X

Seite 'PK-Nr. 639 /2005' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 639 vom 12.08.2005

Themenfelder:
Landwirtschaft
Format:
Parlamentarische Materialien
Stichworte:
Parlament/Petitionen

VORLAGEN: LANDWIRTSCHAFT

  

PETITION FÜR EINE GERECHTE AGRARREFORM

Eine "gerechte Agrarreform" in Österreich ist das Ziel einer von Grün-Abgeordnetem Wolfgang Pirklhuber dem Nationalrat übermittelten Petition. Eine "Überparteiliche Initiative" beklagt darin, dass durch das derzeitige Betriebsprämien-Modell Landwirte ungleich behandelt würden. So bleiben ihrer Darstellung nach im Falle eines Pächterwechsel Prämienrechte beim alten Pächter, neue Pächter würden zu "Bauern zweiter Klasse" degradiert. Zudem benachteilige das Modell innovative, marktorientierte Landwirte, die bisher alternative Kulturen wie Gemüse, Gewürzpflanzen oder Ölkürbisse angebaut hätten. ( 69/PET) (Schluss)