1370/AB-BR BR
 
Die Bundesräte Windholz und Kollegen haben am 1. Oktober 1998 unter der
Nr. 1488/J - BR/98 an mich eine schriftliche parlamentarische Anfrage betreffend
überhöhte Bezüge im Bundesministerium für Frauenangelegenheiten und Ver -
braucherschutz gerichtet.
 
Diese Anfrage beantworte ich wie folgt:
 
Zu den Fragen 1 bis 5:
 
In Beantwortung dieser Anfrage weise ich darauf hin, daß mir mit Entschließung des
Herrn Bundespräsidenten, BGBl.ll Nr.62/1997, die sachliche Leitung verschiedener
zum Wirkungsbereich des Bundeskanzleramtes gehörender Angelegenheiten über -
tragen wurde, Personalangelegenheiten jedoch hievon ausgenommen sind.
 
Ich ersuche daher um Verständnis, daß ich auf die Beantwortung des Herrn Bundes -
kanzlers zu der an ihn gerichteten parlamentarischen Anfrage Nr. 1477/J - BR/98
verweise.