegenheiten
V/17 Wohnbaufonds


142

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung V/1
Grundsatzpolitik für Tourismus und Freizeitwirtschaft

Rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen des Tourismus (Strukturen,
Entwicklungen, Trends); allgemeine Angelegenheiten der Tourismuspolitik;
Erarbeitung und Umsetzung von Strategiekonzepten und innovativen
Tourismusszenarien inkl. der strategischen Studienarbeit und der Statistikstrategie;
grundsätzliche Fragen der Koordination mit anderen Bundesministerien,
Landesdienststellen und touristischen Organisationen, inklusive Österreich
Werbung.

STOLBA Petra Mag.Dr.phil., VB (v1)
DÖRFLER Alexandra Mag.rer.soc.oec., Beamtin
ADER Karl Mag.iur., Ministerialrat 1)
PAPST Walter Mag.iur., Ministerialrat
SCHÄTZ Angelika Mag.Dr.iur., Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt. V/4)
SCHMID Renate, Beamtin
PRIGLHUBER Claudia, Beamtin
SZÖKY Sigrid, Beamtin (KU)


Referat a:

Rechtsangelegenheiten der Sektion

PAPST Walter Mag.iur., Ministerialrat
PRIGLHUBER Claudia, Beamtin

1) Zur selbständigen Behandlung der Angelegenheiten der Studien-Dokumentation
und Informationsdatenbank befugt.

143

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung V/2
Internationale Tourismusbeziehungen

Strategische Ausrichtung der internationalen Tourismuspolitik;
Tourismusangelegenheiten gegenüber dem Ausland, bei internationalen
Organisationen und Einrichtungen im Tourismus, Vertretung Österreichs bei der
Europäischen Union im Tourismus; Behandlung touristischer Aspekte der
Entwicklungszusammenarbeit.

LIEDLER-JANOSCHIK Angelika Mag.Dr.iur., Oberrätin
HARTL Wolfgang Mag.Dr.iur., Ministerialrat
BRAJINOVIC Marijan Dr.phil., Ministerialrat
KLINGER Monika Mag.rer.soc.oec., VB (v1) (KMU)
WALLERGRABER Monika Mag.phil.Dr.rer.nat., VB (v1) (SF)
PENITZ Renate, VB (v2)
BELAKOVITS Sabine, Oberrevidentin

144

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/3
Tourismus - Servicestelle

Zentrale Anlaufstelle für Wirtschaftspartner des Tourismus und für Reisende;
Koordinations- und Informationsplattform für die Reisewirtschaft einschließlich
Verkehrsträger; Koordination bundesweiter PR- Aktivitäten für den Tourismus und
Sonderprojekte als Impulsgeber für die Tourismuswirtschaft; Veranstaltungen zu
verschiedenen tourismuspolitischen Themen; Staatspreise und Auszeichnungen;
Unabhängige Schiedskommission beim Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit


REINDL-BABITSCH Elisabeth Mag.Dr.iur., Ministerialrätin
PUTZI-SCHMID Barbara Mag.iur., Beamtin
PUFFLER Christian Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/10)
PILLER Alfred Mag.Dr.rer.soc.oec., Ministerialrat
KRENN Ingrid Mag.phil., Kommissärin (KU)
BEINL Sebastian Mag.iur., VB (v1)
LUDL Brigitte, Amtsdirektorin Regierungsrätin
PROHASKA Gabriela, Beamtin (KMU)
SZKLENAR Harald, Beamter
SEDLACZEK Brigitte, Beamtin
SUBCIK Helga, Beamtin tz

145

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/4
Förderungen

Tourismusförderungen allgemein; Angelegenheiten der ERP-Fachkommission für
Kredite auf dem Agrar- und Tourismussektor; diesbezügliche
Förderungsangelegenheiten im EU-Bereich; touristische Angelegenheiten der
ÖROK; Studien- und Statistikverwaltung.


EINICHER Walburga Dkfm.Mag.rer.soc.oec., Ministerialrätin
STRASSER Marcus Mag.Dr.iur., Beamter
SCHÄTZ Angelika Mag.Dr.iur., Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt. V/1)
MITSCHE Karl, Amtsdirektor Regierungsrat
STEINER-MARTH Andrea, Amtsdirektorin 1)
MÜLLNER Elisabeth, Amtsdirektorin
GLÜCK Margarete, Beamtin (KMU) 2)
ZOTZ Silvia, Beamtin
KOSTELETZKY Vera, VB (v2)
METH Christine, VB (v3)
RENNER Gertrude, VB (v3)
HAUNOLD Manfred, VB (d) (SVb)

1) Zur selbständigen Behandlung der Zwischenerledigungen der zugeteilten
Geschäftsfälle im Rahmen der mit 31.12.1996 befristet gewesenen Tourismus-
Infrastruktur-Förderung und der Subventionsvergabe befugt.

2) Zur selbständigen Behandlung der Zwischenerledigungen der zugeteilten
Geschäftsfälle im Rahmen der mit 31.12.1996 befristet gewesenen Tourismus-
Marketing Förderungsaktion und der Subventionsvergabe befugt.


Referat a:

Budgetäre Angelegenheiten der Tourismusförderung einschließlich des EU-
Mittelflusses in diesem Bereich.

MITSCHE Karl, Amtsdirektor Regierungsrat
METH Christine, VB (v3)

146

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung V/5
Grundsatzfragen - historische Objekte

Grundsätzliche Angelegenheiten, Leitlinien, Infotätigkeit, Internationale
Angelegenheiten.


