LETZTES UPDATE: 26.04.2017; 10:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesversammlung: Angelobung von Van der Bellen als Bundespräsident

Die 18. Bundesversammlung tritt am 26. Jänner 2017, um 10.00 Uhr, feierlich zusammen, um die Angelobung von Alexander Van der Bellen als 9. Bundespräsidenten der Zweiten Republik vorzunehmen. Die Festsitzung findet unter Beisein der Bundesregierung, der StaatssekretärInnen und zahlreicher Ehrengäste im Historischen Sitzungssaal des Parlaments statt. Den Vorsitz der Bundesversammlung führt Bundesratspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann, die die Festsitzung auch eröffnet und – nachdem Alexander Van der Bellen die Angelobungsformel gesprochen hat – eine Ansprache zu Ehren des Bundespräsidenten hält. Darauf folgen Ansprachen von Nationalratspräsidentin Doris Bures und des neuen Bundespräsidenten Van der Bellen. Zum Abschluss wird die erste Strophe der Bundeshymne angestimmt. Für die weitere musikalische Umrahmung der 18. Bundesversammlung sorgt ein Ensemble der Wiener Philharmoniker, das eine Festfanfare von Karl Rosner und ein Quartett von Joseph Haydn vorträgt.

Weitere Informationen: