LETZTES UPDATE: 02.06.2016; 02:17
Format: 90 x 115 cm (ohne Rahmen)
Technik: Acryl auf Hartfaser
Künstler/in: Hausner, Xenia
Jahr: 2005
Dargestellte Person: Fischer, Heinz Dr.

Schon bald nach seiner Wahl zum Bundespräsidenten entschied Dr. Fischer, dass Xenia Hausner das offizielle Porträt für den Empfangssalon malen sollte. Das Porträt zeigt Dr. Fischer in, für Xenia Hausner typischer, kräftiger Farbkomposition. Die Intensität der Farben spiegelt die Intensität der Auseinandersetzung mit dem Dargestellten wider – nicht die einfach realistische Wiedergabe, sondern die interpretative Beschreibung der Persönlichkeit steht dabei im Vordergrund. Dr. Fischer wird als dynamischer, aber gleichzeitig als in sich ruhender, besonnener und aufgeschlossener Mensch gezeigt, der mit offener Bereitschaft auf die Welt zugeht. Mit kräftigen Pinselstrichen wird diese Dynamik zum Ausdruck gebracht. Der Dargestellte blickt unvermittelt dem Betrachter entgegen – diese Präsenz des Gesichtsausdrucks kann als weitere Charaktereigenschaft aufgefasst werden. Im Hintergrund wird die Szene durch eine markante, streng geometrische Wandgliederung in schwarz rot und weiß gefasst. Zwischen diesem klaren Hintergrund und der Dynamik des Porträts erzeugt Hausner ein Spannungsfeld, das das Leben mit seinen existenziellen und unerwarteten Momenten wiedergibt.

Meldung der Parlamentskorrepondenz