LETZTES UPDATE: 10.06.2015; 11:36
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Lesezeichen setzen

Lesezeichen bieten registrierten NutzerInnen der Parlaments-Website sogenannte Quicklinks zu definierten Inhalten. Es können 20 Lesezeichen gesetzt werden. Die gespeicherten Lesezeichen können über die Box "Meine Lesezeichen" von allen Inhaltsbereichen aus abgerufen werden.

Per Klick auf das "Lesezeichen"-Icon im Seitenheader einer Seite kann diese als Lesezeichen gespeichert werden.

Speichert der Benutzer eine Seite, auf der Filtereinstellungen vorgenommen werden können (z.B. Seite "Regierungsvorlagen"), wird die Seite mit der aktuell getroffenen Filtereinstellung abgespeichert.

Die gespeicherten Lesezeichen können über die, auf allen Seiten der Website verfügbaren, Lesezeichen Box im rechten Seitenbereich abgerufen werden. Per Klick auf den Link "Meine Lesezeichen" klappt die Liste der gespeicherten Lesezeichen auf.

Die Breite der ausgeklappten Liste ist flexibel und passt sich an das längste Lesezeichen an.

In der Lesezeichen Box können maximal 20 Lesezeichen gespeichert werden.

Lesezeichen hinzufügen

Klicken angemeldete BenutzerInnen auf ein Icon zum setzen eines Lesezeichens gelangen sie auf die "Lesezeichen hinzufügen" Seite. Dort kann der automatisch gesetzte Namen des Lesezeichens geändert und das Lesezeichen zu "Meine Lesezeichen" hinzugefügt werden. Als automatisch gesetzter Name wird die Seitenüberschrift der betroffenen Seite verwendet.

Bei Seiten, die eine Filtereinstellung mitspeichern, wird statt der Seitenüberschrift die Einstellung des Filters als Name gesetzt (z.B. bei der Seite "Alle Verhandlungsgegenstände": Ausschussberichte, Finanzausschuss, NR, GP XXIV).

Die Zeichenlänge des Lesezeichennamens beträgt maximal 80 Zeichen (Automatisch vergebene Namen werden bei 80 Zeichen abgeschnitten und mit "..." gekennzeichnet).

Im Bearbeitungsmodus können die Lesezeichen umbenannt, ihre Reihenfolge durch Drag und Drop geändert oder einzelne Einträge gelöscht werden.