LETZTES UPDATE: 02.06.2016; 02:15
Beruf: Jurist und Politiker
Geb.: 29.01.1820, Mährisch-Trübau (Tschechische Republik)
Gest.: 01.06.1879, Baden (Österreich)

Studium an der Universität Wien ab 1837 (Dr. phil. 1840, Dr. jur. 1842). Wortführer der Wiener "Sturmpetition" in der Revolution von 1848; 1860 als Rechtsanwalt in Brünn tätig; Bürgermeister von Brünn 1861-65; ab 1861 Abgeordneter zum Mährischen Landtag und zum Reichsrat; 1866 von Bismarck mit einer Friedensmission nach Wien betraut. 1867 war er bis zur Ernennung zum Innenminister Präsident des Abgeordnetenhauses. Zwischen 1867 bis 1870 Innenminister; wirkte maßgeblich an der Gewaltentrennung von Justiz und Verwaltung mit. Im Zuge des Börsenkrachs musste er sein Wiener Mandat aufgeben. Das Wiener Wahlkomitee lehnte es Ende August 1873 ab, ihn für die direkte Wahl in den Reichsrat aufzustellen, wurde aber in Mähren neuerlich in den Reichsrat gewählt.

Darstellungen