LETZTES UPDATE: 06.10.2017; 05:17
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-518/17; österreichisches Vorabentscheidungsersuchen (VwGH); Vergaberecht; Vergabe von Personenverkehrsdiensten mit Bussen; Anwendbarkeit von Art. 7 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 über öffentliche Personenverkehrsdienste auf Schiene und... (156167/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-518/17 LIMITE
  • 27.09.2017
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-518/17; österreichisches Vorabentscheidungsersuchen (VwGH); Vergaberecht; Vergabe von Personenverkehrsdiensten mit Bussen; Anwendbarkeit von Art. 7 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 über öffentliche Personenverkehrsdienste auf Schiene und Straße; Konsequenzen eines Verstoßes gegen die Veröffentlichungspflicht; Zulässigkeit einer verfahrensrechtlichen „de-minimis“-Regelung; Vorlage

Erstellt am 27.09.2017

Eingelangt am 29.09.2017, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-518/17/0001-V/7/2017)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-518/17