X

Seite '22918/EU XXIII.GP' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Vereinfachte Regelung für die Personenkontrollen an den Außengrenzen/Einseitige Anerkennung von Visa (22918/EU XXIII.GP)

  • RAT: 12840/07
  • 24.10.2007
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Beschluss- und Entschliessungsentwürfe

Kommission Vorschlag für eine Entscheidung/einen Beschluss des Rates und des EP

Vorschlag für eine Entscheidung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einführung einer vereinfachten Regelung für die Personenkontrollen an den Außengrenzen, die darauf beruht, dass Bulgarien, Lettland, Malta, Polen, Rumänien, die Slowakei, Slowenien, die Tschechische Republik, Ungarn und Zypern bestimmte Dokumente für die Zwecke der Durchreise durch ihr Hoheitsgebiet einseitig als ihren nationalen Visa gleichwertig anerkennen
Vorschlag für eine Entscheidung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Entscheidung Nr. 896/2006/EG zur Einführung einer vereinfachten Regelung für die Personenkontrollen an den Außengrenzen, die darauf beruht, dass die Mitgliedstaaten bestimmte von der Schweiz und von Liechtenstein ausgestellte Aufenthaltserlaubnisse für die Zwecke der Durchreise durch ihr Hoheitsgebiet einseitig anerkennen

Eingelangt am 24.10.2007, Bundesministerium für Inneres (LR2210/0276-I/7/2007)

Dokument der EU-Vorlage: RAT: 12840/07 

Commission Proposals

Interinstitutionelle Dossiers

Sachgebiete des Rates

Code Sachgebiet
VISA 280 SachgebietVisumpolitik
FRONT 95 SachgebietGrenzen
CODEC 931 SachgebietMitentscheidungsverfahren
COMIX 787 SachgebietGemischter Ausschuss EU/Island/Norwegen

Zugeordnete Themen

referenziert in anderen Dokumenten

referenziert in anderen Tagesordnungen