X

Seite 'Bürgerinitiativen und Petitionen' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bürgerinitiativen und Petitionen

Hier finden Sie alle parlamentarischen Bürgerinitiativen im Nationalrat sowie Petitionen im National- und Bundesrat.

Verschiedene Filtermöglichkeiten ermöglichen es Ihnen, gezielt Verhandlungsgegenstände aufzurufen.

Rechts neben den Verhandlungsgegenständen führen Links direkt zum jeweiligen Formular, auf dem Sie Ihre Stellungnahme abgeben können. 

Weiterführende Informationen zu Bürgerinitiativen und Petitionen

Wird geladen.
32 Ergebnisse
Einlangen Betreff Zust Stn
13.07.2006 Betreff "Gemeindewohnungen auf Kasernengrund" (32/BI) Zust Stn
03.04.2006 Betreff "Für den Erhalt der Post im öffentlichen Eigentum" (31/BI) Zust Stn
21.03.2006 Betreff "Sicher zur Schule - Ein Sitzplatz und ein Gurt für jedes Kind im Kindergarten- und Schulbus" (30/BI) Zust Stn
25.11.2005 Betreff "Für die Erhaltung der Post im öffentlichen Eigentum" (29/BI) Zust Stn
13.10.2005 Betreff "Gehörlose und Schwerhörige fordern gleichwertiges Service vom ORF - Wer 100 % Gebühren bezahlt, muss 100 % Service bekommen" (28/BI) Zust Stn 2
30.06.2005 Betreff Import- und Handelsverbot von Hunde- und Katzenfellen und von Hunde- und Katzenleder sowie von daraus hergestellten Produkten (27/BI) Zust Stn 2
09.06.2005 Betreff Erhaltung der Kaserne Aigen im Ennstal (26/BI) Zust Stn 1
23.02.2005 Betreff rechtliche Absicherung integrativer (Aus-)Bildungsangebote für Jugendliche mit Behinderung ab der 9. Schulstufe/Sekundarstufe II (25/BI) Zust Stn
25.01.2005 Betreff "Für ein Schienenlärmschutzgesetz" (24/BI) Zust Stn 1
09.12.2004 Betreff Steinbruch Pfaffenberg (23/BI) Zust Stn 1
22.11.2004 Betreff Heilmasseurgesetz (22/BI) Zust Stn 1
27.10.2004 Betreff Volksabstimmung über die Ratifizierung des EU-Verfassungsvertrages (Vertrag über eine Verfassung für Europa) (21/BI) Zust Stn
12.10.2004 Betreff Die Verhinderung der S 7 südlich der Lafnitz (20/BI) Zust Stn 2
07.10.2004 Betreff Sicherstellung der Schulqualität an Österreichs Pflichtschulen (19/BI) Zust Stn
05.07.2004 Betreff "Für Menschenwürde und gegen Experimente mit dem Leben" (18/BI) Zust Stn 1
15.06.2004 Betreff Gegen den Ausbau der B 303 als Schnellstraße und in Folge als zukünftige Autobahn (17/BI) Zust Stn
04.05.2004 Betreff "Das Bundes-Tierschutzgesetz und die Zukunft unseres ländlichen Raums" (16/BI) Zust Stn
06.04.2004 Betreff "Aus für die dreckige Kohle" (15/BI) Zust Stn
04.03.2004 Betreff "Zur Rettung unserer deutschen Mutter- und österreichischen Staatssprache" (14/BI) Zust Stn
10.02.2004 Betreff Rettung des Augebiets zwischen Krems, Grafenwörth und Traismauer - Verhinderung der Donaubrücke bei Traismauer samt zugehöriger Trassenführung (13/BI) Zust Stn
04.02.2004 Betreff Verbot von Tierversuchen an Großen Menschenaffen (12/BI) Zust Stn
24.11.2003 Betreff Streichung der embryopathischen (eugenischen) Indikation (11/BI) Zust Stn
18.09.2003 Betreff Höhere Strafen für Kindesmissbrauch (10/BI) Zust Stn
13.08.2003 Betreff "Schutz dem Kinde!" (9/BI) Zust Stn
07.07.2003 Betreff Rückstellung des Ausbaus der Hochleistungsstraßen, die im Generalverkehrsplan vorgesehen sind, insbesondere des Ausbaus der S 1 und der darin einmündenden Hochleistungsstraßen, sowie Umsetzung von Alternativen (8/BI) Zust Stn
25.06.2003 Betreff Rückstellung des Ausbaus der Schnellstraße S 1 (Abschnitt B 8, Angerner Straße bis zur B 7, Brünner Straße) und Neuplanung dieses Abschnitts mit Neubewertung der untersuchten Varianten auf der Grundlage der von der Gemeinde Wien vorgelegten neuen Daten (6/BI) Zust Stn
25.06.2003 Betreff Änderung des Österreichischen Generalverkehrsplanes (7/BI) Zust Stn
10.06.2003 Betreff Pensionsreform und Volksabstimmung (4/BI) Zust Stn
10.06.2003 Betreff Chancengleichheit gehörloser Menschen im österreichischen Bildungssystem (5/BI) Zust Stn
06.05.2003 Betreff Verfahrenshilfe für Geschädigte/Verbrechensopfer im Strafverfahren (3/BI) Zust Stn
25.04.2003 Betreff Pensionsreform Öffentlicher Dienst (2/BI) Zust Stn
20.01.2003 Betreff "Privatschulen verlangen ein gerechtes Schulsystem" (1/BI) Zust Stn