X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Suche
X

Seite ' Neue Initiative im Bundesrat (PK-Nr. 864/2021)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 864 vom 08.07.2021

Themenfelder:
Arbeit
Format:
Parlamentarische Materialien
Stichworte:
Bundesrat/​Anträge/​Arbeit

Neue Initiative im Bundesrat

SPÖ für Karfreitag als Feiertag für alle ArbeitnehmerInnen

Wien (PK) – Die Bundesrätin Korinna Schumann (SPÖ) macht mit einem Entschließungsantrag (295/A(E)-BR) die Karfreitagsregelung erneut zum Thema. Die SozialdemokratInnen kritisieren darin, dass die damalige ÖVP-FPÖ-Regierung gewissen Personen einen Feiertag weggenommen habe, statt – wie vom EuGH vorgezeichnet – den Karfreitag für alle ArbeitnehmerInnen zum Feiertag zu machen. Angesichts der Corona-Krise ist es für die SPÖ an der Zeit, über eine Entlastung der ArbeitnehmerInnen zu sprechen und die aus ihrer Sicht kontraproduktive Arbeitszeitausweitung zurückzunehmen. Sie fordert deshalb vom Arbeitsminister eine Regierungsvorlage ein, mit der der Karfreitag für alle ArbeitnehmerInnen zu einem gesetzlichen Feiertag wird. (Schluss) kar