Suche

Seite '72623/EU XXVI.GP' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-468/19, deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung des Art. 30 der Richtlinie (EU) 2017/1132 über bestimmte Aspekte des Gesellschaftsrechts und der Art. 49 und 54 AEUV (Niederlassungsfreiheit); Eintragung einer Zweigniederlassung einer... (72623/EU XXVI.GP)

  • EGH: RS C-469/19 LIMITE
  • 24.07.2019
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-468/19, deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung des Art. 30 der Richtlinie (EU) 2017/1132 über bestimmte Aspekte des Gesellschaftsrechts und der Art. 49 und 54 AEUV (Niederlassungsfreiheit); Eintragung einer Zweigniederlassung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in einem anderen Mitgliedstaat in das Handelsregister/Firmenbuch; (Un-) Zulässigkeit bestimmter verpflichtender Angaben zum Stammkapital der Gesellschaft und der Person des Geschäftsführers; Vorlage

Erstellt am 24.07.2019

Eingelangt am 24.07.2019, Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz (BMVRDJ-VA.C-469/19/0001-V 6/2019)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-469/19