LETZTES UPDATE: 28.09.2017; 10:37
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 1004 vom 28.09.2017

Themenfelder:
Bildung
Format:
Parlamentarische Materialien
Stichworte:
Nationalrat/Anträge

Neu im Unterrichtsausschuss

Bildungsoffensive für digitale Medienkompetenz – Grüne wollen für Herausforderungen des digitalen Zeitalters wappnen

Wien (PK) – Die Grünen setzen sich für eine bessere digitale Bildung an Schulen ein. Albert Steinhauser will eine Bildungsoffensive initiieren, die junge Menschen für die Herausforderungen des digitalen Zeitalters wappnet. Dies soll nicht nur die Voraussetzung für die Teilhabe an der Gesellschaft und am Arbeitsmarkt schaffen, sondern auch die Verbreitung von Falschmeldungen über das Internet und Hass im Netz bekämpfen. Jugendliche würden sich vor allem über soziale Netzwerke informieren, meint Steinhauser und fordert daher digitale Kompetenzen in den Lehrplänen und der Ausbildung von PädagogInnen zu verankern. Neben der Digitalisierungsstrategie Schule 4.0, will er weitere ambitionierte Maßnahmen setzen und in den Lehrplänen einen Schwerpunkt auf politische Partizipation mittels digitalen Technologien legen ( 2292/A(E)). (Schluss) gro