X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite ' Neu im Landwirtschaftsausschuss (PK-Nr. 444/2019)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 444 vom 26.04.2019

Themenfelder:
Landwirtschaft
Format:
Parlamentarische Materialien
Stichworte:
Nationalrat/​Regierungsvorlagen

Neu im Landwirtschaftsausschuss

Regierung legt Novelle zum Weingesetz vor

Weingesetznovelle schränkt kleinere geografische Angaben bei der Vermarktung ein

Wien (PK) – Eine Novelle zum Weingesetz (593 d.B.) schafft für sämtliche bestehende und zukünftige DAC-Gebiete die Möglichkeit, bei Qualitätsweinen aus Trauben aus einem DAC-Gebiet, die nicht als DAC-Weine, sondern als Qualitätsweine Niederösterreich, Steiermark oder Burgenland vermarktet werden, die Angabe einer Großlage, eines Weinbauortes oder einer Ried durch Verordnung zu verbieten. (Schluss) hof