LETZTES UPDATE: 23.05.2017; 05:21
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-168/17; ungarisches Vorabentscheidungsersuchen; Verordnung (EU) Nr. 204/2011 und Verordnung (EU) 2016/44 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen; Verpflichtung einer EU-Bank zur Zahlung von Gegengarantiegebühren an eine libysche... (143633/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-168/17 LIMITE
  • 16.05.2017
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-168/17; ungarisches Vorabentscheidungsersuchen; Verordnung (EU) Nr. 204/2011 und Verordnung (EU) 2016/44 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen; Verpflichtung einer EU-Bank zur Zahlung von Gegengarantiegebühren an eine libysche Bank als Teil einer Vertragskette zur Gewährung einer Bankgarantie an die staatliche Baubehörde Libyens; Vorlage

Erstellt am 16.05.2017

Eingelangt am 17.05.2017, Bundeskanzleramt (GZ BKA-VA.C-168/17/0001-V/7/2017)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-168/17 

Gegenstandsgleiche Dokumente

Datum EU-Datenbanknr. Dokument der EU-Vorlage Sprache Einstufung
Alle aufklappen
03.04.2017 143736/EU XXV.GP EGH: RS C-168/17  deutsch LIMITE

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-168/17; ungarisches Vorabentscheidungsersuchen; Verordnung (EU) Nr. 204/2011 und Verordnung (EU) 2016/44 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen; Verpflichtung einer EU-Bank zur Zahlung von Gegengarantiegebühren an eine libysche Bank als Teil einer Vertragskette zur Gewährung einer Bankgarantie an die staatliche Baubehörde Libyens; vom EuGH übermittelte korrigierte Version der deutschen Übersetzung des Vorlagebeschlusses

Eingelangt am 18.05.2017, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-168/17/0002-V/7/2017)

Schließen