Suche

Seite '64599/EU XXVI.GP' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-272/19; deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung des Art. 15 und Art. 4 der VO (EU) 2016/679 (DSGVO); Anwendbarkeit des Auskunftsrechts der betroffenen Person; Auskunft bzw. Akteneinsicht über die bei einem Ausschuss eines... (64599/EU XXVI.GP)

  • EGH: RS C-272/19 LIMITE
  • 10.05.2019
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-272/19; deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung des Art. 15 und Art. 4 der VO (EU) 2016/679 (DSGVO); Anwendbarkeit des Auskunftsrechts der betroffenen Person; Auskunft bzw. Akteneinsicht über die bei einem Ausschuss eines Gliedstaatsparlaments eines Mitgliedstaates gespeicherten personenbezogenen Daten; Petitionsausschuss des hessischen Landtages; Behördenbegriff des Art. 4 Nr. 7 DSGVO; Frage, ob das vorlegende Verwaltungsgericht als unabhängiges und unparteiisches Gericht iSv Art. 267 AEUV iVm Art. 47 Abs. 2 GRC zu qualifizieren ist; Vorlage

Erstellt am 10.05.2019

Eingelangt am 14.05.2019, Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz (BMVRDJ-VA.C-272/19/0001-V 6/2019)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-272/19