X

Seite ' Neu im Landwirtschaftsausschuss (PK-Nr. 333/2018)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 333 vom 29.03.2018

Themenfelder:
Landwirtschaft/Konsumentenschutz
Format:
Parlamentarische Materialien
Stichworte:
Nationalrat/Anträge/Landwirtschaft/AMA

Neu im Landwirtschaftsausschuss

SPÖ fordert Expertengruppe zur Evaluierung des AMA-Gütesiegels

Wien (PK) – Für eine nachvollziehbare Qualität von Produkten, die mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet wurden, sprechen sich die SPÖ-Abgeordneten Erwin Preiner und Markus Vogl in einem Entschließungsantrag ( 128/A(E)) aus. Konkret fordern die Antragsteller die Einsetzung einer Expertengruppe, die evaluiert, welche Güte das AMA-Gütesiegel derzeit auslobt. Dabei soll erhoben werden, ob die ausgezeichnete Qualität über einem "normalen" Standard liegt oder ob das Gütesiegel einzig über die österreichische Herkunft Auskunft gibt. Es gelte, das AMA-Gütesiegel im Sinne der KonsumentInnen transparenter zu machen. Die Expertengruppe soll außerdem Empfehlungen abgeben können, welche besonderen Qualitäten ausgelobt werden und welche Maßnahmen es zur Verbesserungen der Transparenz des Gütesiegels bedarf. (Schluss) see