LETZTES UPDATE: 02.06.2016; 02:15

Beruf: Politiker
Geb.: 4.2.1868 (Hřivno, Böhmen)
Gest.: 13.2.1932
Prasek stammte aus einer alten Bauernfamilie und war 1897 Mitbegründer der „Tschechischen Bauerngenossenschaft“ und 1899 Mitbegründer sowie stellvertretender Vorsitzender der „Selbstständigen Agrarierpartei“. Für diese Partei war er 1901-1918 Reichsratsabgeordneter.
In den Jahren 1918-1920 war Prasek erster tschechoslowakischer Landwirtschaftsminister und anschließend bis 1924 Präsident des Senats der Tschechoslowakei. 1925 schied Karel Prasek aus der Politik aus.

Darstellung: Porträt
Technik: Öl auf Leinwand
Künstler: Vratislav Nechleba
Dargestellte Person: Karel Prasek

Darstellungen