LETZTES UPDATE: 20.04.2017; 05:17
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-123/17; deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung der Stillhalteklauseln für türkische Staatsangehörige in Art. 7 des Beschlusses Nr. 2/76 und Art. 13 des Beschlusses Nr. 1/80 des Assoziationsrates EU/Türkei; Abhängigkeit des... (140037/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-123/17 LIMITE
  • 10.04.2017
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-123/17; deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung der Stillhalteklauseln für türkische Staatsangehörige in Art. 7 des Beschlusses Nr. 2/76 und Art. 13 des Beschlusses Nr. 1/80 des Assoziationsrates EU/Türkei; Abhängigkeit des Ehegattennachzugs zu einem türkischen Arbeitnehmer von der Erteilung eines nationalen Visums; Rechtfertigung durch einen zwingenden Grund des Allgemeininteresses (effektive Einwanderungskontrolle, Steuerung der Migrationsströme); Vorlage

Erstellt am 10.04.2017

Eingelangt am 11.04.2017, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-123/17/0001-V/7/2017)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-123/17