LETZTES UPDATE: 20.09.2016; 12:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 964 vom 20.09.2016

Themenfelder:
Parlamentarismus/Kultur
Format:
Veranstaltungen
Stichworte:
Parlament/Veranstaltung/Nationalfeiertag/Demokratie

Parlament im "Herzen der Demokratie" - Stationentheater am Tag der offenen Tür

Letzter Tag der offenen Tür am 26. Oktober vor der Sanierung des Parlamentsgebäudes 2017-20 bietet künstlerisches Zusatzprogramm

Wien (PK) - Am 26. und ausnahmsweise auch am 27. Oktober wird die Künstlergruppe "wenn es soweit ist" um Jacqueline Kornmüller und Peter Wolf das Parlament in besonderer Weise in Szene setzen. Die Idee ist, das Thema Demokratie mit den Mitteln der Kunst neu zu beleuchten. Mehrere Autoren und Autorinnen wurden eingeladen, sich mit dem Begriff der Demokratie auseinanderzusetzen: Die Texte von Juli Zeh, Christine Nöstlinger, Milena Michiko Flasar, Paulus Hochgatterer, Clemens Setz, Martin Pollak, Franz Schuh und Angelika Reitzer werden von Schauspielern und Musikergruppen an verschiedenen Orten im Parlament in Szene gesetzt. Im Wechsel mit den kurzen Schauspielszenen findet Musiktheater statt.

Neben dem Kunstprojekt wird auch das bewährte Programm zum Tag der offenen Tür stattfinden. Die Präsentationsmöglichkeiten für Klubs und MandatarInnen werden zudem ausgeweitet. (Schluss) red