PAULINI Paul Dipl.-lng., Ministerialrat
AHORNER Roland Dipl.-lng., Oberrat
BÖLCSKEY Maria Dipl.lng., Ministerialrätin
SIDOTI Paolo Dipl.-lng., VB (v1)
BRINDA Günter-Georg, Amtsdirektor Regierungsrat
WASINGER Anneliese, Amtsdirektorin
NECAS Gerhard, Amtsdirektor
SCHNEIDER Reinhard, VB (v2)
BLÜMEL Ingrid, Fachinspektorin

147

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung V/6
Baukontrolle, Kollaudierung, wirtschaftliche Landesverteidigung

Baukontrolle, Kollaudierung, Wirtschaftliche Landesverteidigung, Angelegenheiten
des Krisenmanagements, der Sicherheit und des Brandschutzes; Vollziehung des
Versorgungssicherungsgesetzes und des Informationsauftrages im Sinne der
Verteidigungsdoktrin; Angelegenheiten des Arbeitsausschusses "W"; Mitwirkung in
internationalen Belangen auf diesen Gebieten, soweit hiefür nicht eine andere
Sektion zuständig ist.

KNEIFEL Roland Dipl.-lng., Ministerialrat
REICHERT Paul Dipl.-lng. Ministerialrat
DUSKANICH Roman Dipl.-lng., Beamter
UYAR Fatma Handan Dipl.-lng., VB (v1)
MICHENTHALER Gerhard, Amtsdirektor
BRAUNER Wolfgang, Amtsdirektor
SCHMID Werner Ing., Amtsrat
LIEBIG Gerhard, Fachinspektor
HUBER Christiane, Fachinspektorin
DIETMAYER Herta, VB (v3)


Referat a

Bautechnische Angelegenheiten des Zivilschutzes; Schutzraumbauförderung,
Organisationsvorschriften für Schutzraumbauten;

FRITZE Katharina Dipl.-Ing.Dr.techn., Oberrätin
LIEBIG Gerhard, Fachinspektor

148

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/7
Gebäudetechnik

Für den Bereich der Gebäudetechnik, Energie und Umwelt, Schutzräume:
Datenbetreuung, Grundlagen für ganzheitliche Objektbewirtschaftung,
Benchmarking, Mitwirkung bei der Bedarfsplanung, bei der mittel-langfristigen
Projekts- und Bauplanung, bei Bauangelegenheiten, Leitlinien, Infotätigkeit,
Fachaufsicht, Beratung und Überwachung. Behördenaufgaben im Bereich
Bundestheater, Mitwirkung beim Zentralen Energieeinkauf.

NESVADBA Iwan Dipl.-lng., Ministerialrat
MÜLLER Jochen Dipl.lng., Ministerialrat
SCHEBESTA Wilhelm, Amtsdirektor Hofrat
BERNHARDT Kurt Ing., Amtsdirektor Reg.Rat
BRANTNER Franz Ing., Amtsdirektor Reg.Rat
RESCH Rudolf Ing., Amtsdirektor
PRÜGGER Konrad, Amtsdirektor Reg.Rat
KORINEK Ludwig, Amtsdirektor
KÖRMER Ernst Ing., Amtsdirektor
BANOVICS Gerhard Ing., Amtsdirektor
GERL-AMON Helga, Fachinspektorin
WOLF Claudia, VB (v3) tz

149

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/8
Gebäudeverwaltung

Gebäude und Liegenschaften und ausgewählte historische Objekte mit Ausnahme
jener des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kunst: Mittel- und
langfristige Projekt- und Bauplanung, Leitlinien, Beratung und Überwachung.
Mitwirkung bei der Koordination des Raummanagements, bei Bauangelegenheiten,
bei objektsbezogener Kostenrechnung.

PEINTINGER Gerhard Dipl.-lng., Ministerialrat
ROSMANN Franz Dipl.-lng., Ministerialrat
GRAF-GABRIEL Franz Dipl.-lng., Oberrat
SCHIPPER Andrea Dipl.-lng., Beamtin
SELINGER Josef, Amtsrat
MÜHLEDER Thomas, VB (v2)
WEISS Bettina, VB (v3)


Referat a:

Koordination des Raummanagements; Mitwirkung bei der mittel- und langfristigen
Projekt- und Bauplanung, Leitlinien, Beratung und Überwachung.


SCHMIDT Manfred Dipl.-lng., Ministerialrat

150

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/9
Gebäudeverwaltung BMBWK

Gebäude und Liegenschaften des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft
und Kunst und historische Objekte: Mittel- und langfristige Projekt- und Bauplanung,
Leitlinien, Beratung und Überwachung. Mitwirkung bei der Koordination des
Raummanagements, bei Bauangelegenheiten, bei objektsbezogener
Kostenrechnung.


GLEISSNER Wolfgang Dipl.-lng., Oberrat
(Dienstzuteilung zur IMB)
Für die Dauer der Dienstzuteilung von OR Dipl.-lng. GLEISSNER zur IMB mit der
interimistischen Leitung betraut:
FOGLAR-DEINHARDSTEIN Wolfgang Dipl.-lng., Ministerialrat
FRITSCH Karl-Michael Dipl.lng., Ministerialrat 1)
BART Peter Dipl.lng., Ministerialrat
ZIMA Christian Dipl.-lng., Ministerialrat
HLADIK Michael Dipl.-lng., Ministerialrat
SODOMKA Oskar Dipl.-lng., Ministerialrat
KIPPES Wolfgang Dipl.-lng., Oberrat (KU)
OFFTERDINGER Peter Ing., Amtsdirektor Reg.Rat
SIMONEK Walter, Amtsdirektor
KOVACS Wilhelm Ing., Amtsdirektor
DIRNBERGER Anton, Fachinspektor
HOMOLA Irene, Fachinspektorin

1) Selbständige Bearbeitung der zugeteilten Geschäftsfälle betreffend die
Historischen Objekte.


