LETZTES UPDATE: 01.03.2018; 05:29
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-370/17; französisches Vorabentscheidungsersuchen; Aussetzung bis nach der Urteilsverkündung in der belgischen Rs C-359/16; Aufrechterhaltung der Wirkung einer E 101-Bescheinigung, die gemäß Art. 11 Abs. 1 und Art. 12a Z 1a der Verordnung (EWG)... (151613/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-370/17 LIMITE
  • 19.07.2017
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-370/17; französisches Vorabentscheidungsersuchen; Aussetzung bis nach der Urteilsverkündung in der belgischen Rs C-359/16; Aufrechterhaltung der Wirkung einer E 101-Bescheinigung, die gemäß Art. 11 Abs. 1 und Art. 12a Z 1a der Verordnung (EWG) Nr. 574/72 über die Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 ausgestellt wurde, wenn die Bescheinigung nach der rechtskräftigen Feststellung eines Gerichts betrügerisch oder rechtsmissbräuchlich erlangt wurde; Vorlage mit Aussetzung

Erstellt am 19.07.2017

Eingelangt am 20.07.2017, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-370/17/0001-V/7/2017)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-370/17 

Gegenstandsgleiche Dokumente

Datum EU-Datenbanknr. Dokument der EU-Vorlage Sprache Einstufung
Alle aufklappen
22.02.2018 12553/EU XXVI.GP EGH: RS C-370/17  mehrsprachig LIMITE

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

verb. Rs C-370/17 und C-37/18; französisches Vorabentscheidungsersuchen; Aufrechterhaltung der Wirkung einer E-101-Bescheinigung, die gemäß Art. 11 Abs. 1 und Art. 12a Z 1a der Verordnung (EWG) Nr. 574/72 über die Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 ausgestellt wurde, wenn die Bescheinigung nach der rechtskräftigen Feststellung eines Gerichts betrügerisch oder rechtsmissbräuchlich erlangt wurde; Auslegung des Art. 14 (Abs. 2 Buchstabe a) Verordnung (EWG) 1408/71 zur Anwendung der Systeme der sozialen Sicherheit auf Arbeitnehmer und deren Familien, die innerhalb der Gemeinschaft zu- und abwandern; Grundsatz des Vorrangs des Unionsrechts und Bindung an rechtskräftige Entscheidungen; Vorlage, Fortsetzung des Verfahrens (C-370/17) und Verbindung mit Rs C-37/18

Eingelangt am 23.02.2018, Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz (GZ BMVRDJ-VA.C-370/17/0001-V 6/2018)

Schließen

Referenzierte Dokumente