LETZTES UPDATE: 27.08.2018; 12:48

Online zustimmen können BürgerInnen parlamentarischen Bürgerinitiativen im Nationalrat sowie Petitionen im Nationalrat und im Bundesrat.

Elektronische Beteiligung ist auch im erweiterten Begutachtungsverfahren möglich. Hier können BürgerInnen Stellungnahmen zu Ministerialentwürfen und im Rahmen einer öffentlichen Ausschussbegutachtung online einbringen oder bereits eingebrachten Stellungnahmen zustimmen.

Das Parlament bietet zudem mit Crowdsourcing die Möglichkeit für ÖsterreicherInnen, an der Lösung aktueller Fragen teilzunehmen. Bundesministerien oder auch das Parlament laden die BürgerInnen zur aktiven Mitarbeit ein.

Allgemeine Informationen zu den Beteiligungsmöglichkeiten für BürgerInnen

Detaillierte Erläuterungen zur elektronischen Zustimmungserklärung

Aktualisierung Art Betreff Nr. Status
Aktualisierung 03.12.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus zu 7/PET Nr. 21/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 30.11.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Vier Pfoten*Stiftung für Tierschutz zu 52/BI Nr. 55/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 30.11.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Vier Pfoten*Stiftung für Tierschutz zu 5/PET Nr. 22/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 30.11.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Vier Pfoten*Stiftung für Tierschutz zu 7/PET Nr. 23/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 29.11.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Büro der Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend zu 44/BI Nr. 54/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 29.11.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Amt der Tiroler Landesregierung*Verfassungsdienst zu 7/PET Nr. 19/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.11.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Büro des Bundesministers für EU, Kunst, Kultur und Medien zu 9/PET Nr. 18/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 27.11.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie zu 36/BI - Verhandlungsgegenstand gem. § 21 Abs. 1a GOG Nr. 52/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 27.11.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz zu 39/BI Nr. 53/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 27.11.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie zu 10/PET Nr. 17/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 21.11.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus zu 43/BI Nr. 51/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 19.11.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres zu 49/BI Nr. 50/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 13.11.2018 Art PET Betreff DON'T SMOKE, das Nichtraucherschutzgesetz muss bleiben Nr. 1/PET Status Ausschussbericht 224 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 13.11.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Volksanwaltschaft zu 51/BI Nr. 49/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 13.11.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz zu 9/PET Nr. 16/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 12.11.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: 1 Rat f. Forschung und Technologieentwicklung zu 43/BI Nr. 48/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 06.11.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort zu 35/BI, 119/BI - Verhandlungsgegenstand gem. § 21 Abs. 1a GOG Nr. 47/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 25.10.2018 Art BI Betreff Sicherstellung, dass der Botanische Garten in Schönbrunn, einer der ältesten historischen Gärten Österreichs, erhalten und weiterhin öffentlich frei zugänglich bleibt - Verhandlungsgegenstand gem. § 21 Abs. 1a GOG Nr. 20/BI Status Ausschussbericht 299 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 25.10.2018 Art BI Betreff Fakten gegen Hetze - Maßnahmen für die Einhaltung ethischer Grundsätze in den Medien setzen - Verhandlungsgegenstand gem. § 21 Abs. 1a GOG Nr. 25/BI Status Ausschussbericht 299 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 25.10.2018 Art BI Betreff Aufsystemisierung der Polizeiinspektion Telfs Nr. 45/BI Status Ausschussbericht 299 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 25.10.2018 Art BI Betreff Wohnen darf nicht arm machen! Nr. 46/BI Status Ausschussbericht 299 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 24.10.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Amt der Burgenländischen Landesregierung*Landesamtsdirektion - Generalsekretariat, Hauptreferat Verfassungsdienst zu 2/PET Nr. 15/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 15.10.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Agentur der EU für Grundrechte*Director Michael O’Flaherty zu 25/BI Nr. 45/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 15.10.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesarbeitskammer Österreich*Präsidentin Renate Anderl zu 34/BI Nr. 46/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 12.10.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie zu 3/PET Nr. 14/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 09.10.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Leiterinnen und Leiter der betroffenen Schulen in Oberösterreich zu 2/PET Nr. 13/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 25.09.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Amt der Vorarlberger Landesregierung zu 2/PET Nr. 12/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 18.09.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Magistrat der Stadt Wien*Magistratsabteilung 40 zu 42/BI Nr. 44/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 31.08.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Landesschulrat für Niederösterreich zu 2/PET Nr. 11/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 30.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz zu 46/BI Nr. 42/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 30.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Amt der Burgenländischen Landesregierung*Landesamtsdirektion - Generalsekretariat, Hauptreferat Verfassungsdienst zu 42/BI Nr. 43/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 30.08.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Elterninitiative "Rettet-die-I-Klassen-at" zu 2/PET Nr. 10/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz zu 44/BI Nr. 40/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Magistratsdirektion der Stadt Wien*Magistratsdirektor Mag. Dr. Erich Hechtner zu 37/BI Nr. 41/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 23.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: ÖGB*Österreichischer Gewerkschaftsbund*Wolfgang Katzian zu 34/BI Nr. 39/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 23.08.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Magistrat der Stadt Wien*Magistratsabteilung 56*Wiener Schulen zu 2/PET Nr. 9/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 22.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zu 43/BI Nr. 36/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 22.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Amt der Oberösterreichischen Landesregierung zu 42/BI Nr. 37/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 22.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Wirtschaftskammer Österreich zu 34/BI Nr. 38/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 21.08.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Amt der Tiroler Landesregierung*Verfassungsdienst zu 2/PET Nr. 7/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 21.08.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zu 2/PET Nr. 8/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 20.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Amt der Vorarlberger Landesregierung zu 42/BI Nr. 35/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 16.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport zu 39/BI Nr. 33/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 16.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Amt der Steiermärkischen Landesregierung*Abteilung 11 - Soziales, Arbeit und Integration zu 42/BI Nr. 34/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 14.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Amt der Tiroler Landesregierung - Verfassungsdienst zu 42/BI Nr. 30/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 14.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung*Gruppe Gesundheit und Soziales*Abteilung Soziales zu 42/BI Nr. 31/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 14.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: NÖ Monitoringausschuss zu 42/BI Nr. 32/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 08.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Inneres zu 45/BI Nr. 28/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 08.08.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Amt der Kärntner Landesregierung*Abteilung 4 - Soziale Sicherheit zu 42/BI Nr. 29/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 08.08.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Amt der Steiermärkischen Landesregierung*Bildung und Gesellschaft; Referat Pflichtschulen zu 2/PET Nr. 6/SPET Status Einlangen im Nationalrat