Suche
X

Seite '625 d.B./A(E)-KN (KN. GP) - Rückvergütung der Brotsteuer an die im Jahre 1918 von Frostschäden betroffenen Grundbesitzer' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rückvergütung der Brotsteuer an die im Jahre 1918 von Frostschäden betroffenen Grundbesitzer (625 d.B./A(E)-KN)

Übersicht

Selbständiger Entschließungsantrag

Antrag der Abgeordneten Franz Traxler und Genossen betreffend die Rückvergütung der Brotsteuer an die im Jahre 1918 von Frostschäden betroffenen Grundbesitzer


Eingebracht von: Franz Traxler

Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
  Einbringung NR  
15.01.1920 Einlangen in der Konstituierenden Nationalversammlung  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
21.01.1920 55. Sitzung: Zuweisung an den Finanz- und Budgetausschuß  
04.05.1920 Finanz- und Budgetausschuß: Bericht 830 d.B./AUB-KN  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
18.05.1920 Auf der Tagesordnung der 84. Sitzung  
18.05.1920 84. Sitzung: Entschließungsantrag angenommen (in der Fassung des Ausschusssberichts)  
Schließen
Schlagwörter