Suche
X

Seite 'Nationalrat tritt am Montag, den 14. September zu Sondersitzung zusammen' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Nationalrat tritt am Montag, den 14. September zu Sondersitzung zusammen

Der Nationalrat tritt am Montag, den 14. September zu einer Sondersitzung zusammen. Darauf haben sich die Parlamentsfraktionen in einer Sonderpräsidiale verständigt. Anlass dafür ist ein entsprechendes Verlangen der SPÖ. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner und ihre FraktionskollegInnen wollen über die schwierige Lage am Arbeitsmarkt in Folge der COVID-19-Pandemie beraten. Zu erwarten ist eine Dringliche Anfrage an Bundeskanzler Sebastian Kurz bzw. ein Dringlicher Antrag. Die Debatte darüber wird um 15.00 Uhr beginnen.

Auf der Tagesordnung steht zudem eine von den Koalitionsparteien beantragte Novelle zum COVID-19-Maßnahmengesetz. Sie soll an den Gesundheitsausschuss rückverwiesen werden. Die erste reguläre Nationalratssitzung in der Tagung 2020/2021 findet am 23. September statt.

Weitere Informationen: