Suche

Seite '1232/GO-BR/2018 - Antrag auf unmittelbare Behandlung im Plenum betreffend 254/A-BR' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf unmittelbare Behandlung im Plenum betreffend 254/A-BR (1232/GO-BR/2018)

Übersicht

Antrag auf unmittelbare Behandlung im Plenum

Antrag der Bundesräte Inge Posch-Gruska, Magnus Brunner, Monika Mühlwerth, Kolleginnen und Kollegen gemäß § 16 Abs. 3 GO-BR, den Selbständigen Antrag 254/A-BR betreffend Abhaltung einer parlamentarischen Enquete gemäß § 66 GO-BR zum Thema "Kinder- und Jugendhilfe quo vadis? Rechte.Chancen. Perspektiven." ohne Ausschussvorberatung in Verhandlung zu nehmen


Eingebracht von: Inge Posch-Gruska

Eingebracht von: Dr. Magnus Brunner

Eingebracht von: Monika Mühlwerth

bezieht sich auf: 884. Sitzung des Bundesrates am 11. Oktober 2018 (884/BRSITZ/2018)

bezieht sich auf: Enquete "Kinder- und Jugendhilfe quo vadis? Rechte.Chancen.Perspektiven." (254/A-BR/2018)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
11.10.2018 884. Sitzung: Antrag auf unmittelbare Behandlung im Plenum S. 105
17.06.2019 884. Sitzung: Antrag angenommen
Einstimmig
S. 105

Schlagwörter