LETZTES UPDATE: 02.02.2018; 05:09
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-440/17; deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Schlechterstellung von gebietsfremden gegenüber gebietsansässigen Muttergesellschaften in Hinblick auf die Gewährung der Entlastung von der Kapitalertragsteuer; Art. 49 iVm Art. 54 AEUV; Art. 1 Abs.... (153488/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-440/17 LIMITE
  • 05.09.2017
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-440/17; deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Schlechterstellung von gebietsfremden gegenüber gebietsansässigen Muttergesellschaften in Hinblick auf die Gewährung der Entlastung von der Kapitalertragsteuer; Art. 49 iVm Art. 54 AEUV; Art. 1 Abs. 2 der RL 90/435/EWG (Mutter-Tochter RL); Vorlage

Erstellt am 05.09.2017

Eingelangt am 07.09.2017, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-440/17/0001-V/7/2017)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-440/17 

Gegenstandsgleiche Dokumente

Datum EU-Datenbanknr. Dokument der EU-Vorlage Sprache Einstufung
Alle aufklappen
26.01.2018 9611/EU XXVI.GP EGH: RS C-440/17  deutsch LIMITE

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-440/17; deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Schlechterstellung von gebietsfremden gegenüber gebietsansässigen Muttergesellschaften in Hinblick auf die Gewährung der Entlastung von der Kapitalertragsteuer; Art. 49 iVm Art. 54 AEUV; Art. 1 Abs. 2 der RL 90/435/EWG (Mutter-Tochter RL); Schriftsätze

Eingelangt am 30.01.2018, Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz (BMVRDJ-VA.C-440/17/0001-V 6/2018)

Schließen