Suche

Seite '218/GO (XX. GP) - Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. den Antrag 1027/A (E)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. den Antrag 1027/A (E) (218/GO)

Übersicht

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung

Antrag der Abgeordneten Dr. Volker Kier und Genossen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 1027/A(E) der Abgeordneten Mag. Dr. Heide Schmidt und Genossen betreffend Bericht des Bundeskanzlers an den Nationalrat über die Einhaltung der Menschenrechte in Österreich (Menschenrechtsbericht)


Eingebracht von: Dr. Volker Kier

bezieht sich auf: Einhaltung der Menschenrechte in Österreich (Menschenrechtsbericht) (1027/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
19.05.1999 169. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Verfassungsausschuß S. 45
19.05.1999 169. Sitzung des Nationalrates: Verlangen des Abgeordneten Dr. Volker Kier auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 45
19.05.1999 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Volker Kier (L) WortmeldungsartUnterzeichner ProtokollS. 133-135
Mag. Walter Posch (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 135-136
Dr. Harald Ofner (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 136-137
Dr. Martina Gredler (L) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 138-139
Mag. Terezija Stoisits (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 139-140
19.05.1999 169. Sitzung des Nationalrates: Kurze Debatte über den Fristsetzungsantrag S. 133-140
19.05.1999 169. Sitzung des Nationalrates: Antrag abgelehnt S. 140

Schlagwörter