Suche

Seite 'Künstlerische Installation zu 25 Jahre Österreich in der EU' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Künstlerische Installation zu 25 Jahre Österreich in der EU

Eine künstlerische Installation am Heldenplatz widmet sich dem 25-jährigen Jubiläum des Beitritts Österreichs in die Europäische Union am 1. Jänner 1995. In den Ausstellungsrahmen des Parlaments beim Erzherzog-Carl-Reiterdenkmal werden Schlaglichter auf die Entwicklung der EU geworfen. Das Leitmotiv der Installation beruht auf den Farben der EU-Mitgliedsländer: Alle Farben der Flaggen dieser Länder sind - nach ihrer Häufigkeit gewichtet - eigens für diese Installation zu einer temporären Flagge komponiert.

Das Gesamtkonzept der Installation unter dem Motto "Fundamente – Meilensteine der Republik" wird im Jahr 2020 insgesamt drei Jubiläen in drei Etappen zeigen. Über das Thema 25 Jahre EU-Beitritt Österreichs hinaus wird sie mit Inhalten zu "75 Jahre Zweite Republik" (im April 2020) und "100 Jahre Bundesverfassung" (im Oktober 2020) erweitert. Zudem entsteht ein visueller Zusammenhang zwischen den Stelen am Platz und der bunten Bordüre mit EU-Nationalfarben an den provisorischen Parlamentspavillons auf dem Heldenplatz, die dort zusammen mit Auszügen aus der Bundesverfassung zu sehen ist.

Weitere Informationen: