LETZTES UPDATE: 25.10.2017; 05:18
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-535/17; niederländisches Vorabentscheidungsersuchen; Art. 1 Abs. 2 lit. b der Verordnung (EG) Nr. 44/2001 über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen; Art. 4 Abs. 1 und... (158592/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-535/17 LIMITE
  • 17.10.2017
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-535/17; niederländisches Vorabentscheidungsersuchen; Art. 1 Abs. 2 lit. b der Verordnung (EG) Nr. 44/2001 über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen; Art. 4 Abs. 1 und Art. 13 der Verordnung (EG) Nr. 1346/2000 über Insolvenzverfahren; Art. 17 der Verordnung (EG) Nr. 864/2007 über das auf außervertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht („Rom II“); Schadenersatzklage eines Konkursmasseverwalters im Namen der Gläubiger gegen einen Dritten; anwendbares Recht; Berücksichtigung der am Ort der behaupteten unerlaubten Handlung geltenden Verhaltensregeln; Vorlage

Erstellt am 17.10.2017

Eingelangt am 18.10.2017, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-535/17/0001-V/7/2017)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-535/17