Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentarischer Dialog – Digitalisierung & Demokratie: II. NRP Bures lud zu Fortsetzung

Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures lud im Rahmen der Reihe "Parlamentarischer Dialog – Digitalisierung und Demokratie" den Autor, Publizisten und Medienwissenschaftler an der Universität Tübingen Bernhard Pörksen ein, der zum Thema "Von der Mediendemokratie zur Empörungsdemokratie – Wie das Netz die kollektive Erregung fördert" referierte.

"Es ist die Aufgabe, den Kampf gegen die Desinformation und die Verwilderung des Diskurses aufzunehmen und dafür zu sorgen, dass moderne Technologien nicht für Angriffe auf die Demokratie missbraucht werden, sondern als Werkzeug der Freiheit dienen", unterstrich Bures in ihrer Begrüßung.

Pörksens Antwort auf den Wandel in der Kommunikation lautet: "Bildung, Bildung, Bildung: Wir müssen von einer digitalen Gesellschaft zu einer redaktionellen Gesellschaft der Zukunft werden."

Weitere Informationen: