Suche

Seite 'Nationalrat wird am 29. September neu gewählt' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Nationalrat wird am 29. September neu gewählt

Der Nationalrat wird am 29. September neu gewählt. Nicht einmal zwei Jahre nach dem letzten Urnengang sind die Österreicherinnen und Österreicher erneut zur Wahl der 183 Abgeordneten aufgerufen. Wahlberechtigt sind alle österreichischen StaatsbürgerInnen, die spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben. Insgesamt werben 13 Parteien um Stimmen, acht davon – ÖVP, SPÖ, FPÖ, NEOS, JETZT, Grüne, KPÖ und "Wandel" – werden in allen neun Bundesländern am Stimmzettel stehen.

Anlass für die vorzeitige Beendigung der XXVI. Gesetzgebungsperiode ist der Koalitionsbruch zwischen ÖVP und FPÖ infolge der sogenannten Ibiza-Affäre. Bis zur Angelobung einer neuen Regierung nach den Wahlen werden die Amtsgeschäfte von einer aus FachexpertInnen gebildeten Übergangsregierung unter Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein geführt. Mit dem Neuwahlbeschluss liegt die Arbeit des Parlaments allerdings nicht auf Eis: So ist etwa für den 25. September noch eine Nationalratssitzung anberaumt.

Weitere Informationen: