LETZTES UPDATE: 23.05.2016; 16:53
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 560 vom 23.05.2016

Themenfelder:
Parlament allgemein
Format:
Vermischtes
Stichworte:
Parlament/Bures/Bundespräsident/Van der Bellen

BP-Wahl: Nationalratspräsidentin Bures gratuliert Alexander Van der Bellen

"Nach polarisierender Wahlauseinandersetzung braucht es versöhnliche Kraft, die das Land zusammenhält"

Wien (PK) - Nationalratspräsidentin Doris Bures gratuliert Alexander Van der Bellen zur Wahl zum Bundespräsidenten der Republik Österreich. "Die Mehrheit der Wählerinnen und Wähler hat Sie mit dem Vertrauen ausgestattet, das höchste politische Amt im Staat zu bekleiden. Ich gratuliere Ihnen sehr herzlich und wünsche Ihnen für diese besonders verantwortungsvolle Aufgabe alles Gute und viel Erfolg."

Das konstruktive Zusammenwirken von Parlament, Regierung und Staatsoberhaupt habe in Österreich Tradition und sei Garant für die Stabilität der Demokratie, so die Nationalratspräsidentin, die sich auf die Zusammenarbeit mit dem künftigen Bundespräsidenten freut.

Die Nationalratspräsidentin bringt gleichzeitig ihre Zuversicht zum Ausdruck, dass der künftige Bundespräsident durch eine besonnene Amtsführung eine einende und versöhnliche Kraft für unser Land sein werde: "Gerade nach einer polarisierenden Wahlauseinandersetzung braucht es an allen Stellen der Republik das ernsthafte Bemühen, die Gesellschaft zusammenzuhalten und das Vertrauen der Menschen in die Demokratie und ihre Institutionen zu festigen." (Schluss) red