X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Suche
X

Seite '76960/EU XXVI.GP' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-653/19 (PPU); bulgarisches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung der Richtlinie 2016/343 über die Stärkung bestimmter Aspekte der Unschuldsvermutung und des Rechts auf Anwesenheit in der Verhandlung in Strafverfahren sowie der Artikel 6 und 47... (76960/EU XXVI.GP)

  • EGH: RS C-653/19 LIMITE
  • 03.10.2019
  • mehrsprachig

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-653/19 (PPU); bulgarisches Vorabentscheidungsersuchen; Auslegung der Richtlinie 2016/343 über die Stärkung bestimmter Aspekte der Unschuldsvermutung und des Rechts auf Anwesenheit in der Verhandlung in Strafverfahren sowie der Artikel 6 und 47 GRC (Recht auf Freiheit und Sicherheit; wirksamer Rechtsbehelf); unbefristete Fortsetzung der Inhaftierung während des Strafverfahrens; Frage nach der Vereinbarkeit einer nationalen Vorschrift, wonach die Aufhebung der Inhaftierung nur unter der Voraussetzung zulässig ist, dass die Verteidigung das Auftreten neuer Umstände nachweisen kann; Grundsatz, dass Strafverfolgungsbehörden die Beweislast für die Feststellung der Schuld tragen; Beweislastumkehr; Vorlage, Anwendung des Eilvorabentscheidungsersuchens; voraussichtlicher Termin der mündlichen Verhandlung: 7. November 2019, 9:30

Erstellt am 03.10.2019

Eingelangt am 03.10.2019, Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz (BMVRDJ-VA.C-653/19/0001-V 6/2019)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-653/19