X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Suche
X

Seite ' Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures begrüßt SternsingerInnen (PK-Nr. 3/2021)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 3 vom 05.01.2021

Themenfelder:
Parlament allgemein
Format:
Vermischtes
Stichworte:
Parlament/​Bures/​Sternsinger

Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures begrüßt SternsingerInnen

Spendenaktion im Zeichen von Solidarität und Humanität

Wien (PK) – "Es ist erfreulich, dass auch in diesen schweren Zeiten der Pandemie von den österreichischen SternsingerInnen ein starkes Zeichen der Solidarität und Humanität ausgesendet wird", erklärte die Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures anlässlich des Besuches der Sternsingeraktion im österreichischen Parlament, bei dem sie auch eine Spende überreichte. Dieses Jahr war die Spendenaktion Kindern in Südindien gewidmet, die nicht zuletzt aufgrund des Klimawandels unter Hunger und Verelendung zu leiden haben.

Seit Jahrzehnten sorgen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den österreichischen Pfarren dafür, dass die weihnachtliche Botschaft zu den Menschen im Land kommt. Letztes Jahr wurden bei der Sternsingeraktion über 18 Millionen Euro ersungen. (Schluss) red

HINWEIS: Fotos von diesem Besuch finden Sie auf der Website des Parlaments.