X

Seite 'PK-Nr. 818/2010' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 818 vom 25.10.2010

Themenfelder:
Familie/Frauen/Justiz
Sachbereich:
Plenarsitzungen des NR, inkl. Dringliche Anfragen, Dringliche Anträge
Stichworte:
Parlament/Petition

Vorlagen: Justiz

 

Scheidungen: Petition fordert verpflichtende gemeinsame Obsorge

Eine von FPÖ-Abgeordnetem Norbert Hofer dem Nationalrat vorgelegte Petition zielt auf eine verpflichtende gemeinsame Obsorge beider Elternteile für Scheidungskinder ab ( 61/PET). Die UnterzeichnerInnen der Petition machen geltend, dass Kinder Vater und Mutter brauchten, und weisen darauf hin, dass entsprechende Obsorge-Modelle in der Schweiz, Deutschland und Dänemark gut funktionierten. Geschiedenen Elternteilen und getrennten Partnern dürften ihre Kinder nicht entzogen werden, nur schwerwiegende Gründe, die dem Kindeswohl eindeutig entgegenstehen, rechtfertigten einen Entzug der Obsorge, heißt es in der Petition.