Suche
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Nationalratspräsident Sobotka empfängt slowenischen Staatspräsidenten Pahor

Im Zeichen der guten bilateralen Beziehungen stand das Treffen zwischen Wolfgang Sobotka und dem slowenischen Staatspräsidenten Borut Pahor im Parlament. Der Nationalratspräsident sprach sich für eine weiter Intensivierung der Kontakte im Rahmen des österreichisch-slowenischen Jahrs des Nachbarschaftsdialogs 2019/2020 aus und erinnerte überdies an die gemeinsamen Herausforderungen auf EU-Ebene, die beide Länder verbinden. Sobotka bekräftige in diesem Zusammenhang das Interesse Österreichs an einer Heranführung der Staaten des Westbalkans an die Union und bekannte sich darüber hinaus zu qualifizierten Mehrheiten bei der Entscheidungsfindung und zum Subsidiaritätsprinzip.

Weitere Informationen: