LETZTES UPDATE: 17.08.2018; 19:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-55/18; spanisches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung von Art. 31 Abs. 2 GRC sowie der Richtlinie 2003/88/EG über bestimmte Aspekte der Arbeitszeitgestaltung und der Richtlinie 89/391/EWG (ArbeitnehmerschutzRL): Verpflichtung von Unternehmen,... (13771/EU XXVI.GP)

  • EGH: RS C-55/18 LIMITE
  • 01.03.2018
  • mehrsprachig

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-55/18; spanisches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung von Art. 31 Abs. 2 GRC sowie der Richtlinie 2003/88/EG über bestimmte Aspekte der Arbeitszeitgestaltung und der Richtlinie 89/391/EWG (ArbeitnehmerschutzRL): Verpflichtung von Unternehmen, zur Gewährleistung der Einhaltung der täglichen Arbeitszeit, ein System zur Erfassung der täglichen effektiven Arbeitszeit für Vollzeitarbeitnehmer einzuführen; Vorlage

Erstellt am 01.03.2018

Eingelangt am 06.03.2018, Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz (BMVRDJ-VA.C-55/18/0001-V 6/2018)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-55/18