LETZTES UPDATE: 14.11.2016; 15:01
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Fried-Photography-Award: Friedensbild 2016 kommt von Helena Schätzle

Das weltbeste Foto 2016 zum Thema "Frieden" kommt von Helena Schätzle. Eine international besetzte Fachjury wählte eine Porträtreihe der deutschen Fotografin aus jenen Einreichungen aus, die es heuer in die Endrunde des seit 2013 verliehenen Alfred Fried Photography Award geschafft haben. Die Fotoserie mit dem Titel "Devoted to life", für die Schätzle Holocaust-Überlebende porträtiert hat, ist in Israel entstanden. Überreicht wurde die Auszeichnung auch heuer wieder im österreichischen Parlament, prominentester Gast war der Friedensnobelpreisträger 2015 Abdessattar Ben Moussa, Präsident der tunesischen Menschenrechtsliga. Nationalratspräsidentin Doris Bures sieht die Vielzahl an eingereichten Bildern als Beleg dafür, dass in "so bewegten Zeiten, wie wir sie erleben, das Bedürfnis besonders groß ist, dem Frieden ein Gesicht zu verleihen".

Weitere Informationen: