LETZTES UPDATE: 18.06.2016; 10:29
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verfahrensvorschriften für die Einziehung von aus der direkten Verwaltung entstandenen Forderungen und die Einziehung von gemäß den Verträgen verhängten Geldbußen, Pauschalbeträgen und Zwangsgeldern (29676/EU XXIV.GP)

  • RAT: 8440/10
  • 20.04.2010
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Beschlüsse

Kommission Vorschlag für einen Beschluss der Kommission

Beschluss der Kommission vom 8.4.2010 über Interne Verfahrensvorschriften für die Einziehung von aus der direkten Verwaltung entstandenen Forderungen und die Einziehung von gemäß den Verträgen verhängten Geldbußen, Pauschalbeträgen und Zwangsgeldern, der den Beschluss K-2002-5048/4 vom 17. Dezember 2002 (H/2003/118), zuletzt geändert durch die Internen Vorschriften für die Ausführung des Haushaltsplans 2009, ersetzt – Vermerk für die Dienststellen der Kommission

Eingelangt am 20.04.2010, Bundesministerium für Finanzen

Dokument der EU-Vorlage: RAT: 8440/10 

Gegenstandsgleiche Dokumente

Datum EU-Datenbanknr. Dokument der EU-Vorlage Sprache Einstufung
Alle aufklappen
16.04.2010 29475/EU XXIV.GP RAT: 8440/10  englisch  

EU-Vorlage Beschlüsse

Commission Decision of 8.4.2010 on the Internal Procedure provisions for the recovery of entitlements arising from direct management and the recovery of fines, lump sums and penalty payments under the Treaties, replacing Decision C-2002-5048/4 of 17 December 2002 (H/2003/118) as last amended by the Internal Rules on the implementation of the budget for 2009 - for the attention of the Commission departments

Eingelangt am 16.04.2010, Bundesministerium für Finanzen

Schließen

Commission Proposals

Dok.Nr.  Betreff
COM: K (2010) 1861  

Sachgebiete des Rates

Code Sachgebiet
FIN 133 Allgemeine Finanzfragen

Zugeordnete Themen