LETZTES UPDATE: 12.08.2018; 12:21
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 1150 vom 28.10.2016

Themenfelder:
Parlament allgemein
Format:
Veranstaltungen
Stichworte:
Parlament/Nationalfeiertag/Kunstprojekt

Parlament: Erfolgreiches Kunstevent "Im Herzen der Demokratie" zum Nationalfeiertag

Großer Publikumsandrang auch am zweiten Tag - Besucherrekord mit 15.000 Gästen

Wien (PK) – Auch am  27. Oktober, dem Tag nach dem Nationalfeiertag, war das Parlament ein Publikumsmagnet. Knapp 5.000 Besucherinnen und Besucher ließen es sich am späten Nachmittag und Abend nicht entgehen, das Kunstevent "Im Herzen der Demokratie" zu erleben. Das Parlament hatte gestern seine Tore in der Zeit von 16.00 bis 22.00 Uhr nochmals geöffnet. Nationalratspräsidentin Doris Bures und Zweiter Nationalratspräsident Karlheinz Kopf begrüßten die interessierten Gäste.

Somit konnte das Hohe Haus beim 11. Tag des Offenen Parlaments insgesamt einen Besucherrekord von rund 15.000 Gästen erzielen. Die Reaktionen waren äußerst positiv, die künstlerische Aufarbeitung des Themas Demokratie hat bei den Besucherinnen und Besuchern begeisterten Anklang gefunden. 35 SchauspielerInnen, PerformerInnen und MusikerInnen haben insgesamt fast vierzehn Stunden lang Texte namhafter deutschsprachiger AutorInnen zum Thema Demokratie in zehn unterschiedlichen Räumen des Hohen Hauses interpretiert.

Auch in den Sozialen Medien stieß das künstlerische Angebot des Parlaments auf großes Interesse. Sichtbar auf einer Social-Media-Wall teilte das Publikum seine Eindrücke mit 100 Beiträgen auf Twitter, Facebook und Instagram.

HINWEIS: Fotos vom Tag der offenen Tür finden Sie auf der Website des Parlaments unter www.parlament.gv.at/SERV/FOTO/ARCHIV. Mehr Informationen zum Projekt "Im Herzen der Demokratie" finden Sie unter http://www.wennessoweitist.com/ .

(Schluss) sox/jan