LETZTES UPDATE: 23.03.2017; 09:35
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 325 vom 23.03.2017

Themenfelder:
Außenpolitik/Inneres
Format:
Vermischtes
Stichworte:
Parlament/Bures/Terror/London/OSZE

Bures: Terroristen werden nicht erfolgreich sein

OSZE-Konferenz im österreichischen Parlament gedenkt der Opfer in London mit einer Trauerminute

Wien (PK) – Bevor Nationalratspräsidentin Doris Bures die im österreichischen Parlament heute stattfindende Konferenz "OSCE security policy – female perspectives" eröffnete, rief sie die TeilnehmerInnen auf, in einer Trauerminute der Opfer des Terroranschlags auf das Londoner Parlament zu gedenken.

"Meine Anteilnahme und Solidarität gehört der britischen Bevölkerung, den Opfern und ihren Angehörigen", sagte Bures. Während in Washington Vertreter von mehr als 60 Staaten der Welt zusammentrafen, um die Allianz gegen den IS-Terror zu vertiefen, sei die Stadt Ziel eines Anschlages geworden. Das schreckliche Attentat sei gegen das Herz der britischen Demokratie gerichtet. "Die Terroristen werden in ihrem Ziel, die Werte unserer offenen Gesellschaft zu zerstören, nicht erfolgreich sein", bekräftigte die Nationalratspräsidentin. (Schluss) red