Suche
X

Seite '1331/GO-BR/2020 - Antrag auf unmittelbare Behandlung im Plenum betreffend 103 d.B.' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf unmittelbare Behandlung im Plenum betreffend 103 d.B. (1331/GO-BR/2020)

Übersicht

Antrag auf unmittelbare Behandlung im Plenum

Antrag der Bundesräte Karl Bader, Korinna Schumann, Monika Mühlwerth, Marco Schreuder gemäß § 16 Abs. 3 GO-BR, den Bericht und Antrag (103 d.B.) des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Schulunterrichtsgesetz, das Schulunterrichtsgesetz für Berufstätige, Kollegs und Vorbereitungslehrgänge und das Bundesgesetz über die Berufsreifeprüfung geändert werden ohne Vorberatung durch einen Ausschuss unmittelbar in Verhandlung zu nehmen


Eingebracht von: Karl Bader

Eingebracht von: Korinna Schumann

Eingebracht von: Monika Mühlwerth

Eingebracht von: Marco Schreuder

bezieht sich auf: 903. Sitzung des Bundesrates am 15. März 2020 (903/BRSITZ/2020)

bezieht sich auf: Schulunterrichtsgesetz, Schulunterrichtsgesetz für Berufstätige, Kollegs und Vorbereitungslehrgänge u.a., Änderung (103 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
15.03.2020 903. Sitzung: Antrag auf unmittelbare Behandlung im Plenum S. 6
15.03.2020 903. Sitzung: Antrag angenommen
Einhellig
S. 6

Schlagwörter