LETZTES UPDATE: 15.02.2017; 17:14
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Albaniens Parlamentspräsident Meta zu Gast bei Nationalratspräsidentin Bures

Nationalratspräsidentin Doris Bures ist mit dem albanischen Parlamentspräsidenten Ilir Meta zu einem Arbeitsgespräch im Parlament zusammengetroffen. Bures wie Meta betonten in dem Gespräch die engen, freundschaftlichen und traditionell exzellenten Beziehungen zwischen Albanien und Österreich – auf parlamentarischer Ebene, aber etwa auch im Rahmen der OSZE.

Nationalratspräsidentin Bures versicherte Meta, Österreich werde "weiterhin alles im Rahmen unserer Möglichkeiten tun, um Albanien auf seinem Weg in die EU zu unterstützen". Die Nationalratspräsidentin wies gleichfalls darauf hin, dass es innerhalb der EU zurzeit große und neue Herausforderungen zu bewältigen gebe und viele BürgerInnen der Meinung seien, die Union würde die Probleme der Menschen nicht ausreichend berücksichtigen. Parlamentspräsident Meta bedankte sich bei Bures, dass Österreich ein steter Befürworter und Unterstützer der EU-Integration Albaniens ist. Die Aussicht Albaniens auf eine EU-Mitgliedschaft und die Erweiterung der EU auf dem Westbalkan seien "wichtig für den Frieden und Stabilität in der ganzen Region".

Weitere Informationen: