LETZTES UPDATE: 05.09.2018; 17:00
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentswebsite ab sofort für mobile Nutzung optimiert

Über ein Drittel der NutzerInnen besucht www.parlament.gv.at mittlerweile von ihren Mobilgeräten. Darauf hat die Parlamentsdirektion reagiert. Ab sofort ist das Parlamentsportal auch für Mobiltelefone und Tablets optimiert, damit die Informationsangebote noch komfortabler genutzt werden können. Vorangegangen war der Umsetzung eine ausgedehnte Planungsphase und umfangreiche Tests über den Sommer.

Im Vergleich zur Desktopversion der Parlamentswebsite ergeben sich bei der Version für mobile Internetbrowser mehrere Änderungen. So sind das Hauptmenü und die Volltextsuche über mobile Buttons am oberen Rand des Screens zu erreichen. Navigationspunkte der dritten Ebene werden auf den Überblicksseiten unter der Überschrift eingeblendet. Zudem entfallen abgesehen von einigen wenigen Bild-Teasern die Teaser des rechten Desktop-Bereichs. Alle Inhalte sind jedoch über das Menü oder Links im Content ansteuerbar. Das Informationsangebot bleibt damit zur Gänze erhalten. Weiters ist eine Personalisierung des Menüpunkts "Parlament aktiv" aus Gründen der Usability nicht möglich. Das Setzen von Lesezeichen wird aber auch mobil unterstützt.

Für die mobilen Betriebssysteme iOS, Android und Windows Phone gibt es außerdem weiterhin die Parlaments-App. Mit ihr können sich Interessierte über das Geschehen im Parlament am Laufenden halten.

Weitere Informationen: