Suche

Online zustimmen können BürgerInnen parlamentarischen Bürgerinitiativen im Nationalrat sowie Petitionen im Nationalrat und im Bundesrat.

Elektronische Beteiligung ist auch im erweiterten Begutachtungsverfahren möglich. Hier können BürgerInnen Stellungnahmen zu Ministerialentwürfen und im Rahmen einer öffentlichen Ausschussbegutachtung online einbringen oder bereits eingebrachten Stellungnahmen zustimmen.

Das Parlament bietet zudem mit Crowdsourcing die Möglichkeit für ÖsterreicherInnen, an der Lösung aktueller Fragen teilzunehmen. Bundesministerien oder auch das Parlament laden die BürgerInnen zur aktiven Mitarbeit ein.

Allgemeine Informationen zu den Beteiligungsmöglichkeiten für BürgerInnen

Detaillierte Erläuterungen zur elektronischen Zustimmungserklärung

Aktualisierung Art Betreff Nr. Status
Aktualisierung 15.03.2019 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Österreichische Bundesbahnen*Holding AG zu 36/BI Nr. 76/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 15.03.2019 Art SBI Betreff Stellungnahme von: ORF*Generaldirektor zu 57/BI Nr. 77/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 12.03.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus zu 16/PET Nr. 50/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 05.03.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: IG Kultur zu 8/PET Nr. 49/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.02.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Global 2000 zu 16/PET Nr. 48/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 27.02.2019 Art BI Betreff gerichtliche psychiatrische Begutachtungen - Verhandlungsgegenstand gem. § 21 Abs. 1a GOG Nr. 33/BI Status Ausschussbericht 495 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 27.02.2019 Art BI Betreff Ergänzung in der Straßenverkehrsordnung von 1960 - Aufnahme der mobilen aufsuchenden Familienarbeit im Auftrag von Behörden Nr. 38/BI Status Ausschussbericht 495 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 27.02.2019 Art BI Betreff Verbesserung der rechtlichen Stellung des Wachkörpers Justizwache und der persönlichen Sicherheit der Justizwachebediensteten im Dienst sowie eine zeitgemäße Anpassung des Strafvollzugsgesetzes Nr. 39/BI Status Ausschussbericht 495 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 27.02.2019 Art BI Betreff Bleiberecht für in Familien aufgenommene Flüchtlinge Nr. 48/BI Status Ausschussbericht 495 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 27.02.2019 Art BI Betreff Schluss mit den Kürzungen bei ausgegliederten Einrichtungen und anderen Beteiligungen des Bundes! Nr. 50/BI Status Ausschussbericht 495 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 27.02.2019 Art BI Betreff Schaffung eines menschenrechtskonformen und menschenwürdigen Maßnahmenvollzugs - basierend auf den Vorschlägen der ExpertInnen-Kommission des BMJ vom Jänner 2015 Nr. 51/BI Status Ausschussbericht 495 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 27.02.2019 Art PET Betreff Prüfung der Möglichkeit und Konsequenzen der Entkriminalisierung von Assistiertem Suizid Nr. 14/PET Status Ausschussbericht 495 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 25.02.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort zu 12/PET Nr. 46/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 25.02.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Global 2000 zu 9/PET Nr. 47/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 11.02.2019 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Büro des Bundesministers für EU, Kunst, Kultur und Medien 47/BI Nr. 74/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 11.02.2019 Art SBI Betreff Stellungnahme von: DDr. Christian Fiala und Mag. Petra Schweiger zu 54/BI Nr. 75/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 11.02.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundeskanzleramt zu 12/PET Nr. 45/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 01.02.2019 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Diakonie Österreich zu 48/BI Nr. 73/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 30.01.2019 Art BI Betreff Es ist Zeit für die Arbeitszeitverkürzung: Arbeitslosigkeit senken - Arbeitende entlasten! - Verhandlungsgegenstand gem. § 21 Abs. 1a GOG Nr. 34/BI Status Ausschussbericht 477 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 30.01.2019 Art BI Betreff PAS - ins Strafrecht Nr. 44/BI Status Ausschussbericht 477 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 30.01.2019 Art BI Betreff Wir Österreicher wollen keine Organe aus China haben, für die unschuldige Menschen getötet wurden. Nr. 49/BI Status Ausschussbericht 477 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 30.01.2019 Art BI Betreff Änderung des § 8a Tierschutzgesetz Nr. 52/BI Status Ausschussbericht 477 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 30.01.2019 Art PET Betreff Die Bundesregierung wird aufgefordert, ehest möglich alle notwendigen Schritte einzuleiten, um die Möglichkeit, Integrationsklassen an Sonderschulen zu führen, in das Regelschulwesen zu überführen Nr. 2/PET Status Ausschussbericht 477 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 30.01.2019 Art PET Betreff 15a Vereinbarung zur institutionellen Kinderbetreuung muss bleiben! Nr. 4/PET Status Ausschussbericht 477 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 30.01.2019 Art PET Betreff Für die Gesundheit der AnrainerInnen - Straßenbahnen raus aus dem Eisenbahngesetz! Nr. 10/PET Status Ausschussbericht 477 d.B. zur Kenntnis genommen
Aktualisierung 30.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz zu 14/PET Nr. 44/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.01.2019 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Finanzen zu 33/BI Nr. 68/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.01.2019 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Finanzen zu 38/BI Nr. 69/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.01.2019 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Finanzen zu 50/BI Nr. 70/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.01.2019 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz 54/BI Nr. 71/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.01.2019 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bezirksvorsteherin Hietzing (13. Wiener Gemeindebezirk)*Mag. Silke Kobald zu 36/BI Nr. 72/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus zu 11/PET Nr. 37/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie zu 13/PET Nr. 38/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Finanzen zu 4/PET Nr. 39/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Finanzen zu 9/PET Nr. 40/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Regionalmanagement Bezirk Liezen zu 13/PET Nr. 41/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Kulturrat Österreich zu 8/PET Nr. 42/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 28.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: IG Bildende Kunst zu 8/PET Nr. 43/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 25.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus zu 12/PET Nr. 33/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 25.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bioethikkommission beim BKA - Geschäftsstelle zu 14/PET Nr. 34/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 25.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Dachverband der Österreichischen Filmschaffenden zu 8/PET Nr. 35/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 25.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesarbeitskammer (BAK) zu 13/PET Nr. 36/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 18.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) zu 13/PET Nr. 32/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 15.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Tierschutzverein Vier Pfoten zu 11/PET Nr. 31/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 10.01.2019 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz zu 14/PET Nr. 30/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 08.01.2019 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz zu 33/BI Nr. 67/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 07.01.2019 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Wiener Linien GmbH & Co KG zu 36/BI Nr. 66/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 21.12.2018 Art SBI Betreff Stellungnahme von: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz zu 53/BI Nr. 65/SBI Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 21.12.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: IG Autorinnen Autoren*Interessengemeinschaft österreichischer Autorinnen und Autoren zu 8/PET Nr. 29/SPET Status Einlangen im Nationalrat
Aktualisierung 12.12.2018 Art SPET Betreff Stellungnahme von: Büro des Bundesministers für EU, Kunst, Kultur und Medien zu 8/PET Nr. 26/SPET Status Einlangen im Nationalrat