LETZTES UPDATE: 02.06.2016; 02:15
Beruf: Jurist
Geb.: 11.10.1881, Prag (Tschechische Republik)
Gest.: 19.04.1973, Berkeley (USA)

Staats- und Verwaltungsrechtler, Rechtsphilosoph. Gilt als Schöpfer der österreichischen Verfassung von 1920; zwischen 1919-30 als Universitätsprofessor in Wien tätig; 1921-30 Verfassungsrichter, Professuren in Köln 1930, Genf 1933-35 und 1938, Prag 1936-38 und Berkeley 1945-52. Begründer der "reinen Rechtslehre", führender Vertreter des Rechtspositivismus; 11 Ehrendoktorate. Hauptwerke: Hauptprobleme der Staatsrechtslehre, 1911; Allgemeine Staatslehre, 1925; Reine Rechtslehre, 1934; The Law of the United Nations, 1950; Was ist Gerechtigkeit?, 1953.

Darstellungen