LETZTES UPDATE: 22.03.2018; 16:37
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 309 vom 22.03.2018

Themenfelder:
Außenpolitik
Format:
Parlament international
Stichworte:
Parlament/Besuch/Sobotka/Israel/Talya Lador-Fresher

Sobotka unterstreicht bei Treffen mit israelischer Botschafterin historische Verantwortung Österreichs

Antrittsbesuch von Talya Lador-Fresher bei Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka im Parlament

Wien (PK) – Österreich werde auch in Zukunft alle Anstrengungen unternehmen, um das Erinnern an die Shoah und seine historische Verantwortung wach zu halten, unterstrich heute Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka bei seinem Treffen mit der israelischen Botschafterin Talya Lador-Fresher im Parlament.

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen das diesjährige Gedenkjahr sowie die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Österreich und Israel, die voriges Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum hatten. Auf parlamentarischer Ebene soll der Austausch zwischen dem Nationalrat und der Knesset auch in der neuen Gesetzgebungsperiode wieder durch eine bilaterale parlamentarische Freundschaftsgruppe ausgebaut werden. (Schluss) red

HINWEIS: Fotos von diesem Besuch finden Sie auf der Website des Parlaments unter www.parlament.gv.at/SERV/FOTO/ARCHIV.