Referat a:

Für den Bereich der Bundesmobilienverwaltung: Kustodische Angelegenheiten,
Koordination Kunst und Bau, Fachaufsicht.

PARENZAN Peter Dr.phil., Ministerialrat
FLIEDL-BARTA Ilsebill Dr.phil., Oberrätin
OTTILINGER Eva Dr.phil., Beamtin
HAJEK Ingrid, Fachoberinspektorin

151

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung V/10
Objekte ausgegliederter Gesellschaften

Für den Bereich Schönbrunner Tiergarten GmbH, die Schloss Schönbrunn Kultur-
und Betriebsges. mbH, die Bundesimmobiliengesellschaft mbH.:
Eigentümervertretung,
Legistik, Verträge; Sonderfinanzierungen, Fachaufsicht.
POLZHUBER Wolfgang Dipl.-lng., Ministerialrat
KOZAK Wolfgang Mag.rer.soc.oec., Rat
(Dpppelzuteilung zur Abt. V/11)
MÜLLER Irene Mag.Dr.iur., Oberrätin
WODENITSCHAROW-DRÖSLER Ingrid Mag.rer.soc.oec., Oberkommissärin (KU)
WIMMER Markus Mag.rer.soc.oec., Beamter
KRASA Hans, Amtsdirektor Regierungsrat
TAIBL Johanna, VB (v3)

152

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung V/11
Budget - historische Objekte

Gebäude und Liegenschaften sämtlicher Ressorts ausgenommen BMBWK:
Mitwirkung bei der mittel-langfristigen Projektsplanung.
Für den Bereich der Historischen Objekte: objektbezogene Kostenrechnung,
Überwachung und Fachaufsicht, Sektionsbudget.


FOGLAR-DEINHARDSTEIN Wolfgang Dipl.-lng., Ministerialrat 1)
KOZAK Wolfgang Mag.rer.soc.oec., Rat
(Doppelzuteilung zur Abt. V/10)
ENGERT Marianne, Amtsrätin (KU)
ROSENBAUM Renate, Amtsdirektorin
AUTHERITH Helmut, Amtsdirektor
1) Zusätzlich mit der interimistischen Leitung der Abteilung V/9 betraut.

Referat a:

Mehrjährige Finanzmittelpläne, Bau- und Erhaltungsprogramme, Bewirtschaftung
und Kreditevidenz der Baukredite.

LITSCHAUER Siegfried, Amtsdirektor
HAJEK Franz, Amtsdirektor 1)
(Doppelzuteilung Amtswirtschaftsstelle)
AUTHERITH Helmut, Amtsdirektor
ERNST Hermann, Fachoberinspektor

1) Zur selbständigen Behandlung der Angelegenheiten des Rahmen-Bauprogramms
und darauf bezughabende Geschäftsstücke befugt.

153

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung V/12
Rechtsangelegenheiten - historische Objekte

Allgemeine Rechtsangelegenheiten, Rechtsberatung, vertragsrechtliche
Angelegenheiten, Mitwirkung bei legislativen Angelegenheiten.

KLÖTZL Gebhard Mag.Dr.iur.Mag.phil., Ministerialrat tz
RÖBLREITER Kurt Mag.iur., Beamter
BINDER Christa Mag.Dr.iur., Oberrätin tz
(Doppelzuteilung zur Abt. V/13)
HUDELIST Johannes Mag.iur., Rat
(Doppelzuteilung zur Abt. V/13)
PAUSCHENWEIN Andreas Mag.iur., Oberrat
AIGNER Silvia, Fachoberinspektorin

Referat a:
Schadensfälle


Rechtliche Angelegenheiten betreffend Liegenschaften, Schadensfälle.

WALLNER Rüdiger Mag.Dr.iur., Ministerialrat
BERNHARD Friedrich Mag.iur., Rat
PAULINI Sylvia, Amtsdirektorin

154

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung V/13
Legistik - historische Objekte

Legislative, verfassungs-, verwaltungs-, europarechtliche Angelegenheiten,
Liegenschaftsverwaltung, Fachaufsicht.

STARLINGER Verena Mag.Dr.iur., Oberrätin
SCHIMAK Kurt Mag.Dr.iur, Beamter
BINDER Christa Mag.Dr.iur., Oberrätin tz
(Doppelzuteilung zur Abt. V/12)
HUDELIST Johannes Mag.iur., Rat
(Doppelzuteilung zur Abt. V/12)

Referat a:
Liegenschaftsverwaltung

POPOVCHICH Ludwig, Amtsdirektor Reg.Rat
STEURER Martin, Amtsdirektor
HOBODITES Ingrid, Amtsdirektorin
KALTENBACHER Franz, Amtsrat 1)
STIMPFL-BÄUMLER Sabina, Beamtin (KMU)
EDER Monika, Beamtin
HOLLESCHEK Beate, Oberrevidentin tz
SETZER Gertrude, VB (v2) tz
WANDL Gabriele, VB (v3)


1) Zur selbständigen Behandlung der zugeteilten Geschäftsfälle befugt.

155

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/14
Technische Planung


Bundesweite Immobiliendatenbank.

HANSMANN Peter Dipl.-lng., Ministerialrat
PERSCHL Wolfgang Dipl.-lng., Ministerialrat
MILLER Ernst Dipl.-lng., Beamter
ZIMMERMANN Michael Ing., Beamter
TSCHIGGERL-HOCH Erika Mag.arch., VB (v1)
SCHWAB Josef, Amtsdirektor
HOLZMANN Gerhard Ing., Amtssekretär
GESSL Sabine, VB (v3)

156

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/15
Vergabeangelegenheiten

Beratung des Ressorts und Außenstehender in Vergabeangelegenheiten
(ausgenommen Legistik); Angelegenheiten der Wohnbauforschung; Dokumentation
der Baukonjunktur; Herstellung des Einvernehmens zu generellen Vollzugsakten
nach dem Umweltförderungsgesetz; Angelegenheiten der Baustatistik.


N.N.
KOZIOL Franz Dipl.-lng., Ministerialrat 1)
WAGNER Peter Dipl.-lng., Ministerialrat
SCHMID Hans Mag.iur., VB (v1)
ZAK Leonore, Amtsdirektorin Reg.Rätin
(Doppelzuteilung zur Abt. V/16)
SCHENK Brigitte, Amtsdirektorin Reg.Rätin
(Doppelzuteilung zur Abt. V/16)
TANZER Robert, Amtsdirektor
BERGER Petra, Beamtin (KU)
HERZIG Brigitte, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. V/16 sowie zur Bereichsleitung)
SEDLACEK Sabina, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. V/16 sowie zur Bereichsleitung)

1) Zur selbständigen Behandlung der Angelegenheiten der Wohnbauforschung
befugt.

157

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/16
Bauangelegenheiten

Angelegenheiten des behindertengerechten Bauens; Baukostenveränderungen;
technische Gutachten für die Wohnbaufonds.


WEISSENBÖCK Peter Dipl.-lng., Ministerialrat
RENYI Georg Dipl.-lng., Ministerialrat
FIALA Karl Dipl.lng., Ministerialrat
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/12)
SAEDI Enayatollah Dipl.lng., VB (v1)
ZAK Leonore, Amtsdirektorin Regierungsrätin
(Doppelzuteilung zur Abt. V/15)
SCHENK Brigitte, Amtsdirektorin Regierungsrätin
(Doppelzuteilung zur Abt. V/15)
ZASTIERA Peter, VB (v2)
HERZIG Brigitte, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. V/15 sowie zur Bereichsleitung)
SEDLACEK Sabina, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Abt. V/15 sowie zur Bereichsleitung)

158

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung V/17
Wohnbaufonds

Vollziehung des Wohnbauförderungsbeitragsgesetzes und der Bundes-
Sonderwohnbaugesetze; Angelegenheiten der Wohnbauförderungsstatistik;
Angelegenheiten der Prüfberichte des Revisionsverbandes gemeinnütziger
Bauvereinigungen und der Jahresberichte der Länder nach dem
Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz; Angelegenheiten der Verwaltung der
Wohnbaufonds; technische Angelegenheiten des Wohnungs- und
Siedlungswesens.

RHEINDORF Kurt Mag.Dr.iur., Ministerialrat
SICHERA Herbert Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat
ANGELMAR Gerhard, Amtsdirektor Regierungsrat 1)
WASINGER Franz Dr.theol.Dr.phil., Ministerialrat 2)
SCHMID Hans Mag.iur., VB (v1)
ROTH Maria, Amtsdirektorin Regierungsrätin
BULANT Sylvia, Amtsdirektorin Regierungsrätin
ECKSTEIN Karin, Amtsdirektorin Regierungsrätin
REISS Bärbel, Fachoberinspektorin
ASCHENBRENNER Christine, Fachoberinspektorin
WEISS Gerlinde, Amtsdirektorin
KOVACS Ilse, Beamtin
KLAMERT Iris, Oberrevidentin
KAIL Monika, Amtsdirektorin
THEIL Herbert, VB (v2)

1) Zur selbständigen Behandlung der Angelegenheiten des Bunde- Wohn - und
Siedlungsfonds sowie der wirtschaftlichen Angelegenheiten der
Bundeswohnbaufonds befugt.

2) Zur selbständigen Behandlung der Angelegenheiten des Wohnhaus-,
Wiederaufbau- und Stadterneuerungsfonds befugt.

159

Stand 1. Jänner 2002

Sektion VI
Technologie 1)


ZWERENZ Gottfried Mag.rer.soc.oec. Mag. Dr. i u r. Dr.rer.pol., Sektionschef
BAUER Silvia, Amtssekretärin
(Doppelzuteilung zur Abt. I/12)
WIMMER Gerlinde, VB (v3)
(Doppelzuteilung zur Sektion l / BStv und zur Abt. I/10)

1) Die Sektion VI wird mit Wirksamkeit vom 1.7.2002 aufgelöst und der Bereich
"Forschung, Technologie, Innovation" der Sektion l angegliedert. Die Abteilungen
VI/1 bis VI/4 führen ab diesem Zeitpunkt die Bezeichnungen I/15 bis I/18.


Bereichsstellvertreter für die Abteilungen 1 bis 4

KOWALSKI Peter Dr.phil., Ministerialrat
WINTER Michaela, Beamtin

160

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung Kurzbezeichnung

VI/1 Technisch-wirtschaftliche Forschung
VI/2 Forschung und Technologie
VI/3 Innovation und Transfer
VI/4 Internationale Forschungs- u. Technologiekooperationen

161

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung VI/1
Technisch-wirtschaftliche Forschung

Angelegenheiten der wirtschaftlich-technischen Forschung einschließlich der
Auftragsforschung auf diesem Gebiet; Förderung des technischen Versuchs-
wesens; Angelegenheiten der Raum- und Luftfahrt sowie der ESA; Koordinierung in
Angelegenheiten der Forschung, insbes. der Christian Doppier Gesellschaft;
Angelegenheiten der technischen Entwicklungshilfe; Biowissenschaften (z.B.
Gentechnik)


UNTERER Ulrike Dr.iur., Oberrätin
SCHIFFRER Lothar Dkfm. Dr.rer.comm., Ministerialrat
HEITZINGER Hans Peter Dipl.-Ing.Dr.techn., Beamter
BENDA Matthias Dipl.-lng., Beamter
ECKER Sabine Dipl.-lng. Dr.nat.techn., Beamtin
PILCH Martin, Mag.iur.Dr.rer.nat., Beamter
MAURER Marianne, Fachinspektorin
ZMEK Angelika, VB (v3)

162

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung VI/2
Forschung und Technologie

Angelegenheiten der Forschungs- und Technologiepolitik (insb. des Rates für
Forschung und Technologieentwicklung); Angelegenheiten der Innovationsagentur,
des FFF und einschlägiger Angelegenheiten des ERP-Fonds; Angelegenheiten der
Kompetenzzentren und -netzwerke; Angelegenheiten der IKT;-F&T-relevante
Angelegenheiten des Electronic Commerce und e-business.


N.N.
JANIK Silvia Dr.iur., Oberrätin
TSCHÖLLITSCH Johann Dipl.-lng., Ministerialrat
KOSICEK Milan Dr.phil., Ministerialrat
POHORYLES-DREXEL Sabine Mag.phil., Oberrätin 1)
NEURATH Wolfgang Mag.phil., Beamter
RABER Christoph Dipl.-lng., VB (v1)

Referat a:
Forschungsfreibetrag


Bescheinigungen zur Inanspruchnahme des Forschungsfreibetrages

HABEL Gustav Dr., Ministerialrat
SCHMIDT Edgar Ing., Amtsdirektor
WRANA Susanna, Amtssekretärin

1) Zur selbständigen Behandlung von Zwischenerledigungen in Angelegenheiten
Electronic Commerce und der Initiative Informationsgesellschaft befugt.

163

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung VI/3
Innovation und Transfer

Angelegenheiten der Innovation und des Technologietransfers; Angelegenheiten der
Technologieinfrastruktur (Technologiezentren, VTÖ, regionale Netzwerke,
Innovation Relay Centre); Angelegenheiten der Kooperativen Forschung;
Innovationsstatistik; Angelegenheiten der Patentverwertung und des
Innovationsmanagement.


MANDL Josef Mag., Ministerialrat
MATZINGER Sabine Mag.rer.soc.oec., Oberkommissärin
SCHMÖLLER Silvia, Amtsdirektorin 1)
WITZANY Karl, Amtsdirektor

1) Zur selbständigen Behandlung der Angelegenheiten der Innovations- und
Technologietransfer-Förderung befugt.

164

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung VI/4
Internationale Forschungs- und Technologiekooperationen

Angelegenheiten der internationalen Forschungs- und Technologiekooperationen
(insb. der EU-Rahmenprogramme und des Europäischen Forschungsraumes,
EUREKA und COST); strategische Kooperationen mit den EU-Beitrittskandidaten
ländem im F&T-Bereich; Angelegenheiten des BIT; IST-Programm der EU (inkl.
spezif. nationaler Leitprojekte); EU-E-Content-Programm.

PEPERNA Otto Dipl.-lng., Ministerialrat
PONHOLZER Rudolf Dipl.-lng., Ministerialrat
BADURA Heinrich DDr., Ministerialrat
(dienstzugeteilt vom BMBWK)
PANHOLZER Georg Mag.rer.soc.oec., Beamter
REISS-MÜLLER Claudia, Amtsdirektorin

165

Stand 1. Jänner 2002

Sektion VII
Tourismus und Freizeitwirtschaft 1)


UDOLF-STROBL Elisabeth Mag.phil., Sektionschefin

APPL Sabine, VB (v3)
RAINER Irmgard, Kontrollorin

1) Mit Wirksamkeit vom 1.7.2002 erhält die Sektion VII die Bezeichnung Sektion V
"Tourismus und historische Objekte". Der Sektion wird die bisherige Sektion V
"Bundeshochbau" mit den Bereichen "Strategisches Facility-Management und
historische Objekte" sowie "Vergabe und Wohnbau" angegliedert.

166

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung Kurzbezeichnung

VII/1 Grundsatzpolitik für Tourismus und Freizeitwirtschaft
VII/2 Internationale Tourismusbeziehungen
VII/3 Tourismus - Servicestelle
VII/4 Förderungen

167

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung VII/1
Grundsatzpolitik für Tourismus und Freizeitwirtschaft

Rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen des Tourismus (Strukturen,
Entwicklungen, Trends); allgemeine Angelegenheiten der Tourismuspolitik;
Erarbeitung und Umsetzung von Strategiekonzepten und innovativen
Tourismusszenarien inkl. der strategischen Studienarbeit und der Statistikstrategie;
grundsätzliche Fragen der Koordination mit anderen Bundesministerien,
Landesdienststellen und touristischen Organisationen, inklusive Österreich
Werbung.

STOLBA Petra Mag.Dr.phil., VB (v1)
DÖRFLER Alexandra Mag.rer.soc.oec., Beamtin
ADER Karl Mag.iur., Ministerialrat 1)
PAPST Walter Mag.iur., Ministerialrat
SCHÄTZ Angelika Mag.Dr.iur., Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt. VII/4)
SCHMID Renate, Beamtin
PRIGLHUBER Claudia, Beamtin
SZÖKY Sigrid, Beamtin (KU)


Referat a:

Rechtsangelegenheiten der Sektion

PAPST Walter Mag.iur., Ministerialrat
PRIGLHUBER Claudia, Beamtin


1) ESB im Bereich Studien- und Informationsdatenbank.

168

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung VII/2
Internationale Tourismusbeziehungen

Strategische Ausrichtung der internationalen Tourismuspolitik;
Tourismusangelegenheiten gegenüber dem Ausland, bei internationalen
Organisationen und Einrichtungen im Tourismus, Vertretung Österreichs bei der
Europäischen Union im Tourismus; Behandlung touristischer Aspekte der
Entwicklungszusammenarbeit.

LIEDLER-JANOSCHIK Angelika Mag.Dr.iur., Oberrätin
HARTL Wolfgang Mag.Dr.iur., Ministerialrat
BRAJINOVIC Marijan Dr.phil., Ministerialrat
KLINGER Monika Mag.rer.soc.oec., VB (v1) (KMU)
WALLERGRABER Monika Mag.phil.Dr.rer.nat., VB (v1) (SF)
PENITZ Renate, VB (v2)
BELAKOVITS Sabine, Oberrevident

169

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung VII/3
Tourismus - Servicestelle

Zentrale Anlaufstelle für Wirtschaftspartner des Tourismus und für Reisende;
Koordinations- und Informationsplattform für die Reisewirtschaft einschließlich
Verkehrsträger; Koordination bundesweiter PR- Aktivitäten für den Tourismus und
Sonderprojekte als Impulsgeber für die Tourismuswirtschaft; Veranstaltungen zu
verschiedenen tourismuspolitischen Themen; Staatspreise und Auszeichnungen;
Unabhängige Schiedskommission beim Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit


REINDL-BABITSCH Elisabeth Mag.Dr.iur., Ministerialrätin
PUTZI-SCHMID Barbara Mag.iur., Beamtin
PUFFLER Christian Mag.rer.soc.oec., Ministerialrat
(Doppelzuteilung zur Abt. C 2/10)
PILLER Alfred Mag.Dr.rer.soc.oec., Ministerialrat
KRENN Ingrid Mag.phil., Kommissärin (KU)
BEINL Sebastian Mag.iur, VB (v1)
LUDL Brigitte, Amtsdirektorin Regierungsrätin
PROHASKA Gabriela, Beamtin (KMU)
SZKLENAR Harald, Beamter
SEDLACZEK Brigitte, Beamtin
SUBCIK Helga, Beamtin tz

170

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung VII/4
Förderungen

Tourismusförderungen allgemein; Angelegenheiten der ERP-Fachkommission für
Kredite auf dem Agrar- und Tourismussektor; diesbezügliche
Förderungsangelegenheiten im EU-Bereich; touristische Angelegenheiten der
ÖROK; Studien- und Statistikverwaltung.

EINICHER Walburga Dkfm.Mag.rer.soc.oec., Ministerialrätin
STRASSER Marcus Mag.Dr.iur., Beamter
SCHÄTZ Angelika Mag.Dr.iur., Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt. VII/1)
MITSCHE Karl, Amtsdirektor Regierungsrat
STEINER-MARTH Andrea, Amtsdirektorin 1)
MÜLLNER Elisabeth, Amtsdirektorin
GLÜCK Margarete, Beamtin (KMU) 2)
ZOTZ Silvia, Beamtin
KOSTELETZKY Vera, VB (v2)
METH Christine, VB (v3)
RENNER Gertrude, VB (v3)

1) Zur selbständigen Behandlung der Zwischenerledigungen der zugeteilten
Geschäftsfälle im Rahmen der mit 31.12.1996 befristet gewesenen Tourismus-
Infrastruktur-Förderung und der Subventionsvergabe befugt.

2) Zur selbständigen Behandlung der Zwischenerledigungen der zugeteilten
Geschäftsfälle im Rahmen der mit 31.12.1996 befristet gewesenen Tourismus-
Marketing Förderungsaktion und der Subventionsvergabe befugt.


Referat a:

Budgetäre Angelegenheiten der Tourismusförderung einschließlich des EU-
Mittelflusses in diesem Bereich.

MITSCHE Karl, Amtsdirektor Regierungsrat
METH Christine, VB (v3)

171

Stand 1. Jänner 2002

Sektion X
Arbeitsrecht und Allgemeine Sozialpolitik 1)

KNÖFLER Mathilde Prof.Dr.iur., Sektionschefin 2)
KOPF Monika, VB (v2)
(Doppelzuteilung Abt. X/1)
AMESBERGER Eveline, VB (v4)

1) Mit Wirksamkeit vom 1.1.2003 wird die Sektion X aufgelöst und als Bereich
"Arbeitsrecht" der Sektion III angegliedert. Die Abteilungen X/1 bis X/4 erhalten
die Bezeichnung III/8 bis III/11.


2) Wird im Verhinderungsfall vertreten durch:

die Leiterin der Abt. X/2, Ministerialrätin Dr. Anna RITZBERGER-MOSER
und bei deren Verhinderung vom Leiter der Abt. X/1, Ministerialrat Mag. Hans
BINDER.

172

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung Kurzbezeichnung

X/1 Legistik Verwendungsschutz, Landarbeitsrecht
X/2 Kollektives Arbeitsrecht
X/3 Arbeitsbeziehungen, Gleichstellung
X/4 Internationale und EU-Sozialpolitik im Arbeitsrecht

173

Stand I.Jänner 2002


Abteilung X/1
Legistik Verwendungsschutz, Landarbeitsrecht

Legistische Angelegenheiten des Mutterschutzgesetzes, Arbeitszeitrechts, Kinder-
und Jugendlichen-Beschäftigungsgesetzes, Arbeitsplatz-Sicherungsgesetzes,
Entgeltfortzahlungsgesetzes, Hausbesorgergesetzes, Hausgehilfen- und
Hausangestelltengesetzes, Nacht-Schwerarbeitsgesetzes, Landarbeitsgesetzes und
land- und forstwirtschaftlichen Berufsausbildungsgesetzes;
Haushaltsangelegenheiten (ILO, Internationale Vereinigung für soziale Sicherheit,
Bundeseinigungsamt, Studien).

BINDER Hans Mag.iur., Ministerialrat
HAAS Christa Mag.iur., Beamtin
FLORUS Elisabeth Mag.iur., Beamtin
(Doppelzuteilung zur Abt. X/4)
STECH Edda Mag.iur., Oberrätin
BRUNNER Robert Mag.iur., VB (v1)
KLUGES Christine, Fachoberinspektorin 1)
KOPF Monika VB (v2) 1)2)
(Doppelzuteilung SL X)


1) Zur selbständigen Anforderung von Urteilen bei den Gerichtshöfen befugt.

2) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigungen
von Organisations- und Personalangelegenheiten im Zusammenhang mit dem
EDV-Einsatz für die Sektion.

174

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung X/2
Kollektives Arbeitsrecht

Angelegenheiten des Arbeitsverfassungsrechtes, Arbeiterkammergesetzes,
Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetzes, Gleichbehandlungsgesetzes,
Heimarbeitsgesetzes und Aufwandersatzgesetzes; Aufsicht über die
Arbeiterkammern und die Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungskasse; Vertretung
des Ressorts in der Gleichbehandlungskommission.

RITZBERGER-MOSER Anna Mag.Dr.iur., Ministerialrätin tz
PLAMMER Andreas Mag.iur., Beamter 1)
STVAN-JAGODA Sabine Mag.Dr.iur., Oberrätin 2)
LUKOWITSCH Claudia Mag.iur, Beamtin 3)
SCHUCKERT Maria, VB (v2) tz 4)
DUBECKY Annelies, VB (v2)
HOFMANN Sonja, VB (v3) (KMU)

1) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden Erledigungen in Angelegenheiten des
Arbeitsverfassungsgesetzes, des Bahn-Betriebsverfassungsgesetzes, des Post-
Betriebsverfassungsgesetzes und des Arbeiterkammergesetzes 1992, sowie in
Verfahren nach 25 Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz und in sonstigen
zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.

2) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden Erledigungen in Angelegenheiten des
Gleichbehandlungsgesetzes und des Heimarbeitsgesetzes 1960 sowie in Verfahren
nach 11 Arbeiterkammergesetz 1992 bzw. 25 Bauarbeiter-Urlaubs- und
Abfertigungsgesetz und in sonstigen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten.


3) Zur selbständigen Behandlung von Kundmachungs- und

Hinterlegungsanordnungen von Kollektiv/vertragen, sofern dabei finanzielle Belange
nicht berührt werden, sowie zu entscheidungsvorbereitenden Erledigungen in
Angelegenheiten des Gleichbehandlungsgesetzes und des Bauarbeiter-Urlaubs-
und Abfertigungsgesetzes sowie in Verfahren nach 11 Arbeiterkammergesetz
1992 und in sonstigen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten befugt.


4) Zur selbständigen Behandlung von Kundmachungs- und

Hinterlegungsanordnungen von Kollektiv/vertragen, sofern dabei finanzielle Belange
nicht berührt werden, sowie von sonstigen zur Bearbeitung zugeteilten
administrativen Angelegenheiten der Abteilung befugt.

175

Stand 1. Jänner 2002

Abteilung X/3
Arbeitsbeziehungen, Gleichstellung

Angelegenheiten nationaler und internationaler Organisationen im Bezug auf
Arbeitsbeziehungen, Arbeitsbedingungen (ausgenommen technischer und
arbeitshygienischer Arbeitnehmerschutz), Gleichstellung und
Arbeitnehmerinnenbildung, Information über internationale Frauenbelange,
sozialwissenschaftliche Grundlagenarbeit in Bezug auf Arbeitsrecht und allgemeine
Sozialpolitik.

STIMMER Birgit Mag.rer.soc.oec., Ministerialrätin
LEEB-JORDANITS Ida Mag.iur., Ministerialrätin 1)
HRIBERNIG Petra Mag.rer.soc.oec., Beamtin
JURITSCH Monika, Fachinspektorin

1) Zur selbständigen Genehmigung der Rechnungen bei Studien und
Forschungsaufträgen befugt.

Referat a:
Arbeitsvertragsrecht

Legistische Angelegenheiten des Angestelltengesetzes, Arbeiter-
Abfertigungsgesetzes und Abfertigungskassen, Arbeitsvertragsrechts-
Anpassungsgesetzes, Betriebspensionsgesetzes, Gutsangestelltengesetzes,
Journalistengesetzes, Schauspielergesetzes, Urlaubsgesetzes, Väter-
Karenzgesetzes; Angelegenheiten des allgemeinen Arbeitsvertragsrechts und
arbeitnehmerähnlicher Personen.

NEUBAUER Walter Mag.iur., Beamter
SAURUGGER Beate Mag.iur., Beamtin tz
ERCHER Gerda Mag.iur., Beamtin 1)
RATH Erwin Mag.iur., VB (v1) 1)
KOLLER Ursula, VB (v2) tz

1) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden Erledigungen in allen zugeteilten
Angelegenheiten.

176

Stand 1. Jänner 2002


Abteilung X/4
Internationale und EU-Sozialpolitik im Arbeitsrecht

Internationale und EU-Sozialpolitik im Arbeitsrecht insb. Vertretung des Ressorts im
Fachbereich, die sich aus der Zugehörigkeit Österreichs zur EU (Ratsarbeitsgruppen
und sonstige Ausschüsse) und internationalen Organisationen, insb. Europarat,
OECD, WTO und UNO ergeben; Vertretung Österreichs im ESC-
Regierungsausschuss und gegenüber der ILO (direkter Verbindungsdienst);
Koordination insb. der Berichtspflichten, Notifizierungen und Ratifizierungen im
Fachbereich; Menschenrechtskoordination im Arbeitsleben.

PIFFL-PAVELEC Susanne Mag.Dr.iur., Ministerialrätin
FEHRINGER Eva-Maria Mag.Dr.iur., Beamtin tz
FLORUS Elisabeth Mag.iur., Beamtin 1)
(Doppelzuteilung zur Abt. X/1)
DEMBSHER Iris Mag.iur., Beamtin 2)
LORENZ Walter Mag.rer.soc.oec., VB (v1)
PFEFFER Elfriede Mag.phil., VB (v1)
SCHMID Silvia Mag.iur., VB (v1)

1) Befugnis zu entscheidungsvorbereitenden und -durchführenden Erledigung in
allen zur Bearbeitung zugeteilten Angelegenheiten sowie selbständige Behandlung
der zugeteilten Angelegenheiten des Europarates.

2) Selbständige Behandlung der Angelegenheiten als stellvertretende
Menschenrechtskoordinatorin.


Referat a:
Internationale Sozialpolitik

Wahrnehmung aller Angelegenheiten der Abteilung betreffend die UNO (u.a. UNO-
Sozialkommission) und ihre Sonderorganisationen, insbesondere ILO
(Österreichische Koordinationsstelle und Verbindungsdienst) und Internationale
Vereinigung für soziale Sicherheit.

DEMBSHER Iris Mag.iur., Beamtin 3)
ZWERENZ Georg Mag.iur., VB (v1)
LORENZ Walter Mag.rer.soc.oec., VB (v1)

3) Mit der Stellvertretung der Leiterin der Abteilung für den Bereich des Referates a
betraut.

177

Stand 1. Jänner 2002


Ständige Vertretung Österreichs bei der WTO

Ständige Vertretung bei der World Trade Organization (WTO) Genf

KREID Harald Dr.phil., ao.u.bev. Botschafter
FAUSTENHAMMER Norbert Mag.Dr.iur., Gesandter Spezialattache
GLANTSCHNIG Ewald Mag.Dr.iur., Botschaftsrat (KU)
SCHRAMML Hans Mag.iur., Botschaftsrat
ZIMMERMANN Anton Mag.iur., I.Botschaftssekretär
PREGLAU Helene Mag.Dr.iur, Ministerialrätin (KU)
DE WIT Christine, VB (v3)
BEN-HAMADI Birgit, VB (v3)

178

Stand 1. Jänner 2002


Ständige Vertretung Österreichs bei der EU

Ständige Vertretung Österreichs bei der EU in Brüssel

Sonderbevollmächtigter des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit:
PREGLAU Herbert Mag.iur., Gesandter


SCHOBER Peter Mag.Dr.iur., Botschaftsrat
KAMMERHOFER-SCHLEGEL Christa Dr.iur., Gesandte-Botschaftsrätin (KU)
ACHBERGER Susanne Mag.phil., Botschaftsrätin
STERN Michael Ing. Mag.rer.soc.oec., 1.Botschaftssekretär
PROCHAZKA Robert Mag.rer.soc.oec., 2.Botschaftssekretär
WIMPISSINGER Sabine Mag.iur., Attache
HAIDER Werner Ing., Botschaftsrat (Wirtsch.u.Arb.)
ANDERSON Karin, VB (v3) (SF)
RÖDLACH Anja, VB (v3) (KU)

179

Stand 1. Jänner 2002


Ständige Vertretung Österreichs bei der OECD in Paris

KNORRECK Reinhard Dr.iur.Mag.rer.soc.oec., Gesandter

180

Stand 1. Jänner 2002


Geschichte des Dokuments Zurück zur Home Page

HTML-Dokument erstellt: Apr 18 10:54