LETZTES UPDATE: 14.11.2016; 15:20
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ausschluss von Winter offiziell: FPÖ-Klub hat nur noch 37 Mandate

Der Ausschluss von Abgeordneter Susanne Winter aus dem FPÖ-Klub ist offiziell. Klubobmann Heinz-Christian Strache hat ein entsprechendes Schreiben an Nationalratspräsidentin Doris Bures gerichtet. Damit gehören dem FPÖ-Klub ab sofort nur noch 37 MandatarInnen an. Grund für den Ausschluss der bisherigen FPÖ-Umweltsprecherin ist ihre positive Reaktion auf ein antisemitisches Posting auf ihrer Facebook-Seite. Winter ist bereits die dritte Mandatarin, die der FPÖ-Klub verliert, im Juni waren die Salzburger Abgeordneten Rupert Doppler und Gerhard Schmid aus der Fraktion verbannt worden.

Die neue Mandatsverteilung im Nationalrat lautet damit: SPÖ 52, ÖVP 51, FPÖ 37, Grüne 24, NEOS 9, Team Stronach 6, ohne Fraktion 4.

Weitere Informationen:

Zusammensetzung des Nationalrats