Vizepräsidentin Mag. Elisabeth Grossmann: Ich bitte, die Geschäftsordnung zu beachten. Das wäre eine tatsächliche Berichtigung gewesen.

Nun liegen dazu aber keine Wortmeldungen mehr vor, soweit ich das sehe.

Wünscht noch jemand das Wort? – Das traue ich mich jetzt gar nicht mehr zu fragen, aber es ist ohnehin nicht der Fall. Die Debatte ist geschlossen.

Wir gelangen zur Abstimmung.

Ich ersuche jene Bundesrätinnen und Bundesräte, die dem Antrag zustimmen, den gegenständlichen Bericht zur Kenntnis zu nehmen, um ein Handzeichen. – Da sind wir uns einig, das ist die Stimmeneinhelligkeit, der Antrag ist somit angenommen.