LETZTES UPDATE: 03.02.2017; 08:31

Übersicht

Selbständiger Ausschuss-Entschließungsantrag

Entschließungsantrag des Ausschusses für Arbeit und Soziales betreffend Schaffung der Voraussetzungen für die Einführung eines Chipkartensystems anstelle der Krankenscheine unter Berücksichtigung des Rechts der Versicherten auf Geheimhaltung ihrer medizinischen Daten


Eingebracht von: Annemarie Reitsamer

Eingebracht von: Dr. Gottfried Feurstein

Eingebracht von: Mag. Herbert Haupt

Grundlage der Entschließung (2. Sozialrechts-Änderungsgesetz 1996 (394 d.B.)

bezieht sich auf: 2. Sozialrechts-Änderungsgesetz 1996 (465 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
21.11.1996 Ausschuß für Arbeit und Soziales: Antrag auf Annahme der Entschließung
Dafür: S, V, dagegen: F, L, G (L tw.)
 
29.11.1996 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Herbert Haupt (F) Contra S. 35-38
  Annemarie Reitsamer (S) Pro S. 38-40
  Dr. Volker Kier (L) Contra S. 41-45
  Dr. Gottfried Feurstein (V) Pro S. 45-48
  Karl Öllinger (G) Contra S. 48-53
BM Franz Hums (S) Regierungsbank S. 53-55
  Dr. Elisabeth Pittermann (S) Pro S. 56-57
  Sigisbert Dolinschek (F) Contra S. 57-59
  Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Pro S. 59-60
BM Franz Hums (S) Regierungsbank S. 60-61
  Theresia Haidlmayr (G) Contra S. 61-62
  Winfried Seidinger (S) Pro S. 62-64
  Dr. Alois Pumberger (F) Contra S. 64-69
BM Franz Hums (S) Regierungsbank S. 69
  Karl Donabauer (V) Pro S. 69-71
  Mag. Walter Guggenberger (S) Pro S. 71-72
  Dr. Alois Pumberger (F) tatsächliche Berichtigung S. 72-73
  Karl Donabauer (V) Pro S. 73